Mieterstrom-Konzepte - Online-Kurz-Schulung, Dauer 2,5 Stunden - Online-Schulung - Webinar von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Rechtliche Rahmenbedingungen, Wirtschaftlichkeit und sichere AbrechnungMieterstrom hat großes Zukunftspotenzial. Warum? Weil diese dezentrale Stromversorgung durch nachhaltige Energiegewinnung zur Wertsteigerung der Immobilie beiträgt. Weil Mieter dadurch langfristig günstigen, sauberen Strom beziehen. Und weil durch diesen Beitrag zur Energiewende attraktiver Wohnraum geschaffen wird, der die Mieterbindung steigert und bereits versiegelte Flächen für eine zukunftsorientierte Versorgung aktiviert werden. Doch ab wann und für wen rechnet sich Mieterstrom? Und wie gelingt eine rechtssichere Abrechnung?  Antworten darauf gibt unsere Online-Schulung "Mieterstrom-Konzepte". Sie unterstützt dabei, die rechtlichen Rahmenbedingungen durch die Neuerungen des EEG 2021, der EEG-Umlage und der Förderungen durch den Mieterstromzuschlag auszuschöpfen. Die Teilnehmer erhalten konkrete Informationen über die verschiedenen Arten der Mieterstrom-Modelle und wie mit Partnern eine rechtssichere Abrechnung gewährleistet werden kann. Zusätzlich bekommen die Teilnehmer Einblick in die Sektorenkopplung im Mieterstrom und wie E-Ladeinfrastruktur in dieses System integriert werden kann.  

Weiterbildungsinhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen:
    • Gesetz zur Förderung von Mieterstrom und zur Änderung weiterer Vorschriften des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (2017).
    • Förderung durch Mieterstromzuschlag
    • Neuerungen durch das EEG 2021, EEG-Umlage
    • Eichrecht, Einspeisvergütung, Eigenverbrauchvergütung
  • Arten von Mieterstrom-Modellen
  • Mieterstrommodelle mit PV/mit BHKW-Anteil
  • Preisvergleich Mieterstrom und Netzstrom
  • Eigene Fahrzeuge, externe Fahrzeuge
  • Rechtssichere Abrechnung von Mieterstrom
  • Sektorenkopplung im Mieterstrom, E-Ladeinfrastruktur mit Mieterstrom
 

Lernziele

  • Die Teilnehmer erfahren, welche verschiedenen Arten der Mieterstrom-Modelle es gibt, welche wichtigen Kriterien die konkrete Auswahl eines Modells für die eigenen Projekte beeinflussen und wie gemeinsam mit Partnern eine sichere Abrechnung gewährleistet werden kann.
  • Die Vermittlung der relevanten Neuerungen und gesetzlichen Vorgaben ermöglicht es, die rechtlichen Rahmenbedingungen voll auszuschöpfen.
  • Die Online-Schulung erleichtert durch konkrete Handlungsanweisungen zielgerichtetes Planen und Umsetzen.

Zielgruppen

Mitarbeiter der Immobilienwirtschaft, Architekten, Ingenieure, Stadtplaner, Projektentwickler, Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Webinar
17.02.2022 09:00 - 11:30 Uhr 2 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
27.04.2022 09:00 - 11:30 Uhr 2 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
23.06.2022 09:00 - 11:30 Uhr 2 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5849754

Anbieter-Seminar-Nr.: 70043-WEBINAR

Termine

  • 17.02.2022

    Webinar

  • 27.04.2022

    Webinar

  • 23.06.2022

    Webinar

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Webinar
17.02.2022 09:00 - 11:30 Uhr 2 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
27.04.2022 09:00 - 11:30 Uhr 2 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
23.06.2022 09:00 - 11:30 Uhr 2 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›