Vergaberecht für Bieterunternehmen - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Vermeidung typischer Bieterfehler

Inhalte

Die erfolgreiche Teilnahme an einem Vergabeverfahren ist nicht nur von wirtschaftlichen Aspekten abhängig, sondern auch von der Beachtung der „Spielregeln“ des Vergaberechts. Diese sehen für die Angebotserstellung und -einreichung sowie das weitere Verhalten innerhalb des Verfahrens spezifische Anforderungen vor, die es zu beachten gilt, um nicht einen Angebotsausschluss zu riskieren. Unternehmen, die sich regelmäßig an Vergabeverfahren beteiligen, sollten sich daher darüber im Klaren sein, welche Anforderungen es gibt, wie typische Bieterfehler vermieden werden können und wie sie – bei Bedarf – Vergabefehler beanstanden können.

IHR NUTZEN
  • Ihnen wird das Vergabeverfahren aus Sicht der Bieter dargestellt
  • Sie lernen typische Fallstricke kennen
  • Sie werden über die grundlegenden rechtlichen Regelungen informiert
  • Sie werden in die Lage versetzt, bei zukünftigen Vergabeverfahren sicher zu agieren und eigene Fehler zu vermeiden
  • Sie lernen, wie man sich effektiv gegen vergaberechtswidriges Verhalten wehren kann

Die erfolgreiche Teilnahme an einem Vergabeverfahren ist nicht nur von wirtschaftlichen Aspekten abhängig, sondern auch von der Beachtung der „Spielregeln“ des Vergaberechts. Diese sehen für die ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Überblick über die Rechtsquellen und Grundsätze des Vergaberechts
  • Möglichkeiten der Ausgestaltung des Ablaufs eines Vergabeverfahrens – Wann gelten welche Spielregeln?
  • Die Prüfung von Teilnahmeanträgen und Angeboten – Unter welchen Blickwinkeln prüft der Auftraggeber meinen Teilnahmeantrag/mein Angebot?
  • Vermeidung von Fehlern bei der Angebotserstellung und -einreichung – Welche Punkte gilt es zu beachten?
  • Verhalten bei Vergaberechtsverstößen
  • Rechtsschutzmöglichkeiten bei vergaberechtswidrigem Verhalten
  • Überblick über die Rechtsquellen und Grundsätze des Vergaberechts
  • Möglichkeiten der Ausgestaltung des Ablaufs eines Vergabeverfahrens – Wann gelten welche Spielregeln?
  • Die Prüfung von Teilnahm ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Mitarbeiter/-innen von Unternehmen, die sich an öffentlichen Ausschreibungen beteiligen (beispielsweise aus dem Vertrieb und aus Fachabteilungen, die mit der Erstellung von Angeboten betraut sind etc.).

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
01.10.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7168651

Termine

  • 01.10.2024

    Essen, Ruhr, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 8 h
  •  
  • Anbieterbewertung (160)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
01.10.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›