Gewinnoptimierung durch Betriebskostenprüfung - Seminar / Kurs von SUGEMA Seminare & Beratung GmbH

Speziell für Gewerberaummieter

Inhalte

THEMA

Die Kostenlast durch Betriebskosten wird auch in der Gewerberaummiete jährlich höher und drückt den Gewerbemieter in Zeiten von Lock-Down und sinkenden Kundenfrequenzen besonders stark. Das stetige Wachstum dieser Kostenposition ist nicht nur auf die kontinuierliche Steigerung der Kosten selbst, sondern vor allem auf die zunehmende Kreativität der Vermieter im Hinblick auf eine umfassende Abwälzung der Kosten auf die Mieter zurückzuführen. Diese Abwälzung abzuwenden, ist im Vorgehen einfach – wenn der Mieter eine professionelle Herangehensweise beherrscht. Daher muss der zuständige Mitarbeiter geschult sein, die Abzüge aus der Abrechnung professionell und in einem überschaubaren Zeitrahmen zu ermitteln.

Um Sie auf diesem Weg zu begleiten, werden in der Veranstaltung die Pfade aufgezeigt, auf denen typischerweise Einsparpotenzial zu finden ist. Sie werden mit der höchstrichterlichen Rechtsprechung vertraut gemacht, die ansonsten hohe Anforderungen an die Umlage von Betriebskosten außerhalb des Katalogs des § 2 Betriebskostenverordnung (BetrKV) stellt. Viele praxisrelevante Fallbeispiele helfen Ihnen, in ihrer täglichen Praxis eine Betriebskostenabrechnung professionell zu prüfen.

SEMINARLEITER

Dr. Klaus LützenkirchenRechtsanwalt

- bei Lützenkirchen Rechtsanwälte, Kanzlei für Mietrecht - Fachanwalt für Miet- u. Wohnungseigentumsrecht - Ausschließlich Mandate aus der Wohn- und Gewerberaummiete - Mitglied des Prüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammer Köln und Mitglied im Ausschuss Immobilien der IHK Köln - Lehrbeauftragter an der TH Köln und Referent, u. a. in der Fachanwaltsaus und -weiterbildung - Autor des Standardwerks „Anwaltshandbuch Mietrecht“, des Kommentars „Mietrecht“, sowie zahlreiche weitere Veröffentlichung z. B. in: MietRB, Das Grundeigentum, ZMR, WuM, NJW, NZM, MDR

Lernziele

Rechtliche GrundlagenGesetzliche Bestimmungen(BGB, BetrKV, HeizkV)UmlagevereinbarungZeitliche Rahmenbedingungen für die Abrechnung- Abrechnungsfrist- Einwendungsausschluss

Herangehensweise bei der PrüfungUmfang des EinsichtrechtsPrüfung- der einzelnen Belege- der ZahlungsbelegeAnfordern weiterer Unterlagen- richtiger Zeitpunkt der Anforderung- Form der AnforderungErmitteln der Abzugsposten- Erkennen und Aussortieren nicht umlagefähiger Leistungen- Sonderproblem: Instandhaltung und Instandsetzung - Korrektur des Umlageschlüssels  Materielle Fehler  Besonderheiten im Einkaufszentrum- Gebot der Wirtschaftlichkeit

Auswertung des Prüfungsergebnisses Taktische ÜberlegungenAusübung des ZurückbehaltungsrechtsRückforderung zu viel gezahlter VorauszahlungenEinigungsvorschläge für Zweifelsfälle

Zielgruppen

Fachkräfte, die einen umfassenden Überblick und fundierte Kenntnisse zur Prüfung von Betriebskostenabrechnungen erlangen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
09.11.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5748504

Termine

  • 09.11.2021

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
09.11.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›