SPC (Statistische Prozesskontrolle) für Einsteiger. 09231 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Qualitätssicherung durch Fehlervermeidung über Regelkarten-Techniken und Berechnung von Fähigkeits-Indices.

Inhalte

Ständig steigender Kostendruck, hohe Erwartungen an die Produktqualität sowie entsprechende Kundenforderungen machen es notwendig, die Fertigungsprozesse immer weiter zu optimieren. Als effektives Instrument zur Bewertung und Steuerung von Produktionsprozessen unterstützt Sie SPC dabei, durch fähige und stabile Prozesse qualitativ hochwertige Produkte effektiv und effizient herzustellen.
  • Grundlagen der Statistischen Prozesskontrolle
  • Auswahl und Einführung von Regelkarten
  • Auswahl geeigneter Stichproben
  • Berechnung von Eingriffsgrenzen
  • Erkennen von Handlungsbedarf auf Grund der Regelkartenwerte
  • Regelkarten für attributive und variable Merkmale
  • Regelkarten für besondere Situationen und Prozesse
  • Berechnung von Prozessfähigkeitsindikatoren
  • Berechung von Pp, Ppk, Cp, Cpk für ein- bzw. zweiseitig tolerierte variable Merkmale
  • Anwendung errechneter Prozessfähigkeitsindikatoren: die Verlustfunktion
Ständig steigender Kostendruck, hohe Erwartungen an die Produktqualität sowie entsprechende Kundenforderungen machen es notwendig, die Fertigungsprozesse immer weiter zu optimieren. Als effektives In ... Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Nach Besuch dieses Seminars wissen Sie, wie Sie SPC für die Produktionsprozesse Ihres Unternehmens einführen und anwenden können.
  • Sie kennen die verschiedenen Arten von Regelkarten und können diese gezielt einsetzen.
  • Sie können Berechnungen von Prozessindikatoren vornehmen, die Ihnen eine schnelle und zuverlässige Aussage zur Fähigkeit Ihrer Fertigungsprozesse liefern.
  • Erste praktische Erfahrungen sammeln Sie anhand von Übungen, Regelkarten auszufüllen, auszuwerten und zu interpretieren.
  • In weiteren Übungen gewinnen Sie Sicherheit in Berechnungen zu den Prozessindikatoren (Pp, Ppk, Cp, Cpk) und können Prozesseingriffsgrenzen selbstständig bestimmen.
  • Nach Besuch dieses Seminars wissen Sie, wie Sie SPC für die Produktionsprozesse Ihres Unternehmens einführen und anwenden können.
  • Sie kennen die verschiedenen Arten von Regelkarten und können diese ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Ingenieure, Techniker, Prüfplaner, Interne Auditoren, Beschäftigte aus der Fertigung (z.B. Werkerselbstprüfer) und Qualitätsverantwortliche, die die Statistische Prozesslenkung konzipieren, einführen und betreuen.
Ingenieure, Techniker, Prüfplaner, Interne Auditoren, Beschäftigte aus der Fertigung (z.B. Werkerselbstprüfer) und Qualitätsverantwortliche, die die Statistische Prozesslenkung konzipieren, einfü ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 7256289

Anbieter-Seminar-Nr.: 09231

Termine

  • 21.03.2024 - 22.03.2024

    Hamburg, DE

  • 28.05.2024 - 29.05.2024

    Köln, DE

  • 05.11.2024 - 06.11.2024

    Frankfurt am Main, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (751)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service