Validierung von Sicherheitsfunktionen gemäß EN ISO 13849-2 - Seminar / Kurs von PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Inhalte

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die von Ihnen geplanten sicherheitsgerichteten Teile der Steuerung richtig verifizieren und validieren. Die Anforderungen dazu sind in der EN ISO 13849-2 beschrieben.

Inhalte:

  • Unterschied Verifikation/Validierung
  • Normative Anforderungen an Verifikation und Validierung
  • Validierungsplanung
  • Validierung von Hardware
  • Validierung von Software
  • Fehlerausschlüsse und Umgang damit

Lernziele

Auf Basis der gewählten Hardwarestrukturen für Sicherheitssteuerungen lernen Sie das Verfahren zur Validierung kennen. Gleichermaßen werden die Themen Software-Validierung und Testplanerstellung vorgestellt.

Zielgruppen

Konstrukteure von Maschinensteuerungen

Voraussetzungen:

  • Fundierte Kenntnisse zur EN ISO 13849-1
  • Es sind keine speziellen Kenntnisse zur RED (2014/53/EU), EMV-Richtlinie (2014/30/EU) und Niederspannungsrichtlinie (2014/35/EU) erforderlich.

 

 

SG-Seminar-Nr.: 5419072

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service