Qualitätsprodukte: Komposte und Gärreste - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Basiswissen, Praxisberichte und Erfahrungsaustausch für das Betriebspersonal in Kompostierungs- und Vergärungsanlagen – Sachkunde gemäß der §§ 10 und 11 EfbV (Inkl. Exkursion)

Inhalte

FACHWISSEN UND PRAXIS-KNOW-HOW

Die fachgerechte biologische Behandlung organischer Abfälle/ Wertstoffe ist die Voraussetzung für die Herstellung hochwertiger Qualitätsprodukte. Seien es Komposte oder Gärreste. Und nur Qualitätsware lässt sich langfristig absetzen! Die fachgerechte Behandlung der organischen Abfälle/ Reststoffe wird wesentlich durch die Fähigkeiten und das Fachwissen der Mitarbeiter/-innen auf den Behandlungsanlagen bestimmt. Vor Ort entscheiden Sie über die Störstofffreiheit, bestimmen Sie die Prozessabläufe, überwachen Sie die Steuerung der Behandlungsanlage und geben Sie Verbraucherhinweise.

An Ihren Fertigkeiten liegt es, ob von der Anlage unangenehme Gerüche ausgehen, ob sie „ordentlich“ geführt wird und ob die Kunden die Produkte akzeptieren. Sie tragen die Verantwortung dafür, dass die gesetzlichen Auflagen der Abfallwirtschaft erfüllt werden.

Der Sachkundelehrgang vermittelt in einer Kombination aus Theorie, Praxisberichten, Erfahrungsaustausch und einer Exkursion zu einem Kompostwerk das dazu erforderliche Fachwissen und Praxis-Know-How. Zunächst werden die biologischen Grundlagen (biologischer Abbau organischer Substanzen) und die verschiedenen Kompostierungs- und Vergärungsverfahren erläutert. Nachfolgend steht die Qualitätssicherung für Komposte und Gärreste im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Qualitätskontrolle (Probenahme und Untersuchung, Bedeutung der verschiedenen Qualitätsparameter) und der Weg zu hochwertigen Komposten und Gärresten durch Optimierung der betrieblichen Prozesse wird ausführlich erläutert und diskutiert werden. Abgerundet wird die Veranstaltung durch die Erörterung rechtlicher und wirtschaftlicher Aspekte der biologischen Behandlung sowie einen Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen.

 

FACHWISSEN UND PRAXIS-KNOW-HOW

Die fachgerechte biologische Behandlung organischer Abfälle/ Wertstoffe ist die Voraussetzung für die Herstellung hochwertiger Qualitätsprodukte. Seien es Komposte oder ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Einführung
    • Ökosysteme und Stoffkreisläufe
    • Photosynthese, Aufbau organischer Substanzen
    • Biologischer Abbau organischer Substanzen
  • Grundlagen der biologischen Behandlung
    • Organische Abfälle zur Verwertung(Mengen und Zusammensetzung)
    • Kompostierungs- und Vergärungsverfahren
  • Steuerung von Kompostier- und Vergärungsprozessen / Optimierung der Rotte- und Vergärungsbedingungen
    • C/N-Verhältnis
    • Belüftung / Sauerstoffgehalt
    • Temperatur
    • Materialstruktur
    • Wassergehalt
    • Mikroorganismen
    • Hygienisierung
  • Qualitätssicherung — Qualitätsparameter für Komposteund Gärprodukte, u.a.
    • Repräsentative Probenahme
    • Wassergehalt / Trockensubstanzgehalt
    • Korngröße
    • Rohdichte
    • Fremdstoffe / Verunreinigungsgrad
    • Nährstoffgehalte / Salzgehalt / pH-Wert
    • Glühverlust
    • Rottegrad / Atmungsaktivität
    • Pflanzenverträglichkeit nach Methodenbuch BGK
  • Rechtsrahmen für die biologische Abfallbehandlung
    • Europäische Vorgaben
    • Kreislaufwirtschaftsgesetz
    • Bioabfallverordnung
    • Düngemittelrecht
  • Komposte und Gärreste: Mengen, Preise, Absatzwege
  • Bewertung und Vergleich von Kompostierung, Vergärungund Verbrennung
  • Zukunftsperspektiven
    • Flächendeckende Einführung einer Bioabfalltonne
    • Biologische Behandlungsanlagen in der Zukunft
    • Besichtigung einer Kompostierungs- undeiner Vergärungsanlage
  • Einführung
    • Ökosysteme und Stoffkreisläufe
    • Photosynthese, Aufbau organischer Substanzen
    • Biologischer Abbau organischer Substanzen
  • Grundlagen der biologischen Behandlung
    • Organische Abfälle zur ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

  • Mitarbeiter/-innen von Kompostierungs- undVergärungsanlagen
  • Einsteiger/-innen in den Bereich derbiologischen Abfallbehandlung
  • Marketing- und Vertriebsmitarbeiter/-innen
  • Genehmigungs- und Überwachungsbehörden
  • Untersuchungslabore für Komposte und Gärreste
  • Mitarbeiter/-innen von Kompostierungs- undVergärungsanlagen
  • Einsteiger/-innen in den Bereich derbiologischen Abfallbehandlung
  • Marketing- und Vertriebsmitarbeiter/-innen
  • Genehmigungs- und Überwachungsb ...
Mehr Informationen >>

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
19.11.2024 - 20.11.2024 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7168588

Termine

  • 19.11.2024 - 20.11.2024

    Duisburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 16 h
  •  
  • Anbieterbewertung (160)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
19.11.2024 - 20.11.2024 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›