Workshop "Bauleitplanung und planungsrechtliche Beurteilung von Vorhaben unter dem Gesichtspunkt des vorbeugenden Umweltschutzes" - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Bundesweit anerkannter Fortbildungslehrgang für Immissionsschutzbeauftragte gemäß § 9 Absatz 1 Satz 2 in Verbindung mit § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV

Inhalte

Das Seminar dient der Vertiefung der fachlichen und rechtlichen Grundlagen des Umweltschutzes unter Berücksichtigung des Planungs- und des Bauplanungsrechtes. Wann und unter welchen Voraussetzungen ist ein Vorhaben zulässig? Können Konfliktsituationen bereits bei der Planung oder doch erst bei der Genehmigung und Überwachung reduziert oder gar verhindert werden? Wie werden Umweltschutzbelange mit verschiedenen Zielsetzungen untereinander abgewogen? Ihr Nutzen:

Der Workshop bietet Hilfen aus der Praxis sowie aus der aktuellen Rechtsprechung an. Er liefert einen Erfahrungsaustausch zu immissionsschutzrechtlichen Zweifelsfragen, die bei der Planung von Standorten sowie bei der Genehmigung und Überwachung von Anlagen bei den kommunalen Umwelt- und Bauämternsowie bei den Bezirksregierungen auftreten

Das Seminar dient der Vertiefung der fachlichen und rechtlichen Grundlagen des Umweltschutzes unter Berücksichtigung des Planungs- und des Bauplanungsrechtes. Wann und unter welchen Voraussetzungen is ... Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Besondere Fallgestaltungen in Bauleitplanverfahren
  • Gliederungen durch Abstandsliste und Emissionskontingente
  • Baugebiet der Innenentwicklung
  • Abstandsregelung für Störfallanlagen (SEVESO-II-Richtlinie)
  • Berücksichtigung des Hochwasserschutzes
  • Wohnungen im Gewerbegebiet
  • Regeln der Konfliktbewältigung in der Bauleitplanung – Rücksichtnahmegebote, z.B. in der Randlage zum Außenbereich
  • Ausgewählte Rechtsfragen zur Bauleitplanung und zur Genehmigung von Vorhaben
  • Anlagentypisierung, Zulässigkeit von Vorhaben
  • Aktuelle Themen zur Bauleitplanung
  • Allgemeiner Erfahrungsaustausch
  • Besondere Fallgestaltungen in Bauleitplanverfahren
  • Gliederungen durch Abstandsliste und Emissionskontingente
  • Baugebiet der Innenentwicklung
  • Abstandsregelung für Störfallanlagen (SEVESO-II-Richtlini ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Beschäftigte der kommunalen und staatlichen technischen Umweltverwaltung sowie von Planungsbüros, die mit der Bauleitplanung selbst oder die mit Genehmigungen und Fragen des Nachbarschutzes befasst sind

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
09.09.2024 - 10.09.2024 09:00 - 15:00 Uhr 12 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7168657

Termine

  • 09.09.2024 - 10.09.2024

    Essen, Ruhr, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 12 h
  •  
  • Anbieterbewertung (160)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
09.09.2024 - 10.09.2024 09:00 - 15:00 Uhr 12 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›