Lektorat kompakt - Seminar / Kurs von Akademie der Deutschen Medien gemeinnützige GmbH

Inhalte

Passgenaue Programmentscheidungen treffen, Autorenverträge aufsetzen, Werbetexte schreiben, Herstellungsprozesse koordinieren – der Lektor heute ist viel mehr als Experte für zielgruppengerechte Texte und Produkte. Er ist Schnittstellen- und Projektmanager, der auch in den Bereichen Kommunikation und Verhandlungsführung, Marketing und Herstellung umfassendes Know-how mitbringen muss. Doch wie sehen die Aufgaben eines Lektors im digitalen Wandel tatsächlich aus? Wie gelingt erfolgreiche Programm- und Textgestaltung, wie die reibungslose Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen? Welches Marketing- und Herstellungswissen benötigt man? Und welche juristischen Grundkenntnisse? Das Kompaktseminar vermittelt den Teilnehmern die Grundlagen moderner Lektoratsarbeit – ob für klassische Print- oder digitale Produkte.

Lernziele

Das Seminar vermittelt Ihnen das Basiswissen zu den Kernbereichen der Lektoratsarbeit und macht Sie fit für die zentralen Themen – von zielgruppengerechtem Texten über Marketing- und Herstellungs-Aufgaben (in Print und digital) bis hin zu juristischen Basics. Tools und Tipps rund um effizientes Projekt- und Zeitmanagement, professionelle Kommunikation und Arbeitsorganisation runden das Seminar ab.

 

THEMEN

Der Lektor – Aufgaben und Herausforderungen eines Berufsbildes im Wandel

  • Der Lektor als Schnittstellenmanager: Aufgaben und Selbstverständnis
  • Kommunikation im Lektorat: Verbindliche Absprachen treffen, Termine und Qualität sichern, Konflikten vorbeugen

Selbstorganisation und Projektmanagement

  • Projektorientiertes Arbeiten im Lektorat
  • Zeitmanagement: Prioritäten setzen, kooperieren, delegieren

Marketing – Grundlagen crossmedialer Vermarktung

  • Marketingkonzeption und Marktforschung
  • Zielgruppenanalysen: Was der Kunde wirklich will
  • Produktpositionierung und USP
  • Online Marketing: Von SEO, E-Mail- und Social Media Marketing

Zielgruppenorientiertes Texten

  • Von der Vorschau bis zum Klappentext: Was ist ein guter Werbetext?
  • Aufbau, Inhalt, Formulierungen, Arbeit an Textbeispielen

Herstellung – Grundlagen Print und digital

  • Der Print-Herstellungsprozess: Vorstufe, Druck, Papier, Bindung & Co.
  • Die digitale Produktion: Medienneutrale Datenhaltung, XML, MAMs und Digitalformate wie E-Books und Apps

Urheber- und Verlagsrecht

  • Einführung in das Urheberrechts- und Verlagsgesetz
  • Grundlagen des Persönlichkeitsrechts
  • Vertragsgestaltung und Folgen von Rechtsverstößen

 

METHODEN

Referat und Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten.Bitte senden Sie uns bis zum 09.04.2018 selbst verfasste Werbetexte (z. B. Vorschautext, Klappentext, max. 3 Seiten).

 

Referentin

Tamara Trautner, Lektorin, Mediatorin BM®, Trainerin für TMS®

Zielgruppen

Volontäre, Quereinsteiger, junge Lektoren und Auffrischungswillige, die sich für ihren Arbeitsalltag im Lektorat eine solide und fundierte Basis erarbeiten möchten.

SG-Seminar-Nr.: 3348998

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service