Qualifizierte Person zur sachkundigen Überprüfung der Persönlichen Schutzausrüstung PSA - Seminar / Kurs von LVQ Business Akademie

Inhalte

Die PSAgA (persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz) muss mindestens einmal jährlich durch einen Sachkundigen entsprechend der DGUV 312-906 geprüfte und dokumentiert werden. Dabei basiert die Überprüfung nicht nur auf theoretische Kenntnisse, sondern beinhaltet schwerpunktmäßig die Funktionalität, die u.a. durch sichtbare Schäden als auch durch nicht sichtbare Mängel beeinträchtigt wird.

Diese Schäden bewerten, deren möglichen Verlauf und die Auswirkungen beurteilen zu können, setzt Fachkenntnis und Erfahrung voraus.

  • Auszug aus dem Seminarinhalt
  • Aufgaben und Verantwortung des Unternehmers bzw. des Arbeitgebers
  • Regeln und Stand der Technik zur Vermeidung von Absturz
  • Bauarten der persönlichen Schutzausrüstung
  • Beurteilung von Schäden
  • Wartung, Reinigung und Lagerung
  • Pflichten eines Sachkundigen
  • Betriebsanweisungen

Schadenskontrolle: Mängelschäden, Gebrauchsschäden, Alterung

Kosten

410,00 Euro MwSt.-befreit, inkl. Seminarunterlagen und Übungsmaterialien.

Termine und Orte

Datum Preis
Mülheim an der Ruhr, DE
17.06.2021 Jetzt buchen ›
17.11.2021 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5746258

Termine

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Mülheim an der Ruhr, DE
17.06.2021 Jetzt buchen ›
17.11.2021 Jetzt buchen ›