Risikomanagement-Koordinator (TÜV) (2024) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Einführung eines operativen Risikomanagements in bestehende Managementsysteme

Inhalte

Risikomanagement-Koordinator - eine „Zukunftsperspektive“ISO 9001/risikobasiertes Denken und Handeln- Maßnahmen aus den identifizierten Risiken/Chancen ableiten und bewerten- Forderung der Norm bezüglich der Risikobewertung- Unterschiede zwischen Risiken und ChancenEinführung in das operative Risikomanagement- Risikomanagement in der Praxis- Risikofelder für ein Unternehmen- Ziele des operativen Risikomanagements und der Risikomanagement-Organisation- Vorgehensweise bei der Risikoidentifizierung und -analyseRisikobewertung und Szenario-Analyse- Risikodarstellung - Einschätzung der Situation- Bildung von Szenarien und Ansatz zur Risikobewertung- Die Risikolandschaft (Risk Map)Risikosteuerung und RisikohandhabungFrühwarnsystemIdentifizierung, Analyse und Bewertung von Risiken mittels Durchführung von RPAS™Voraussetzung:Das Seminar baut auf Ihren Kenntnissen über Managementsysteme nach ISO 9001 und IATF 16949 auf.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieHinweise:

Die Teilnehmer sollten, wenn die Möglichkeit besteht, ein Laptop zum Lehrgang mitbringen.

Dieses Seminar erfüllt die Anforderungen der TÜV NORD CERT an die Weiterbildung im Rahmen der Rezertifizierung als IATF 16949 - Auditor (TÜV) und VDA 6.3 - Prozessauditor (TÜV).

Risikomanagement-Koordinator - eine „Zukunftsperspektive“ISO 9001/risikobasiertes Denken und Handeln- Maßnahmen aus den identifizierten Risiken/Chancen ableiten und bewerten- Forderung der Norm bez ... Mehr Informationen >>

Lernziele

Ziel unseres Seminars Risikomanagement-Koordinator (TÜV) ist die praxisorientierte Implementierung eines operativen Risikomanagementsystems in das vorhandene Managementsystem, z. B. ISO 9001 oder IATF 16949. Dies ermöglicht Ihnen sowohl das frühzeitige Erkennen von existenzgefährdenden Risiken als auch Chancen für Ihr Unternehmen. Als Risikomanagement-Koordinator können Sie ein Management-System-Risiko-Prozess in Ihrer Organisation einführen. Qualifiziert und faktengestützt berichten Sie über die Umsetzung und Wirksamkeit der Risikomaßnahmen und den Risikostatus an die Beauftragte bzw. den Beauftragten der obersten Leitung.Als Vermittlerin bzw. Vermittler interagieren Sie zwischen den Prozesseignern und der Unternehmensleitung hinsichtlich der Risiken und Chancen. Unter Berücksichtigung der DIN EN ISO 9001 und IATF 16949 sowie der vielseitigen kundenspezifischen Anforderungen (CSR) entwickeln Sie ein wirksames operatives und prozessorientiertes Risikomanagementsystem. Hierbei unterstützen Sie Methoden zur Risikoidentifizierung, -bewertung und -reduzierung. Beispielhaft stellen wir Ihnen das risiko- und prozessorientierte Auditsystem RPAS™ vor, welches es Ihnen ermöglicht, die Elemente des risiko- und prozessorientierten Managementsystems, im Auftrag der obersten Leitung, zweckmäßig zu gestalten, umzusetzen und zu pflegen.Als Risikomanagement-Koordinator (TÜV) analysieren und identifizieren Sie ggf. existenzgefährdende Schwierigkeiten schon frühzeitig. Sie betrachten dabei auch die Risiken im Kunden-Lieferanten-Verhältnis bzw. in der Lieferkette. Somit tragen Sie durch die ganzheitliche Steuerung von unternehmerischen Chancen und Risiken zum langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens bei. Sie geben Impulse an die oberste Leitung Ihres Unternehmens und geben zur richtigen Zeit den richtigen Input zur Unternehmensentwicklung.Das Seminar Risikomanagement-Koordinator wird von erfahrenen, zertifizierten Risiko- und Qualitätsmanagerinnen und -managern mit langjähriger Erfahrung im operativen Qualitätsmanagement, Risikomanagement und in der RPAS™-Auditierungbegleitet. Der Risikomanagement-Koordinator ist der erste Schritt Ihrer Ausbildung. Aufbauen auf dieses Seminar besteht die Möglichkeit, an einem Coaching zur Umsetzung der RPAS-Software teilzunehmen.
Ziel unseres Seminars Risikomanagement-Koordinator (TÜV) ist die praxisorientierte Implementierung eines operativen Risikomanagementsystems in das vorhandene Managementsystem, z. B. ISO 9001 oder IAT ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement/-sicherung, Produktion, Fertigungsplanung, Entwicklung/Konstruktion, Projektleitung/Projektmanagement, die die Aufgabe haben, ein operatives Risikomanagement in ein Qualitätsmanagementsystem einzubinden.
Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement/-sicherung, Produktion, Fertigungsplanung, Entwicklung/Konstruktion, Projektleitung/Projektmanagemen ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Frankfurt am Main, DE
02.09.2024 - 03.09.2024 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
18.11.2024 - 19.11.2024 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7442988

Anbieter-Seminar-Nr.: 603032

Termine

  • 02.09.2024 - 03.09.2024

    Frankfurt am Main, DE

  • 18.11.2024 - 19.11.2024

    Stuttgart, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (806)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Frankfurt am Main, DE
02.09.2024 - 03.09.2024 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
18.11.2024 - 19.11.2024 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›