Kosmetika: Abgrenzung · Kosmetikrichtlinie in EU, USA & Asien · Werbung & Marketing - Seminar / Kurs von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Inhalte

Dieses Seminar zur Abgrenzungsproblematik, rechtlichenGrundlagen und deren Umsetzung sowie zur Werbethematikvermittelt Ihnen alle notwendigen Hintergründe und Maßnahmen,die in Ihrem Unternehmen zu beachten sind. Wie erfolgt die Abgrenzung zu Arzneimitteln im nationalenRecht? Welche rechtlichen Grundlagen bestehen für ein erfolgreichesInVerkehrbringen kosmetischer Mittel? Welche aktuellen Anforderungen an Herstellerbetriebesind zu beachten? Welche länderspezifischen Eigenheiten gibt es bei derUmsetzung der Kosmetikrichtlinie in der EU? Welche Folgen zieht eine unzulässige Werbung mit sich? Seminarinhalte:
  • Abgrenzung: Arzneimittel und Kosmetika
  • Rechtliche Grundlagen für das InVerkehrbringen kosmetischer Mittel
  • Gesetzliche Regelungen und Umsetzung der Kosmetikrichtlinie in der EU
  • Werbung und Wirkungsaussagen
  • USA und Asien im Überblick

Zielgruppen

Dieser praxisnahe Workshop richtet sich an Fach- undFührungskräfte der kosmetischen und pharmazeutischen Industrie,insbesondere an die Abteilungen: Forschung und Entwicklung Produktion Qualitätskontrolle und -sicherung Marketing/Vertrieb Produktmanagement Recht- und Öffentlichkeitsarbeit

SG-Seminar-Nr.: 1226022

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service