Seminar: DGUV 313-003 Gefährdungsbeurteilung (2024) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Bestandteil der Fachkunde für die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen - Umgang mit Gefahrstoffen

Inhalte

Einführung in Rechtsgrundlagen - CLP-Verordnung- REACH-Verordnung- GefahrstoffverordnungInformationsermittlung - gefährliche Stoffe und Gemische - Definition Gefahrstoffe - Exposition Gefährdung- Detaillierte Gefahrstoffeigenschaften- TRGS 501; TRGS 220Informationsermittlung - Tätigkeiten - Temperatur, Druck, Grenzwerte etc.- Beispiele von Branchenlösungen- Instandhaltung- FremdfirmenGefährdungsbeurteilung- Einführung u. a. TRGS 400er; TRGS 720; TRGS 721; TRGS 900er; EMKG/VSK - Beispiele und GruppenarbeitenSchutzmaßnahmen STOP - TRGS 500er- TRGS 600er- TRGS 700er- Anwendung durch aktive Erarbeitung anhand von BeispielenGefahrstoffmanagement (Wirksamkeitskontrolle und Dokumentation) - Beurteilungen- Planung- Maßnahmenprüfung- ExpositionsverzeichnisArbeitsmedizinische Vorsorge - Anhang ArbMedVV- Biomonitoring- KMR-StoffeNotfallmanagement - Erste Hilfe- ArbStättV- Aufsaugmittel- Notfallplanung- Brandschutz etc.Lagerung und innerbetrieblicher Transport - Grundsätze der Lagerung TRGS 509 und 510 - Beispiele aus der Praxis - Gruppenarbeiten und ÜbungenErfolgskontrolle durch die Erarbeitung praxisnaher BeispieleVoraussetzung:Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsarzt, Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses „Gefahrstoffbeauftragter“ oder eine vergleichbare Vorbildung.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieHinweise:Gesetzliche Grundlage § 6 (11) GefStoffV - Die Gefährdungsbeurteilung darf nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Zu den Anforderungen zählen eine entsprechende Berufsausbildung; Berufserfahrung oder eine zeitnahe ausgeübte entsprechende berufliche Tätigkeit sowie eine spezifische Fortbildungsmaßnahme.DGUV Grundsatz 313-003 (Grundsatz besteht seit 2018) und ist eine Empfehlung der gesetzlichen Unfallversicherungsträger.

Zur praktischen Umsetzung der Gruppenarbeiten wird ein Laptop ggf. Tablet mit Office-Software benötigt.

Einführung in Rechtsgrundlagen - CLP-Verordnung- REACH-Verordnung- GefahrstoffverordnungInformationsermittlung - gefährliche Stoffe und Gemische - Definition Gefahrstoffe - Exposition Gefährdung- De ... Mehr Informationen >>

Lernziele

Durch die Teilnahme am Seminar DGUV 313-003 Gefährdungsbeurteilung werden Sie fit in der Beurteilung von Gefahrstoffen und den damit verbundenen vorbeugenden Maßnahmen zur Erhöhung der Rechtssicherheit. Gemäß Gefahrstoffverordnung darf die Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Für die rechtssichere Durchführungvon Gefährdungsbeurteilungen für Gefahrstoffe fordert der Gesetzgeber die Fachkunde, die sich aus den Komponenten Berufsausbildung, Berufserfahrung, zeitnahe berufliche Tätigkeit und Fortbildung zusammensetzt. Mit diesem Seminar erfüllen Sie die Grundanforderungen an spezifische Fortbildungsmaßnahmen als Bestandteil der Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, wie sie in der DGUV 313-003 beschrieben sind. In unserem Seminar zur Fachkunde für die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen gemäß Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) bekommen Sie einen ausführlichen Überblick über die Rechtsgrundlagen, die Informationsermittlung und die Gefährdungsbeurteilung sowie einen Einblick in Bereiche der Schutzmaßnahmen, des Gefahrstoffmanagements, der Betriebsstörung/des Notfallmanagements und der Lagerung. Sie lernen, Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen fachkundig zu beurteilen und durch Substitution, technische, organisatorische und personenbezogene Maßnahmen zu minimieren. Die Inhalte des Seminars DGUV 313-003 Gefährdungsbeurteilung werden anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. Somit legen Sie in dieser Fortbildung die Grundlage dafür, eine Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe professionell durchzuführen und dabei EU-Verordnungen, Gesetze und technische Vorgaben regelkonform anzuwenden.
Durch die Teilnahme am Seminar DGUV 313-003 Gefährdungsbeurteilung werden Sie fit in der Beurteilung von Gefahrstoffen und den damit verbundenen vorbeugenden Maßnahmen zur Erhöhung der Rechtssicher ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung beteiligt sind

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 7443075

Anbieter-Seminar-Nr.: 603184

Termine

  • 26.08.2024 - 28.08.2024

    Oldenburg in Oldenburg, DE

  • 04.09.2024 - 06.09.2024

    Stuttgart, DE

  • 28.10.2024 - 30.10.2024

    Dresden, DE

  • 02.12.2024 - 04.12.2024

    Bremen, DE

  • 16.12.2024 - 18.12.2024

    Köln, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (838)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service