Optimale Arbeitsvorbereitung in Produktion & Fertigung - Seminar / Kurs von VDI Fortbildungszentrum

Die AV als Steuerzentrale der Produktion und Treiber für Verbesserungen

Inhalte

Eine gute, auf die Rahmenbedingungen des Unternehmens ausgelegte Struktur in der Arbeitsvorbereitung verbessert nachhaltig die Produktionsprozesse durch Vermeidung nicht-wertschöpfender Tätigkeiten in Produktion und Logistik.

Moderne, schlanke, Produktionsplanungs- und -Steuerungskonzepte vereinfachen dabei nicht nur die Arbeitssteuerungsaufgaben, sondern wirken sich darüber hinaus direkt auf das Betriebsergebnis des Unternehmens aus.

Ziel ist es, die Reaktionsfähigkeit sowie den Durchsatz der Fertigung zu erhöhen, gleichzeitig die Betriebskosten zu senken und die (Umlauf-) Bestände zu optimieren. Ein optimaler Informationsfluss sowie die zielorientiert angewandten Organisationsformen der Fertigung sind für eine solche marktsynchrone Produktion unabdingbar.

Dieses Seminar zeigt Ihnen hierzu bewährte und neue Methoden und Werkzeuge zur Optimierung der Arbeitsvorbereitung auf, vergleicht mögliche Lösungen und stellt schrittweise Ausbaustufen vor. Mit Hilfe von Best Practice Beispielen wird Ihnen anschaulich und praxisorientiert Nutzen und Notwendigkeit der einzelnen Methoden zur Fabrikplanung, Materialdisposition und zur Produktionsplanung und -Steuerung vermittelt. Sie erhalten einen vollumfänglichen Überblick über die Systematik, Stärken, Schwächen und den sich daraus ergebenden Anwendungsfeldern von klassischen und modernen Dispositions- sowie Produktions-planungs- & Steuerungsmethoden.

Nach dem Seminar wissen Sie, unter welchen Voraussetzungen und wie Sie die einzelnen Methoden zielgerichtet in Ihrem Betrieb einsetzen können.

Seminarinhalt auf einen Blick
  • Ziele und Aufgaben der Arbeitsvorbereitung
  • Kommunikation zwischen Fertigungstechnik und Produktion
  • Die Rahmenbedingungen der Leistungserstellung
  • Die Arbeitsvorbereitung als Controlling der innerbetrieblichen supply chain
  • Materialfluss und Fertigung im Kundentakt
  • Das ganzheitliche Arbeitsvorbereitungskonzept
  • Erfolgsfaktoren und Praxistipps
  • Abgerundet wird das Training durch Übungen und Fallbeispiele aus der betrieblichen Praxis

Nach der praxisorientierten Veranstaltung werden Sie die Arbeitsvorbereitung mit anderen Augen sehen: Als zentrales operatives Organ innerhalb Ihrer Supply Chain mit einem klaren Plan, mit Engpässen umzugehen (Engpassmanagement) und Liegezeiten sowie unnötige Bestände zu vermeiden (Lean Thinking).

Seminarprogramm
  • Organisation der Arbeitsvorbereitung
  • Die Rahmenbedingungen der Leistungserstellung
  • Die Arbeitsvorbereitung als Controlling der innerbetrieblichen Supply Chain
  • Materialfluss und Fertigung im Kundentakt
  • Das ganzheitliche Arbeitsvorbereitungskonzept
  • Erfolgsfaktoren und Praxistipps
Eine gute, auf die Rahmenbedingungen des Unternehmens ausgelegte Struktur in der Arbeitsvorbereitung verbessert nachhaltig die Produktionsprozesse durch Vermeidung nicht-wertschöpfender Tätigkeiten i ... Mehr Informationen >>

Lernziele

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen die einzigartige Verknüpfung von klassischen Methoden der Materialdisposition und der Produktions-planung & -Steuerung mit Lean- und Engpassmanagement auf.

Nach der praxisorientierten Veranstaltung werden Sie die Arbeitsvorbereitung mit anderen Augen sehen: Als zentrales operatives Organ innerhalb Ihrer Supply Chain mit einem klaren Plan, mit Engpässen umzugehen (Engpassmanagement) und Liegezeiten sowie unnötige Bestände zu vermeiden (Lean Thinking).
In diesem Seminar zeigen wir Ihnen die einzigartige Verknüpfung von klassischen Methoden der Materialdisposition und der Produktions-planung & -Steuerung mit Lean- und Engpassmanagement auf.

Nach de ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung und -steuerung, (Material-) Disposition, Produktion, Materialwirtschaft und Einkauf. Produktions- und Werksleiter, Geschäftsführer.
Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung und -steuerung, (Material-) Disposition, Produktion, Materialwirtschaft und Einkauf. Produktions- und Werksleiter, ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 7167228

Anbieter-Seminar-Nr.: 30111

Termine

  • 25.06.2024 - 26.06.2024

    Stuttgart, DE

  • 19.11.2024 - 20.11.2024

    Stuttgart, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 16 h
  •  
  • Anbieterbewertung (17)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service