Naturschutz-Prüfungen von Stickstoff-Emissionen - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Seminar zu wichtigen Regelungen zum Naturschutz und deren Anwendung in Planungs- und Genehmigungsverfahren

Inhalte

Stickstoff ist ein wichtiger Pflanzennährstoff, der aber in nähstoffarmen Lebensräumen zu negativen Veränderungen der Vegtation führen kann. Daher können Stickstoff-Emissionen aus Tierhaltungsanlagen, aus Kraftwerken oder anderen Verbrennungsanlagen sowie dem Verkehr zu erheblichen Beeinträchtigungen von empfindlichen Lebensräumen führen. Die strengen EU-rechtlichen Vorgaben zum Habitatschutz (FFH-Richtlinie) stellen Planer, Vorhabenträger und den behördlichen Vollzug gerade in Bezug auf diesen Wirkfaktor vor große Herausforderungen. Mögliche Beeinträchtigungen von FFH-Gebieten infolge von Stickstoffdepositionen sind in den Planungs- und Genehmigungsverfahren im Rahmen einer FFH-Verträglichkeitsprüfung (FFH-VP) differenziert zu ermitteln und zu beurteilen. Vergleichbares gilt für gesetzlich geschützte Biotope.

Angesichts der komplexen fachlichen und rechtlichen Anforderungen an die notwendigen Naturschutz-Prüfungen von Stickstoff-Emissionen haben die Bund-/Länderarbeitsgemeinschaften Immissionsschutz (LAI) und Naturschutz (LANA) in 2019 einen Leitfaden zur FFH-VP von Stickstoffeinträgen für BImSchG-Anlagen veröffentlicht („LAI/LANA-Leitfaden“). Dieser basiert auf einem entsprechenden Papier für Straßenbauvorhaben („FGSV-Leitfaden“) sowie auf einem Forschungsprojekt zur Bewertung von straßenverkehrsbedingten Nährstoffeinträgen („BASt-Leitfaden“).

In der Veranstaltung werden die bundesweiten Leitfäden sowie die aktuell geltende Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte zum Thema „Stickstoff-Emissionen und Naturschutz“ vorgestellt und vertieft erörtert. Ziel ist es, für die Thematik zu sensibilisieren und für die Planungs- und Genehmigungspraxis konkrete, rechtssichere Lösungsvorschläge vorzustellen. Darüber hinaus bietet sich die Gelegenheit für einen intensiven Erfahrungsaustausch zum praktikablen Umgang mit den fachlichen und rechtlichen Anforderungen.

Stickstoff ist ein wichtiger Pflanzennährstoff, der aber in nähstoffarmen Lebensräumen zu negativen Veränderungen der Vegtation führen kann. Daher können Stickstoff-Emissionen aus Tierhaltungsanl ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

  • FFH-Verträglichkeit und "Stickstoff-Problematik"
  • Ablauf und Inhalte einer FFH-VP/ Einbindung in Planungs- und Zulassungsverfahren
  • Das Konzept der Critical loads (CL), Stickstoffempfindliche FFH-Lebensräume
  • Grundsätze und Daten zu Vorbelastung/ Hintergrundbelastung
  • Abschneidemethodik, Irrelevanzschwellen und Bagatellschwellen
  • Vorgehen bei der Abgrenzung des Einwirkungsbereiches
  • Modellierung von Ausbreitungsrechnungen
  • Erheblichkeitsprognose, Summationsprüfung
  • Konzeption geeigneter Schadensbegrenzungsmaßnahmen
  • Gesetzlicher Biotopschutz und "Stickstoff-Problematik"
  • Anwendung von Arbeitshilfen/ Fachinformationssystemen des Landes NRW
  • FFH-Verträglichkeit und "Stickstoff-Problematik"
  • Ablauf und Inhalte einer FFH-VP/ Einbindung in Planungs- und Zulassungsverfahren
  • Das Konzept der Critical loads (CL), Stickstoffempfindliche FFH-Lebens ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Planungs- und Genehmigungsbehörden, Naturschutzbehörden und andere Fachbehörden, Ingenieur- und Planungsbüros, Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie und Wirtschaft.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
12.09.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7168333

Termine

  • 12.09.2024

    Duisburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 8 h
  •  
  • Anbieterbewertung (160)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
12.09.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›