Qualifikation zum zertifizierten IMS-Manager (TÜV) (2024) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Einführung eines integrierten Managementsystems (IMS) mit nachhaltigem Erfolg

Inhalte

Einführung in integrierte Managementsysteme (IMS)- Grundlegende Konzepte von ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001, ISO 50001- IMS und der Weg zum nachhaltigen Erfolg- Integration von Managementsystemen und ISO 9004 als Leitfaden- IMS als strategischer Ansatz für die ZukunftssicherungKostenmanagement und Effizienzsteigerung- Kostenanalyse und -kontrolle durch IMS- Effizientes Kennzahlenmanagement- Energetische Leistungsverbesserung- IMS zur Aufwandsreduktion und WertschöpfungssteigerungNachhaltigkeit und Compliance (ISO 14001, ISO 45001, ISO 50001)- Umweltziele und Energieeffizienz mit ISO 14001 und ISO 50001- Arbeitssicherheit und Gesundheit mit ISO 45001- Nachhaltige Unternehmensentwicklung und Innovationen- Management der bindenden Verpflichtungen- IMS und LieferkettensorgfaltspflichtengesetzPraktische Umsetzung von IMS- Praktische Anwendung und Umsetzung von IMS-Konzepten- Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeitenden für IMS- Risikobasiertes Management und Anpassung an Veränderungen- Erfolgsfaktoren für eine reibungslose IMS-IntegrationDie Rolle der ISO 9004 als strategischer Leitfaden- Bedeutung von ISO 9004 für IMS und Unternehmensstabilität- Anwendung von ISO-9004-Richtlinien für nachhaltige Exzellenz- IMS und ISO 9004 zur strategischen Ausrichtung- IMS als Werkzeug zur kontinuierlichen VerbesserungErfolgsmessung und IMS-Zertifizierung- Leistungsbewertung und Überwachung von IMS- Interne Audits und Selbstbewertung von IMS- Kundenzufriedenheit als Leistungsindikator- Externe IMS-Audits erfolgreich bestehen- Nichtkonformitäten in externen AuditsVoraussetzung:Zum Besuch der Veranstaltung werden Kenntnisse und Erfahrungen mit der High-Level-Structure (z. B. ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001 und ISO 50001) vorausgesetzt.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieHinweise:Das Seminar können Sie mit einer schriftlichen Prüfung abschließen. Die Prüfung findet direkt im Anschluss an das Seminar statt. Zur Teilnahme ist eine separate Anmeldung erforderlich. Es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Bitte beachten Sie den Leitfaden, das Merkblatt und die Prüfungsordnung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der TÜV NORD CERT. Informationen unserer Personenzertifizierungsstelle zu akkreditierten Personenzertifikaten finden Sie hier.
Einführung in integrierte Managementsysteme (IMS)- Grundlegende Konzepte von ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001, ISO 50001- IMS und der Weg zum nachhaltigen Erfolg- Integration von Managementsystemen und ... Mehr Informationen >>

Lernziele

In der heutigen Geschäftswelt sind IMS-Managerinnen und IMS-Manager unerlässlich, um Organisationen durch komplexe Herausforderungen zu navigieren. IMS (integriertes Managementsystem) bietet handfeste Vorteile: Effizienzsteigerung in den betrieblichen Abläufen, verbesserte Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und eine stärkere Ausrichtung auf Nachhaltigkeit. Konkret heißt das: Sie lernen in unserer Ausbildung, wie Sie mit integrierten Systemen Zeit und Kosten sparen, Risiken minimieren und gleichzeitig die Zufriedenheit von Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhöhen. In einer Zeit, in der Qualität, Nachhaltigkeit und Effizienz ganz oben auf der Unternehmensagenda stehen, bildet das IMS das Rückgrat für kontinuierliche Verbesserung und langfristigen Geschäftserfolg. Dieses fünftägige Seminar bietet Ihnen eine umfassende Einführung in die Welt des integrierten Managementsystems. Sie erhalten detaillierte Einblicke in die ISO-Normen 9001, 14001, 45001 und 50001 und erfahren, wie diese Normen zur Verbesserung der Unternehmensleistung beitragen. Die ISO 9004 als Leitfaden zur strategischen Ausrichtung, Stabilität und nachhaltigen Exzellenz ist ein Schlüsselaspekt, um langfristigen Erfolg sicherzustellen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der praktischen Anwendung dieser Normen, der Verknüpfung von Theorie und Praxis und der Entwicklung von Strategien zur erfolgreichen Einführung eines integrierten Managementsystems in Ihrem Unternehmen. Sie erfahren, wie Sie durch Prozessoptimierungen Synergien schaffen, Aufwände in der Kostenkontrolle reduzieren und gleichzeitig die Wertschöpfung steigern. Effektives Kennzahlenmanagement hilft dabei, die finanzielle Gesundheit Ihres Unternehmens sicherzustellen. Als Teilnehmerin oder Teilnehmer dieses Seminars erwerben Sie wesentliche Fähigkeiten, um als IMS-Managerin oder IMS-Manager effektiv arbeiten zu können. Sie lernen, komplexe Systeme zu verstehen, effizient zu gestalten und aktiv zu steuern. Damit sind Sie in der Lage, die Qualität und Produktivität in Ihrem Unternehmen zu steigern und gleichzeitig auf Nachhaltigkeit und Compliance zu achten. Wir zeigen Ihnen Techniken zur Identifizierung, Dokumentation und Optimierung von Prozessen in verschiedenen Bereichen auf sowie Methoden zur Prozessoptimierung, Risikomanagement-Tools, Implementierungs- und Kommunikationsstrategien, Audit- und Überwachungswerkzeuge. Durch diese IMS-Qualifizierung begleitet Sie ein erfahrener Zertifizierungsauditor der TÜV NORD CERT. Ihr Trainer verfügt über eine umfassende Expertise auf dem Gebiet der IMS-Audits. Profitieren Sie von wichtigen Anregungen und Tipps für Ihre erfolgreiche IMS-Zertifizierung. Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Personenzertifikat, das Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich des integrierten Managementsystems bestätigt. Diese Zertifizierung unterstreicht Ihre Qualifikation und eignet sich hervorragend zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung und Ihres Ansehens in der Branche.
In der heutigen Geschäftswelt sind IMS-Managerinnen und IMS-Manager unerlässlich, um Organisationen durch komplexe Herausforderungen zu navigieren. IMS (integriertes Managementsystem) bietet handfes ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Qualitätsbeauftragte/-manager, Verantwortliche für Arbeits- und Gesundheitsschutz, Umweltmanagement, Energiemanagement und Verantwortliche/Beauftragte für integrierte Managementsysteme, die vor der Herausforderung stehen, bestehende oder geplante Managementsysteme weiterzuentwickeln, um neue Komponenten zu erweitern oder den Nutzen der Systeme für den Unternehmenserfolg zu erhöhen; insbesondere auch Geschäftsführer produzierender KMU, die den Sinn und Zweck von Managementsystemen erkennen und ausbauen wollen, um die Ergebnisse zu verbessern und für nachhaltigen Erfolg zu sorgen
Qualitätsbeauftragte/-manager, Verantwortliche für Arbeits- und Gesundheitsschutz, Umweltmanagement, Energiemanagement und Verantwortliche/Beauftragte für integrierte Managementsysteme, die vor der H ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 7442886

Anbieter-Seminar-Nr.: 622935

Termine

  • 26.08.2024 - 30.08.2024

    Essen, Ruhr, DE

  • 14.10.2024 - 18.10.2024

    Hamburg, DE

  • 04.11.2024 - 08.11.2024

    Bielefeld, DE

  • 16.12.2024 - 20.12.2024

    Dresden, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (806)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service