Datenschutz eLearnings und Webinare

Finden Sie die passende Weiterbildung
aus über 50.000 Angeboten von über 1.500 Veranstaltern

  • Tagesaktuelle Termine - direkt buchbar
  • Über 28.000 unabhängige Kundenbewertungen
  • Präsenz und Online Lernformate zur Auswahl
Jetzt vergleichen und buchen

511 Seminare / Workshops zum Thema Datenschutz

-

Webinare über den Datenschutz: online und offline die gesetzlichen Vorschriften einhalten


Viele Verbraucher sensibilisieren sich für den Datenschutz, die EU und Deutschland reagieren darauf mit Verordnungen und Gesetzen. Ein prominentes Beispiel ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), mit welcher der Bundestag eine entsprechende Richtlinie der EU in nationales Recht umgesetzt hat. Verbraucher können sich freuen, sie erhalten mit diesen Regelungen mehr Kontrolle über ihre Daten. Informationelle Selbstbestimmung heißt das Schlagwort. Für Unternehmen bedeuten diese Bestimmungen dagegen einen enormen Mehraufwand.

Neben der Datenschutz-Grundverordnung müssen Sie als Selbstständiger oder Verantwortlicher in einer Firma weitere Gesetze berücksichtigen. Dazu gehören das Telemediengesetz, das Bundesdatenschutzgesetz und die jeweiligen Landesdatenschutzgesetze. Beachten Sie, dass es klare Regelungen für den Online- und Offline-Umgang mit Daten gibt. Die aktuelle Debatte konzentriert sich auf den Datenschutz im Internet. Aber auch Daten in Papierform wie Personalakten unterliegen dem Datenschutz.


Webinare über den Datenschutz als Fortbildung: Halten Sie sich auf dem Laufenden!


Mit Online-Schulungen erlernen Sie die Grundlagen des Datenschutzrechts und befassen sich mit Neuerungen. In vielen Fällen lohnt es sich, wenn Sie sich präventiv mit wahrscheinlichen Gesetzesänderungen auseinandersetzen. Die Debatte über die Datenschutz-Grundverordnung zog sich zum Beispiel über mehrere Jahre. Viele Unternehmen haben es versäumt, diese Diskussion zu verfolgen. Wer sich um diese Thematik frühzeitig gekümmert hat, wusste, was auf ihn zukommt und war besser vorbereitet. Webinare über den Datenschutz der Anbieter beschäftigen sich nicht nur mit beschlossenen Regelungen, sie begleiten auch den Gesetzgebungsprozess.

Welche Inhalte vermitteln Online-Schulungen zum Datenschutz? Das hängt vom Schwerpunkt des gewählten Seminars ab. Die Veranstalter bieten unter anderem folgende Kurse an:


  • Basiswissen über den Datenschutz
  • Webinare über den Datenschutz der Weiterbildung-Anbieter zu einzelnen Gesetzen und Verordnungen
  • Kurse zu Teilaspekten wie dem Datenschutz im Personalmanagement 
  • Schulung zur technischen Verwirklichung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen

Der Datenschutz hat viele Facetten, er ist eine komplexe Herausforderung. Im E-Commerce und Onlinemarketing kommt die Aufgabe hinzu, den Anforderungen effizient und sicher zu entsprechen. Die Hilfe von eigenen IT-Experten oder externen Dienstleistern ist unabdingbar. Der Datenschutz erfordert zum Beispiel:


  • Hinweise auf den Datenschutz beim Bestellvorgang und eine Einverständniserklärung
  • rechtskonforme An- und Abmeldung zu Newslettern
  • Recht auf Vergessenwerden: Möglichkeit zum Löschantrag und nachvollziehbare Löschung


Datenschutz ernst nehmen: Bewahren Sie sich vor Bußgeldern und Abmahnungen!


Der Gesetzgeber hat zugleich die Sanktionen verschärft. Die zuständigen Behörden dürfen bei Verstößen ein Bußgeld bis 20 Millionen Euro oder 4 % des Jahresumsatzes aussprechen. Die Gefahr ist erfahrungsgemäß niedrig, gewöhnlich schöpfen die Behörden diesen Rahmen auch nicht aus. Dennoch handelt es sich um ein Damoklesschwert. Buchen Sie für sich oder Ihre Mitarbeiter Webinare über den Datenschutz! Mit einer Schulung online gewährleisten Sie, dass Ihr Unternehmen über das erforderliche Know-how verfügt und Strafen entgeht.

Berücksichtigen Sie, dass eine weitere Gefahr droht: Bei Verstößen gegen Datenschutzgesetze können Mitbewerber Ihre Firma abmahnen und verklagen. Häufig werden zudem umstrittene Abmahnanwälte aktiv. In der Praxis zeigt sich, dass Sie sich mit diesen negativen Folgen eher als mit behördlichen Sanktionen konfrontiert sehen. Abmahnungen und die Beauftragung eines Anwalts kosten viel Geld und binden personelle Ressourcen. Meiden Sie diese Probleme, indem Sie akribisch die gesetzlichen Regelungen umsetzen. Datenschutz durch E-Learning: Investieren Sie in diese Qualifizierungen, Sie schützen sich vor unnötigen Kosten!


Webinare zum Datenschutz auf unserer Plattform: Vergleichen und buchen Sie!


Semigator.de ist der führende Online-Marktplatz für Webinare und Datenschutz-Seminare: Auf diesem Portal vergleichen Sie zahlreiche Schulungen zum Datenschutz von etablierten und innovativen Instituten. Informieren Sie sich detailliert über die einzelnen Veranstaltungen zum Datenschutzrecht. Vergleichen Sie die Angebote anhand von Kriterien wie Kursleiter, inhaltlicher Ablauf, Zielgruppe und Kursgebühren. Über Semigator.de melden Sie sich bequem für die gewünschten Webinare an, unsere Funktion Schnellbuchung ermöglicht es. Profitieren Sie von ansprechenden Rabatten, wenn Sie sich frühzeitig oder in der letzten Minute anmelden!

PREFERRED

TÜV Rheinland Akademie GmbH (682)

Als Datenschützer müssen Sie sich über aktuelle Neuerungen im Datenschutz auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. In unserem Seminar bringen wir Sie auf den aktuellen Kenntnisstand zum Thema Datenschutz damit Sie auch in Zukunft in Ihr...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

DATAKONTEXT GmbH (125)

Online - Kompaktkurs: Kennzahlen und KPIs als Mittel zur Überwachung des Datenschutzes Die DS-GVO fordert vom Verantwortlichen eine umfassende Rechenschaftspflicht ("Accountability"). Zur Erfüllung der umfangreichen Dokumentations- und Nachweispflic...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

Integrata Cegos GmbH (350)

Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems gemäß BDSG neu und DSGVO: Aufbau unternehmensweiter - behördlicher Datenschutzstrukturen, Warum betriebliches - behördliches Datenschutzmanagement?, Pflichtprogramm des Datenschutzes, Pro...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

TÜV Rheinland Akademie GmbH (682)

Welchen Beitrag kann Datenschutz für GRC leisten? Nach intensiven „Hausaufgaben“ zur DSGVO-Compliance möchten Unternehmen nun Datenschutz effektiver managen und intern verankern. Erfahren Sie, wo Synergien liegen und wie eine Integration der Manageme...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

ExperTeach Gesellschaft für Netzwerkkompetenz mbH (185)

Die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten, und wie so oft, können die Gesetzgebung und der rechtliche Rahmen mit der technischen Entwicklung nicht Schritt halten. Der Datenschutz muss sich so anpassen, dass einerseits wichtige Persönlichkeitsrec...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

TÜV Rheinland Akademie GmbH (682)

Seien Sie unser Gast bei der 4. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz. Es erwartet Sie auch in diesem Jahr ein hochkarätiges Programm. Unsere Speaker bringen praxisorientierte Fachexpertise zu den Themen Datenschutz, Informationssicherheit, KI, Whistleb...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

TÜV Rheinland Akademie GmbH (682)

Das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) definieren die wichtigsten Anforderungen an den Datenschutz. Als IT-Leiter oder IT-Mitarbeiter sollten Sie die grundlegenden Anforderungen und Maßnahmen des Dat...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung
  • Durchführung garantiert

PREFERRED

HAUB + PARTNER GmbH (10)

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat die Sanktionsmöglichkeiten der Aufsichtsbehörden drastisch verschärft. Diese können im Falle eines Datenschutzverstoßes nunBußgelder in einer Höhe von bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu 4 % des gesamten w...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

mITSM GmbH (12)

Du willst die Grundlagen des Informationssicherheits-Managements kennenlernen? Dann bist du in diesem Security Basics Training genau richtig. Wir orientieren wir uns in der Schulung an den Anforderungen der internationalen Norm ISO/IEC 27001. Im Them...

  • Webinar
  • Grundlagen

PREFERRED

Umweltinstitut Offenbach GmbH (137)

Viertägiger Lehrgang im Sinne des § 4f des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)Beschreibung Das Seminar ist erforderlich nach § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. § 46 Abs. 6 BPersVG Der Mitarbeitervertretung obliegt die Überwachung sämtlicher geltender Normen, die zum...

  • Webinar
  • Ohne Einstufung