Wettbewerbsrecht Seminare

Finden Sie die besten Weiterbildungen von namhaften Anbietern

  • Immer zum günstigsten Preis buchen
  • Über 4000 unabhängige Kundenbewertungen
  • Vergleichen Sie Veranstaltungen von 1500 Anbietern auf einen Blick
Jetzt vergleichen und buchen

29 Seminare von 16 Anbietern zu Wettbewerbsrecht

-

Seminare in Wettbewerbsrecht: Fachwissen sofort umsetzen

Beim Wettbewerbsrecht handelt es sich um ein Rechtsgebiet, bei dem es inhaltlich um staatliche Eingriffe geht, die zur Förderung des marktwirtschaftlichen Wettbewerbs dienen. Dabei wird zwischen dem Wettbewerbsrecht für Deutschland und dem der Europäischen Union unterschieden. Das deutsche Wettbewerbsrecht beinhaltet das Kartellrecht und das Lauterkeitsrecht, also das Recht des unlauteren Wettbewerbs. Im Europäischen Wettbewerbsrecht kommen zusätzlich noch das Recht auf staatliche Beihilfen, das Recht öffentlicher Unternehmen und das Vergaberecht zu tragen. Wenn Sie sich ganz genau über das Wettbewerbsrecht informieren möchten, dann besuchen Sie am besten entsprechende Seminare, von denen Sie eine Vielzahl auf Semigator.de finden.

Unterschiedliche Formen von Seminare und Fortbildungen in Wettbewerbsrecht

Auf Semigator.de, der Plattform für Aus- und Weiterbildung, gibt es viele Seminare in Wettbewerbsrecht, die Sie in nur wenigen Tagen absolvieren können. Darüber hinaus bieten Ihnen Fortbildungen in Form von Lehrgängen eine intensive Wissensvermittlung in diesem Rechtsgebiet. Auf Semigator.de können Sie Weiterbildungen in vielen deutschen Städten, wie München, Berlin oder Hamburg, finden. Werden keine passenden Seminare in Wettbewerbsrecht in Ihrer Nähe angeboten, dann können Sie sich das Fachwissen auch per Weiterbildungen in Form von Webinare oder E-Learning-Seminare aneignen. Da die meisten Seminare in Wettbewerbsrecht Grundlagenwissen vermitteln, müssen Sie für den Besuch solcher Fortbildungen keinerlei Vorkenntnisse mitbringen. Durchgeführt werden Weiterbildungen in Wettbewerbsrecht beispielsweise von der DeutscheAnwaltAkademie, der Akademie für modernes Marketing und der GRUNDIG Akademie.

Bildungsziele von Fortbildungen in Wettbewerbsrecht

Inhaltlich wird in den Weiterbildungen zum Thema Wettbewerbsrecht auf die rechtlichen Quellen und auf den Umgang mit Generalklauseln näher eingegangen. Seminare bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, alles über das Risikomanagement im Geschäftsverkehr zu erfahren. Des Weiteren stehen die Themen Verfolgung von Wettbewerbsverstößen, Prozesskosten, Verfahrensfragen und Rechtsanwaltsgebühren im Vordergrund solcher Fortbildungen. Viele Seminare in Wettbewerbsrecht liefern fundierte theoretische Kenntnisse, vermitteln aber auch eine praxisbezogene Einführung in das Wettbewerbsrecht. Häufig werden diese Seminare von Geschäftsführern, leitenden Angestellten, Firmeninhabern sowie Fach- und Führungskräften besucht, um sich mit wichtigem Inputs auf den aktuellen Wissensstand in Sachen Wettbewerbsrecht zu bringen.

Das Bildungsangebot auf Semigator.de durchforsten

Auf Semigator.de finden Sie nicht nur ein umfangreiches, deutschlandweites Angebot an Weiterbildungen in Sachen Wettbewerbsrecht. Die Bildungsplattform bietet Ihnen auch ein praktisches Tool, um möglichst rasch auf das für Sie zugeschnittene Ausbildungsprogramm zurückgreifen zu können. Benutzen Sie dafür einfach den Suchfilter, mit dem Sie Ihre Suchergebnisse ganz leicht nach Kriterien wie Kursart, Ausbildungsort und Zielgruppe filtern können.

IFM Institut für Managementberatung GmbH (87)

Rechtliche Quellen des Deutschen Wettbewerbsrechts, Umgang mit den Generalklauseln des Wettbewerbsrechts und der sich ständig verändernden Rechtsprechung, Risikomanagement der Wettbewerbshandlungen im Geschäftsverkehr, Entwicklung des Wettbewerbsrech...

  • Seminar / Kurs
  • Grundlagen

BeckAkademie Seminare (25)

UWG-Reform 2015, Die neue Struktur des UWG, Bedeutung der „unternehmerischen Sorgfalt“, Mitbewerberschutz im neuen UWG, Tatbestand der „aggressiven geschäftlichen Handlungen“, Materielles Wettbewerbsrecht, Werbung und Transparenzgebot, Produktnachbi...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

DeutscheAnwaltAkademie GmbH (11)

* Materielles Wettbewerbsrecht: Grundbegriffe und Regelungsziele des Wettbewerbsrechts; europarechtliche Einflüsse; Totalverbote (Schwarze Liste) der UGP-Richtlinie (Anhang zu § 3 Abs. 3 UWG); Rechtsbruch, Mitbewerberschutz, aggressive Geschäftsprakt...

  • Seminar / Kurs
  • Experte

GRUNDIG AKADEMIE (9)

Die Platzierung neuer Produkte am Markt erfordert in der Regel eine ausgefeilte Marketingstrategie. Dabei genügt es oftmals nicht, nur die Qualität des Produktes hervorzuheben, sondern es müssen auch neue Wege der Werbung beschritten w...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

DeutscheAnwaltAkademie GmbH (11)

* Wettbewerbsrechtliche Ansprüche, notarielle Unterlassungserklärung * Definitionen des UWG, insbesondere der "geschäftlichen Handlung" * Verbot unlauterer geschäftlicher Handlungen: Generalklauseln und die "Schwarze Liste" * Rechtsbruch * Mitbewerbe...

  • Seminar / Kurs
  • Experte

FORUM Institut für Management GmbH (145)

- Heilmittelwerberechtliche Pflichtinformationen - Irreführende Arzneimittelwerbung - Publikumswerbung vs. Fachwerbung - Vergleichende Werbung - Rechtsverfolgung bei Wettbewerbsverstößen - Ein Informationsbeauftragter berichtet aus der Praxis

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

DeutscheAnwaltAkademie GmbH (11)

* Das UWG und die Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken * Geschäftliche Handlung und konkretes Wettbewerbsverhältnis * Rechtsbruch * Herabsetzung und Verunglimpfung * Wettbewerbsrechtlicher Leistungsschutz * Irreführungsverbot * Die Schwarze L...

  • Seminar / Kurs
  • Experte

IHK Akademie München und Oberbayern (10)

Wie teuer es werden kann, wichtige (rechtliche) Grundregeln des Geschäftslebens nicht zu kennen, muss mancher erst bitter am eigenen Leib erfahren. Sei es eine Abmahnung, die unverhofft auf den Tisch flattert, oder eine einstweilige Verfügung mit der...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

IFM Institut für Managementberatung GmbH (87)

Stellenwert des Betriebes im Wirtschaftskreislauf, Wichtige Rechtsformen von Betrieben, Existenzgründung, Möglichkeiten zur Organisation der Betriebe, Aufgaben und Funktion des betrieblichen Personalwesens, Marketing, Betriebliche Beschaffungspolitik...

  • Seminar / Kurs
  • Grundlagen

DeutscheAnwaltAkademie GmbH (11)

* Nachahmungsschutz im Überblick mit den Abgrenzungen zwischen Urheberrecht, Designrecht, (3D)-Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Patent-/Gebrauchsmusterrecht * Mögliche Schutzgegenstände, Design/Gemeinschaftsgeschmacksmuster * Schutzfähigkeit, Neuhei...

  • Seminar / Kurs
  • Experte

DeutscheAnwaltAkademie GmbH (11)

* Domain-Recht: Domaingrabbing, Umlautdomains, Gattungsbegriffe, neue TLDs, Haftung DENIC, Bewertung von Domains, Streitschlichtung * Keyword Optimizing: GoogleAd und das Marken- und Wettbewerbsrecht, "Lush" & Co., Besonderheiten beim Keyword Stuffin...

  • Seminar / Kurs
  • Experte

TÜV Rheinland Akademie GmbH (119)

Korruption verliert nicht an „Attraktivität“. Auch der Mittelstand gerät zunehmend in den Fokus der Ermittlungsbehörden. Nicht zuletzt durch die jüngsten Verschärfungen des Wettbewerbsrechts drohen bei Beteiligung an Korruptionssachverhalten - unter...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

IFM Institut für Managementberatung GmbH (87)

Grundlagen des ImmobilienmarketingsFestlegung der Ziele, Einsatz von Marktforschungsinstrumenten, Konzeptentwicklung, Erfolgskontrolle, Wettbewerbsrecht, Marketingmöglichkeiten B-to-B und B-to-C, Von der Situationsanalyse zur Entwicklung einer Market...

  • Seminar / Kurs
  • Grundlagen

IFM Institut für Managementberatung GmbH (87)

Einführung in die Corporate ComplianceBegriffsdefinitionen, Elemente von Compliance, Sorgfaltspflicht und unternehmerische Haftung, Compliance als Leitungs- und Führungsaufgabe, Selbstverpflichtungen des Unternehmens - Code of Ethics und Code of Cond...

  • Seminar / Kurs
  • Grundlagen

NWB Verlag GmbH & Co. KG (24)

Die Anordnung der TestamentsvollstreckungGrundlagen der Anordnung, Ausgestaltung und WirksamkeitÂder Anordnung Grundlagen der TestamentsvollstreckungMotive und Arten, Alternativen, Vor- und Nachteile, Umfang und Dauer, Ausgestaltung, Rechtsstellung d...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Decatus - Die Mittelstandsakademie

Die Seminarinhalte im Überblick: - Einführung in Social Media Marketing: Die aktuellen Kanäle und Netzwerke für Employer Branding, B2B- und B2C-Marketing finden - Positionierung eines Unternehmens in Social Media: Geeignete Ziele entwickeln - Organi...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

ebam Business Akademie (2)

Kaum ein Event funktioniert heute ohne die Unterstützung eines finanzkräftigen oder erfahrenen Sponsors. Sponsoring hat sich mittlerweile zur Grundlage für die Verwirklichung kreativer Eventideen entwickelt. Doch bei dem vorherrschenden Überangebot a...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Decatus - Die Mittelstandsakademie

Die Seminarinhalte im Überblick: - Einführung in Social Media Marketing: Die aktuellen Kanäle und Netzwerke für Employer Branding, B2B- und B2C-Marketing finden - Positionierung eines Unternehmens in Social Media: Geeignete Ziele entwickeln - Organi...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

TÜV Rheinland Akademie GmbH (119)

Unternehmen entscheiden sich aus kosten- und zeitsparenden Gründen gern für externe Datenschutzbeauftragte. Eine fundierte Ausbildung ist deshalb unerlässlich. Besonders hohe Anforderungen an die umfangreiche Fachkunde eines externen Datenschutzbeauf...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung
  • Durchführung garantiert

Studieninstitut für Kommunikation GmbH (1)

Eventmanager stehen nicht nur planerisch einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber, sondern müssen auch rechtliche und versicherungsspezifische Aspekte beachten.Das Tagesseminar vermittelt das für die tägliche Praxis erforderliche Wissen über di...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung