NEU Crashkurs Erbbaurecht - Eine Einführung - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE | id Verlags GmbH

Inhalte

  1. Einführung
    • Geschichtliche Entwicklung des Erbbaurechts
    • Ziele und Zweck des Erbbaurechts
  2. Gesetzlicher Inhalt des Erbbaurechts
    • Grundlagen
    • Grundstück und Erbbaurecht
    • Erbbauberechtigter
    • Bauwerk
    • Veräußerlichkeit, Vererblichkeit, Belastbarkeit
    • Bedingungen
  3. Vertragsmäßiger Inhalt
    • Errichtung, Instandhaltung und Verwendung des Bauwerks
    • Versicherung des Bauwerks
    • Heimfall
    • Erneuerung des Erbbaurechts
    • Zustimmung
    • Vereinbarung über Entschädigungen
  4. Erbbauzins
    • Begriff
    • Erbbauzinsvereinbarung
    • Anpassungsvereinbarung
    • Erbbaurechtsverträge ohne Anpassung
  5. Schuldrechtliche Vereinbarung im Erbbaurechtsvertrag
  6. Grundbuch
    • Grundbuch und Erbbaugrundbuch
  7. Beendigung des Erbbaurechts
    • Bei Aufhebung
    • Bei Zeitablauf
  8. Gestaltungsformen des Erbbaurechts
    • Eigentümererbbaurecht
    • Untererbbaurecht
    • Gesamterbbaurecht
    • Nachbarerbbaurecht
    • Wohnungserbbaurecht

Lernziele

Ziel des Seminars ist einen praxisbezogenen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und Möglichkeiten des Erbbaurechts zu vermitteln. Das Seminar ist für Einsteiger geeignet, aber auch für diejenigen empfehlenswert, die das rechtliche Hintergrundwissen im Umgang mit Erbbaurechten benötigen. Die komplexe Doppelnatur des Erbbaurechts, Recht am Grundstück verbunden mit Eigentum am Bauwerk, wird im Seminar erklärt. Sie erkennen den Unterschied zwischen der dinglichen Erbbaurechtsbestellung und dem schuldrechtlichen Kausalgeschäft sowie dem vertraglichen Inhalt. Die Referentin charakterisiert das 100-jährige, ursprünglich für eine soziale Bodennutzung geschaffene Gesetz als ein heute wieder modernes und füreine ökologische Stadtentwicklung sehr nützliches Instrument anhand von Beispielen aus der Praxis.

Zielgruppen

Erbbaurechtsausgeber der öffentlichen Hand und von Stiftungen und anderen gemeinnützigen Einrichtungen, der Kirchen, der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, der Sparkassen und Banken, öffentliche und private Erbbaurechtsnehmersowie Notare, Rechtsanwälte und Sachverständige, die sich mit Erbbaurechten befassen.

SG-Seminar-Nr.: 5469350

Anbieter-Seminar-Nr.: 3135

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service