Seminar Klartext statt Kuschelkurs! - Seminar / Kurs von Management Forum Starnberg GmbH

Mit konsequenter Führung mehr Wirkung erzielen

Inhalte

GARANTIERTER LERNERFOLG UND BEGEISTERTE TEILNEHMERSTIMMEN

  • "Jede Minute war absolut wertvoll, praxisnah und mit großem Fachwissen und Leidenschaft für das Thema gefüllt."
  • "Die Veranstaltung war lehrreich, informativ und unglaublich kurzweilig."

Rollenklarheit und effizientes Erwartungsmanagement

  • Mädchen für alles, Seelsorger oder Krisenmanager?
  • Was stärkt und was schwächt Führungsautorität?

„FÜHREN statt FÜHLEN“

  • Zu viel Einfühlungsvermögen stresst, hemmt und lähmt
  • „Hart“ in der Sache, „weich“ gegenüber dem Menschen
  • Empathie & Zielerreichung

Der „Situative Führungsstil“

  • Individuell & konsequent auf Mitarbeitende reagieren
  • Leistungsorientierung fördern, Mitarbeitende fordern

Gesprächsanlässe und Gesprächstypen

  • Das konstruktive Kritikgespräch: Wie konfrontiere ich richtig?
  • Minderleistung und Regelverletzung
  • Schlechte Nachrichten und verbindliche Vereinbarungen

Inhalte des Seminars "Klartext statt Kuschelkurs!"

WARUM SIE DIESES SEMINAR BESUCHEN SOLLTEN

Selbst erfolgreiche Führungskräfte können in die Harmoniefalle tappen! Die Versuchung, Konflikte zu vermeiden und stattdessen auf eine gute Beziehung zu den Mitarbeitenden zu setzen, ist groß. Doch leider führt diese Vermeidungstaktik nicht selten zu Ineffizienz und mangelnder Leistungsbereitschaft. Es ist deshalb entscheidend, Klarheit und Konsequenz in die Mitarbeiterführung zu bringen, um als Führungskraft effektiver zu sein.

In diesem Seminar gehen wir auf die wichtigsten Punkte ein, an denen Führungskräfte arbeiten müssen, um klar und konsequent zu führen. Wir vermitteln Ihnen, wie Sie

  • klare Erwartungen an Ihre Mitarbeiter setzen
  • konstruktives Feedback geben
  • schwierige Gespräche souverän und effektiv führen

IHR NUTZEN AUS DIESEM SEMINAR

  • Dieses Seminar hilft Ihnen, Ihre Fähigkeiten als Führungskraft auf ein höheres Level zu bringen.
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Mitarbeiter motivieren und zu Spitzenleistungen anspornen können, ohne dabei den Respekt zu verlieren.
  • Durch einen klaren und direkten Führungsstil ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, sich weiterzuentwickeln und ihre Fähigkeiten zu verbessern.

SO ARBEITEN WIR IM SEMINAR

In diesem lebendigen Praxis-Seminar stehen die Erfahrungen und Herausforderungen der Teilnehmenden im Fokus. Finden Sie Antwortenauf Ihre Fragen durch

  • KompetenteTrainer-Inputs
  • Interaktiven Diskurs
  • Selbstreflektionseinheiten
  • Rollenspiele für typisch-kritische Führungssituationen
  • Praktische Übungen an konkreten Fällen der Teilnehmenden
  • Kollegiale Fallberatung

Seminarprogramm

Erster Seminartag

Selbstführung – eine wichtige Voraussetzung konsequenter Führung

Das Tagesgeschäft von Führung in den drei Dimensionen

  • Sich selbst führen
  • Menschen führen
  • Die Organisation führen

Quellen kontinuierlicher Selbstreflektion

  • Das eigene Kommunikationsverhalten
  • Die eigenen Führungsmotive
  • Werte und Inneren Antreiber

Praxisübung:

Test zu den „Inneren Antreibern und Blockierern“

Rollenklarheit und effizientes Erwartungsmanagement

  • Mädchen für alles, Seelsorger oder ausgeklügelter Krisenmanager?
  • Wer oder was stärkt meine Führungsautorität, wer oder was schwächt sie?

Praxisübung:

„Rollen- und Erwartungslandkarte“

Schwierige Führungssituationen:

„FÜHREN statt FÜHLEN“

Vorsicht vor der Harmoniefalle und zu viel Empathie

Klassische Konfliktlösungsstrategien

Wie wir Konflikte als Bereicherung empfinden können

„Offenes Ohr, klarer Kopf“

  • Führungsstrategien: Wie wir die Chemie verbessern und gleichzeitig unsere Ziele erreichen können
  • Sachbezogenes Verhandeln nach Harvard: „hart“ in der Sache, „weich“ gegenüber dem Menschen

Praxisübung:

“Konflikt(selbst)-Test“

Rollenspiel „Einwandbehandlung“

Get-Together

Am Ende des ersten Seminartages lädt Management Forum Starnberg Sie zu einem Get-Together ein – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte am Rande der Veranstaltung.

Zweiter Seminartag

Führungswirksamkeit erhöhen mit dem „Situativen Führungsstil“

  • Unterschiede bei Mitarbeitenden erkennen, flexibel & konsequent darauf reagieren
  • Leistungsorientierung fördern, Mitarbeitende fordern
  • Führungsstilanalyse – besondere Ausprägungen & Entwicklungsbedarf
  • Entscheidungszuständigkeiten rechtzeitig klären und wirksam delegieren & kontrollieren
  • Effizienzsteigerung durch „Führen mit Zielen“
  • Drei Illusionen, die speziell Manager betreffen

Praxisübung:

Führungsstilanalyse, „Delegation Poker“

Führen heißt klar Kommunizieren

Das Kommunikationsquadrat nach F. Schulz von Thun

Gesprächsanlässe und Gesprächstypen:

  • Wie konfrontiere ich richtig?
  • Wie gehe ich mit Minderleistung und Regelverletzung um?
  • Wie überbringe ich schlechte Nachrichten?
  • Wie gehe ich im Gespräch mit Einwänden und versuchter Rückdelegation um?

Erfolgsfaktoren klarer Führung im virtuellen Setting

Wahrnehmung und Feedback -

Achtung Wirklichkeitskonstruktion!

  • Das konstruktive Kritikgespräch:

Praxisübung:

Durchführung von Feedback und- Kritikgesprächen

Klare und verbindliche Vereinbarungen im Dialog

  • Bespiele für einen gelungenen und für einen weniger gelungen Gesprächseinstieg
  • „Weichmacher“ und „Verkleinerungen“ sind unverbindlich
  • „Verstehen“ heißt nicht „einverstanden sein“
  • Der richtige Umgang mit Emotionen
  • Verbindliche Vereinbarungen im Dialog

Praxisübung:

„Aktives Zuhören“

ZEITLICHER ABLAUF

9.30 Beginn des ersten Seminartages

8.30 Beginn des zweiten Seminartages

12.30 Gemeinsames Mittagessen

18.30 Ende des ersten Seminartages

16.30 Ende des zweiten Seminartages

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Laufe der Veranstaltung festgelegt.

GARANTIERTER LERNERFOLG UND BEGEISTERTE TEILNEHMERSTIMMEN

  • "Jede Minute war absolut wertvoll, praxisnah und mit großem Fachwissen und Leidenschaft für das Thema gefüllt."
  • "Die Veranstaltung war lehrreich, ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Klarheit und Konsequenz in die Mitarbeiterführung zu bringen, um als Führungskraft effektiver zu sein.

22./23. Mai 2024 in Frankfurt/M.

30./31. Juli 2024 in München

27./28. August 2024 in Frankfurt/M.

Zielgruppen

ZIELGRUPPE Preisinformation des Seminars "Klartext statt Kuschelkurs!"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 2.195,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Getränke, Kaffeepausen, Mittagessen sowie ausführliche Arbeitsunterlagen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus.

ZIELGRUPPE Preisinformation des Seminars "Klartext statt Kuschelkurs!"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 2.195,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen ...

Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6741983

Anbieter-Seminar-Nr.: MFS-product-653

Termine

  • 30.07.2024 - 31.07.2024

    München, DE

  • 27.08.2024 - 28.08.2024

    Frankfurt am Main, DE

  • 05.11.2024 - 06.11.2024

    Starnberg, DE

  • 26.11.2024 - 27.11.2024

    Frankfurt am Main, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Keine
  •  
  • Anbieterbewertung (29)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service