Seminar GmbH-Geschäftsführer:innen im Konzern - Seminar / Kurs von Management Forum Starnberg GmbH

Haftungsrisiken im Spannungsfeld Mutter-/ Tochtergesellschaft

Inhalte

SCHWERPUNKTE DES SEMINARS "GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN IM KONZERN"

Praxisproblem Konzernweisungen

  • Gesamtverantwortung in der Geschäftsführungsposition
  • Interessenkonflikte im Konzern
  • Formale Anforderungen an Weisungen

Finanzen und Haftungsrisiken im Konzern

  • Kapitalaufbringung und -erhaltung
  • Cash Pooling
  • Richtiges Verhalten bei Unternehmenstransaktionen

SPECIAL: HAFTUNG VON GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN IN AUSGEWÄHLTEN FÄLLEN

  • Multidivisionale Strukturen: Matrix-, Spartenkonzerne & Co. als rechtliche Herausforderung
  • Insolvenzverschleppungshaftung
  • Datenschutz in der GmbH und im Konzern - Bußgelder vermeiden!

EXZELLENTE TEILNEHMER-FEEDBACK FÜR PRÄSENZ- UND ONLINE-FORMAT:

  • Es ist schön zu erleben, wie praxisnah rechtliche Themen vermittelbar sind und eigene Fragen zu Details direkt und ohne Umschweife beantwortet werden. J. Fries, Rohde & Schwarz
  • Sehr anschaulich rübergebracht die Themen. Auch für Nichtjuristen gut nachvollziehbar. T. Vortmüller, Chemetall GmbH
  • Effizient, hält alles was sie verspricht - super Fach Know How und danke für die Praxistipps!R. Lange, e.solutions GmbH
  • Sehr umfassend und eigentlich unerlässlich bei bzw. noch vor Erstübernahme einer GF Position. W. Diefenbach, Lufthansa CityLine GmbH

INHALTE DES SEMINARS "GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN IM KONZERN"

Themenstellung und Inhalt

GmbH-Geschäftsführer:innen in einem Konzern sind an die Weisungen ihrer Konzernmutter gebunden, haften aber persönlich für alle Entscheidungen innerhalb ihrer GmbH-Tochtergesellschaft. Hier ist das Konfliktpotenzial vorprogrammiert. Für den erfolgreichen Umgang mit schwierigen Situationen innerhalb des Konzerns sollten Sie sich gut mit den rechtlichen Rahmenbedingungen auskennen. Dann sind Sie für Ihre Aufgaben als GmbH-Geschäftsführer:in im Konzern gerüstet.

Das müssen Sie wissen:

  • Wie fügt sich Ihre GmbH in die Konzernstruktur ein - wer hat im Konzern das Sagen?
  • Welche Handlungsfreiräume haben Sie hinsichtlich der Weisungsgebundenheit und der Gesamtverantwortung?
  • Wie wirken sich die Konzernstrukturen auf Ihre persönliche Haftung aus und welche rechtlichen Möglichkeiten zur Absicherung stehen Ihnen zur Verfügung?
  • Welche Risiken dürfen Sie eingehen und welche Anforderungen werden an eine ordnungsgemäße Organisation gestellt?
  • Welche Stolperfallen müssen Sie bei der Teilnahme an einem Cash-Pool und bei der Durchführung von Unternehmenstransaktionen beachten? 

Setzen Sie sich aktiv mit Ihrer Rolle als Geschäftsführer:in im Konzern auseinander! Auf diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre GmbH als Tochtergesellschaft rechtssicher führen und dabei die Interessen der Konzernmutter zuverlässig im Auge behalten.

SEMINARPROGRAMM

Erster Seminartag

Überblick: GmbH, Geschäftsführer:in & Konzern

  • Die GmbH im Konzern
  • Geschäftsführung im Konzern
  • Die persönliche Haftung in der Geschäftsführung
  • Die Business-Judgement-Rule
  • Vertrauen in Auskünfte von Mitarbeitern und Beratern
  • Beweislast
  • Internationale Konzerne

Dienstvertrag und Organstellung von GmbH-Geschäftsführer:innen

  • Bestellung und Abberufung
  • Anstellungs- / Dienstvertrag
  • Konzernsachverhalte

Vertretung der GmbH

  • Voraussetzungen einer wirksamen Vertretung
  • Problemfälle
  • Haftung bei fehlerhafter Vertretung

Finanzverfassung und Cash-Pooling

  • Kapitalaufbringung und –erhaltung
  • Haftungsproblem Cash-Pooling
  • Vertragsgestaltung

Steuern, Verrechnungspreise und Haftung

  • Verrechnungspreise und Arm‘s Length-Prinzip
  • Verdeckte Gewinnausschüttung im Konzern
  • Haftungsszenarien

Konzernverträge

  • Arten von Konzernverträgen
  • Wirksamkeitsvoraussetzungen und Folgen unwirksamer Verträge
  • Beendigung von Konzernverträgen
  • Internationale Verträge

Handlungsfreiräume im Konzern?

  • Weisungsgebundenheit von Geschäftsführer:innen
  • Anforderungen an wirksame Weisungen
  • Wirkung einer Geschäftsverteilung und -ordnung

Special:

Multidivisionale Strukturen, Matrix- Sparten konzerne & Co. als rechtliche Herausforderung

  • Von Müttern, Töchtern und Enkeln - Komplexe Verantwortlichkeiten in Konzernen

 

Zweiter Seminartag

Risikomanagement und pflichtgemäße Organisation

  • Datenschutz, Wissens- und Know-how-Management
  • Einsatz von KI-Modellen
  • Kontrollpflichten
  • Shared Services: Aufgabenverlagerung und Fremdvergabe von Leistungen

Informationsrecht im Konzern – Wer muss, wer darf etwas wissen?

  • Auskunfts- und Einsichtsrechte der Gesellschafter
  • Das Auskunftsrecht in verbundenen Unternehmen
  • Informationsrechte und -pflichten gegenüber den Mitgeschäftsführer:innen

Compliance

  • Pflicht zur Verhinderung oder Erschwerung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten
  • Compliance-Organisation
  • Überwachung von (auch ausländischen) Beteiligungen

Richtiges Verhalten bei Unternehmenstransaktionen

  • Unternehmenskauf
  • Due Diligence und Vertragsverhandlung
  • Verkauf des eigenen Unternehmens

Strafrechtliche Haftung

  • Untreue
  • Korruption

Verhalten in Krisensituationen

  • Insolvenztatbestände
  • Insolvenzverschleppungshaftung

Special: Haftung von Geschäftsführer:innen in ausgewählten Fällen

  • Datenschutz
  • Direkte Haftung für Lizenzverstöße u.a.
  • Insolvenzverschleppung

Haftungsbegrenzung und Vermögenssicherung

  • Wirkungen von Abschlussprüfungen
  • Haftungsregelung im Dienstvertrag
  • Verjährung und Entlastung
  • Sicherung von Beweisen
  • D & O – Versicherung

 

ZEITLICHER ABLAUF

10.00 Uhr Beginn des ersten Seminartages

09.00 Uhr Beginn des zweiten Seminartages

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

18.00 Uhr Ende des ersten Seminartages

16.30 Uhr Ende des zweiten Seminartages

Am Ende des ersten Seminartages lädt Management Forum Starnberg Sie ein zum Sektempfang – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und vertiefende Kontakte am Rande der Veranstaltung.

Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Laufe der Veranstaltung festgelegt.

SCHWERPUNKTE DES SEMINARS "GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN IM KONZERN"

Praxisproblem Konzernweisungen

  • Gesamtverantwortung in der Geschäftsführungsposition
  • Interessenkonflikte im Konzern
  • Formale Anforderungen ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

SCHWERPUNKTE DES SEMINARS "GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN IM KONZERN"

Praxisproblem Konzernweisungen

  • Gesamtverantwortung in der Geschäftsführungsposition
  • Interessenkonflikte im Konzern
  • Formale Anforderungen an Weisungen

Finanzen und Haftungsrisiken im Konzern

  • Kapitalaufbringung und -erhaltung
  • Cash Pooling
  • Richtiges Verhalten bei Unternehmenstransaktionen
SCHWERPUNKTE DES SEMINARS "GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN IM KONZERN"

Praxisproblem Konzernweisungen

  • Gesamtverantwortung in der Geschäftsführungsposition
  • Interessenkonflikte im Konzern
  • Formale Anforderungen ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

ZIELGRUPPE PREISINFORMATIONEN ZUM SEMINAR "GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN IM KONZERN"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt im Präsenzformat € 2.195,- zzgl. gesetzlicher MwSt. und im Onlineformat € 2.095,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen und bei den Präsenzterminen Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir der zweiten und jeder weiteren Person aus einem Unternehmen 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts-, Format- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

ZIELGRUPPE PREISINFORMATIONEN ZUM SEMINAR "GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN IM KONZERN"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt im Präsenzformat € 2.195,- zzgl. gesetzlicher MwSt. und im ...

Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 5935406

Anbieter-Seminar-Nr.: MFS-product-174

Termine

  • 02.06.2024 - 03.06.2024

    München, DE

  • 22.09.2024 - 23.09.2024

    Frankfurt am Main, DE

  • 20.10.2024 - 21.10.2024

    München, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Keine
  •  
  • Anbieterbewertung (29)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service