Konfigurieren und Betreiben einer Hybrid Cloud mit Microsoft Azure Stack Hub - Seminar / Kurs von PROTRANET GmbH

Inhalte

  • Vorbereiten der Azure Stack Hub-Bereitstellung
  • Verwalten von Infrastrukturzertifikaten für Azure Stack Hub
  • Verwalten der Azure Stack Hub-Registrierung
  • Konfigurieren eines Azure Stack Hub-Basisverzeichnisses
  • Bereitstellen eines Dienstprinzipals für Azure Stack Hub
  • Empfehlen einer BCDR-Strategie (Business Continuity Disaster Recovery) für Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung
  • Verwalten von Azure Stack Hub mithilfe privilegierter Endpunkte
  • Verwalten von Azure Stack Hub Marketplace
  • Anbieten von App Services- und Event Hub-Ressourcenanbietern
  • Verwalten von Nutzung und Abrechnung
  • Vorbereiten der Azure Stack Hub-Bereitstellung
  • Verwalten von Infrastrukturzertifikaten für Azure Stack Hub
  • Verwalten der Azure Stack Hub-Registrierung
  • Konfigurieren eines Azure Stack Hub-Basi ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Modul 1: Überblick über Azure Stack Hub In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie mit der Azure-Erweiterung Azure Stack Hub Apps in einer lokalen Umgebung ausführen und Azure-Dienste in Ihrem Rechenzentrum bereitstellen können. Lektionen
  • Azure Stack Hub
  • Rechenzentrumsintegration
  • Azure Stack Hub PowerShell
  • Überprüfungsfragen zum Modul
Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Beschreiben von Edge-Lösungen und getrennten Lösungen
  • Beschreiben der integrierten Azure Stack Hub-Systemarchitektur
  • Erläutern von Azure Stack Hub-Bereitstellungsoptionen
  • Definieren von Unterschieden zwischen Azure Stack Hub, Azure Stack HCI und der globalen Azure-Umgebung
Modul 2: Bereitstellen von Diensten In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Azure Stack Hub Marketplace in einer getrennten Umgebung auffüllen, App Services- und Event Hub-Ressourcenanbieter bereitstellen, Kontingente, Pläne, Angebote und Abonnements erstellen und verwalten sowie die Nutzung und Abrechnung verwalten. Lektionen
  • Verwalten von Azure Stack Hub Marketplace
  • Anbieten eines App Services-Ressourcenanbieters
  • Anbieten eines Event Hub-Ressourcenanbieters
  • Anbieten von Diensten
  • Verwalten von Nutzung und Abrechnung
  • Überprüfungsfragen zum Modul
  • Lab: Verwalten von Angeboten und Plänen in Azure Stack Hub
  • Lab: Hinzufügen benutzerdefinierter Marketplace-Elemente mithilfe von Azure Gallery Packager
  • Lab (optional): Implementieren eines SQL Server-Ressourcenanbieters in Azure Stack Hub
  • Lab: Überprüfen von ARM-Vorlagen (Azure Resource Manager) mithilfe von Azure Stack Hub
Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Erstellen eines benutzerdefinierten Azure Stack Hub Marketplace-Elements
  • Bereitstellen und Aktualisieren eines App Services-Ressourcenanbieters
  • Planen der Bereitstellung eines Event Hub-Ressourcenanbieters
  • Erstellen und Verwalten von Benutzerabonnements
  • Verwalten von Nutzung und Abrechnung in Szenarios mit mehreren Mandanten und CSP (Cloud Solution Provider)
Modul 3: Implementieren der Integration in ein Rechenzentrum In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie eine Stack Hub-Bereitstellung vorbereiten, Zertifikate empfehlen und überprüfen sowie eine Registrierung bei einer verbundenen und einer getrennten Umgebung durchführen. Lektionen
  • Vorbereiten der Azure Stack Hub-Bereitstellung
  • Verwalten der Azure Stack Hub-Registrierung
  • Überprüfungsfragen zum Modul
Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Anzeigen und Abrufen von Nutzungsdaten mithilfe der Nutzungs-API
  • Empfehlen einer Strategie zur Namensauflösung
  • Überprüfen der Integration eines Identitätsanbieters
  • Überprüfen von Zertifikaten
  • Empfehlen eines Registrierungsmodus
Modul 4: Verwalten von Identität und Zugriff für Azure Stack Hub In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie das Azure Stack Hub-Basisverzeichnis konfigurieren, das Gastmandantenverzeichnis bei Azure Stack Hub registrieren und eine geeignete Zugriffsmethode (Dienstprinzipal, Benutzer, Gruppen) identifizieren. Lektionen
  • Verwalten der Mehrinstanzenfähigkeit
  • Verwalten des Zugriffs
  • Überprüfungsfragen zum Modul
  • Lab: Verwalten von Dienstprinzipalen in Azure Stack Hub
  • Lab: Delegieren der Angebotsverwaltung in Azure Stack Hub
Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Registrieren des Gastmandantenverzeichnisses bei Azure Stack Hub
  • Aktualisieren des Gastmandantenverzeichnisses
  • Konfigurieren des Zugriffs auf Azure Stack Hub
  • Erstellen einer benutzerdefinierten Rolle
Modul 5: Verwalten der Azure Stack Hub-Infrastruktur In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie die Systemintegrität mithilfe der REST-API und mithilfe des Syslog-Servers überwachen, Diagnoseprotokolle mithilfe von PowerShell bedarfsgesteuert sammeln, ein Speicherziel zur Sicherung der Infrastruktur konfigurieren und Updatepakete manuell herunterladen und importieren. Lektionen
  • Verwalten der Systemintegrität
  • Azure Monitor unter Azure Stack Hub
  • Planen und Konfigurieren von Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung
  • Verwalten der Kapazität
  • Aktualisieren der Infrastruktur
  • Verwalten von Azure Stack Hub mithilfe privilegierter Endpunkte
  • Überprüfungsfragen zum Modul
  • Lab: Herstellen einer Verbindung mit Azure Stack Hub mithilfe von PowerShell
  • Lab: Zugreifen auf den privilegierten Endpunkt in Azure Stack Hub
  • Lab: Konfigurieren und Verwalten von Azure Stack Hub Storage-Konten
  • Lab: Verwalten von öffentlichen IP-Adressen in Azure Stack Hub
  • Lab: Konfigurieren von Sicherungen der Azure Stack Hub-Infrastruktur
  • Lab: Verwalten der Protokollsammlung in Azure Stack Hub
Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Integrieren von Ressourcenanbietern wie z. B. Event Hubs
  • Verwalten von Ersetzung oder Reparatur von Feldern
  • Konfigurieren von Speicherzielen für Infrastruktursicherungen
  • Aktualisieren von Azure Stack Hub
  • Entsperren einer Supportsitzung
  • Herstellen einer Verbindung mit einem privilegierten Endpunkt
  • Durchführen einer Systemdiagnose mithilfe von Test-AzureStack
Modul 1: Überblick über Azure Stack Hub In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie mit der Azure-Erweiterung Azure Stack Hub Apps in einer lokalen Umgebung ausführen und Azure-Dienste in Ihrem Rechenze ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Teilnehmer des Kurses „AZ-600: Konfigurieren und Betreiben einer Hybrid Cloud mit Microsoft Azure Stack Hub“ haben das Ziel, als Azure Stack Hub-Betreiber Clouddienste für Benutzer oder Kunden aus ihrem eigenen Rechenzentrum mithilfe von Azure Stack Hub bereitzustellen. Zu den Aufgaben eines Azure Stack Hub-Betreibers gehören die Planung, Bereitstellung, Paketerstellung, Aktualisierung und Aufrechterhaltung der Azure Stack Hub-Infrastruktur. Außerdem bieten sie Hybrid Cloud-Ressourcen und angeforderte Dienste an und verwalten IaaS- (Infrastructure-as-a-Service) und PaaS-Lösungen (Platform-as-a-Service).
Teilnehmer des Kurses „AZ-600: Konfigurieren und Betreiben einer Hybrid Cloud mit Microsoft Azure Stack Hub“ haben das Ziel, als Azure Stack Hub-Betreiber Clouddienste für Benutzer oder Kunden aus ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Augsburg, Bayern, DE
03.06.2024 - 06.06.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
23.09.2024 - 26.09.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Berlin, DE
11.03.2024 - 14.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
22.04.2024 - 25.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
10.06.2024 - 13.06.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
21.10.2024 - 24.10.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
02.12.2024 - 05.12.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Bremen, DE
11.03.2024 - 14.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
22.04.2024 - 25.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
12.08.2024 - 15.08.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
02.12.2024 - 05.12.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Dortmund, DE
25.03.2024 - 28.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
08.04.2024 - 11.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
09.09.2024 - 12.09.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
18.11.2024 - 21.11.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Dresden, DE
11.03.2024 - 14.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
22.04.2024 - 25.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
02.12.2024 - 05.12.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
25.03.2024 - 28.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
08.04.2024 - 11.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
09.09.2024 - 12.09.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
18.11.2024 - 21.11.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Erfurt, DE
11.03.2024 - 14.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
22.04.2024 - 25.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
02.12.2024 - 05.12.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6532147

Termine

  • 04.03.2024 - 07.03.2024

    München, DE

  • 11.03.2024 - 14.03.2024

    Bremen, DE

    Stuttgart, DE

    Berlin, DE

    Hamburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 32 h
  •  
  • Anbieterbewertung (65)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Augsburg, Bayern, DE
03.06.2024 - 06.06.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
23.09.2024 - 26.09.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Berlin, DE
11.03.2024 - 14.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
22.04.2024 - 25.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
10.06.2024 - 13.06.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
21.10.2024 - 24.10.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
02.12.2024 - 05.12.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Bremen, DE
11.03.2024 - 14.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
22.04.2024 - 25.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
12.08.2024 - 15.08.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
02.12.2024 - 05.12.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Dortmund, DE
25.03.2024 - 28.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
08.04.2024 - 11.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
09.09.2024 - 12.09.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
18.11.2024 - 21.11.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Dresden, DE
11.03.2024 - 14.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
22.04.2024 - 25.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
02.12.2024 - 05.12.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
25.03.2024 - 28.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
08.04.2024 - 11.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
09.09.2024 - 12.09.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
18.11.2024 - 21.11.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Erfurt, DE
11.03.2024 - 14.03.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
22.04.2024 - 25.04.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
02.12.2024 - 05.12.2024 32 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›