Gesteinsansprache bei der Altlastenbearbeitung unter Berücksichtigung der Ersatzbaustoffverordnung - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Natürliche und technogene Gesteine sicher bestimmen

Inhalte

GESTEINSANSPRACHE PRAXISNAH VERMITTELT Die Bestimmung natürlicher (geogener) und technogener Gesteine spielt in der Bewertung und dem weiteren Vorgehen in der Altlastenbearbeitung eine wichtige Rolle. Das jeweilige Sorptionsverhalten von verschiedenen Gesteinsarten für unterschiedliche Schadstoffe hat erheblichen Einfluss auf mögliche Sanierungsansätze bei Kontaminationen. Aber auch durch die Gesteine selbst kann eine nachteilige Stoffexposition erfolgen. In unserem Praxis-Workshop zur Gesteinsbestimmung lernen Sie zunächst einige Grundlagen der Gesteinskunde kennen. Im weiteren Verlauf werden die unterschiedlichen natürlichen Gesteinsarten, deren für die Altlastenbearbeitung relevanten Eigenschaften und die Verwendung von einzelnen Gesteinen nach den Regeln der Ersatzbaustoffverordnung vermittelt. Ebenso wird dies für die technogen veränderten Gesteine dargestellt. Ein größerer Teil des Workshops besteht aus praktischen Übungen, in denen Sie anhand verschiedener Gesteinsproben (technogen und geogen) eine sachgerechte Bestimmung vornehmen. Ziel dieses Praxis-Workshops ist es, Ihnen das Erkennen und Unterscheiden der verschiedenen Gesteine (natürlich und technogen) näherzubringen und somit eine Einordnung für deren Verhalten in der Altlastenbearbeitung zu entwickeln. Dieses Basiswissen ermöglicht es Ihnen, die weiteren Schritte in der Altlastenbearbeitung zielgerichteter und effizienter planen zu können.

Darüber hinaus wird ein kurzer Exkurs zu den Themen Radioaktivität und Asbest in der Altlastenbearbeitung gegeben.

GESTEINSANSPRACHE PRAXISNAH VERMITTELT Die Bestimmung natürlicher (geogener) und technogener Gesteine spielt in der Bewertung und dem weiteren Vorgehen in der Altlastenbearbeitung eine wichtige Rolle. ... Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Gesteinsansprache in der PraxisProf. Dr. Stefan Harnischmacher
  • Natürliche Gesteine und ihre Verwendung in Deutschland mit Schwerpunkt NRWM. Sc. Geowiss. Ilka Delbanco
  • Technogene Gesteine / Ersatzbaustoffe - Entstehung, Verwendung und SchadstoffpotenzialeDr. Bernd Steinweg
  • Praktische Übungen zur Gesteinsansprache – technogene und natürliche GesteineDr. Bernd Steinweg, M. Sc. Geowiss. Ilka Delbanco,Prof. Dr. Stefan Harnischmacher
  • Besonderheiten in der Altlastenbearbeitung – Radioaktivität und AsbestM. Sc. Geowiss. Ilka Delbanco
  • Abschlussdiskussion
  • Gesteinsansprache in der PraxisProf. Dr. Stefan Harnischmacher
  • Natürliche Gesteine und ihre Verwendung in Deutschland mit Schwerpunkt NRWM. Sc. Geowiss. Ilka Delbanco
  • Technogene Gesteine / Ersatzbaus ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Mitarbeiter von Bodenschutzbehörden, Ingenieurbüros und Baufirmen, die mit dem Aus- oder Einbau von Boden- und Gesteinsmaterial oder der Sanierung von Böden oder Brachflächen beschäftigt sind.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
08.10.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7168273

Termine

  • 08.10.2024

    Duisburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 8 h
  •  
  • Anbieterbewertung (160)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
08.10.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›