Hygienebeauftragte/r in Pflegeeinrichtungen, staatlich anerkannt, berufsbegleitend - Seminar / Kurs von BBZ Mitte GmbH

Inhalte

Die/der Hygienebeauftragte in Pflegeeinrichtungen und anderen betreuten gemeinschaftlichen Wohnformen hat im Einvernehmen mit dem Träger, bzw. der Leitung der Pflegeeinrichtung beispielsweise folgende Aufgaben wahrzunehmen:

  • Mitwirkung bei der Einhaltung der Regeln der Hygiene und Infektionsprävention durch
  • regelmäßige Begehung aller Bereiche der Einrichtung, insbesondere des Pflegebereiches
  • Regelmäßige Überwachung der Pflegetechniken, z. B. Körperpflege, Verbandwechsel, Umgang mit Urindrainagen und Gefäßkathetern, parenterale Ernährung und andere Arbeitsabläufe z.B. bei Desinfektions-und Sterilisationsmaßnahmen, bei der Reinigung, bei der Speisen-und Wäscheversorgung sowie bei der sonstigen Ver-und Entsorgung etc.
  • Erstellung, Fortschreibung und Überwachung der Einhaltung von Hygieneplänen nach §36 IfSG und von Arbeitsplänen nach hygienischen Gesichtspunkten
  • Mitwirkung bei der Erkennung von nosokomialen Infektionen

Inhalte:Grundmodul 2: Kommunikation, Anleitung und BeratungGrundmodul 4: Wirtschaftliche und rechtliche GrundlagenFachmodul 1: Mikrobiologie, Infektionskrankheiten und PräventionFachmodul 2: Organisation der Hygiene in stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten 

SG-Seminar-Nr.: 5168366

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service