Gefahrgut Kapitel 1.3 ADR. Beteiligte Person. Grundkurs. 39310 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Basisseminar für Personen, die am Transport gefährlicher Güter auf der Straße beteiligt sind.

Inhalte

Wer für die Beförderung von Gefahrgut verantwortlich oder daran beteiligt ist, muss vor Übernahme dieser Aufgaben in der Anwendung aller maßgeblichen Regelwerke geschult und unterwiesen sein. Dieses Seminar hilft Ihnen die Gefahrgutvorschriften für den Verkehrsträger Straße in die Praxis umzusetzen und somit Unfall- bzw. Haftungsrisiken zu minimieren. Einführung in das Gefahrgutrecht
  • Grundlagen und allgemeine Bestimmungen der Gefahrgutvorschriften (GGBefG, GGVSEB, ADR, GGAV, RSEB)
  • Definition und Aufgaben der an Gefahrgutbeförderungen beteiligten Personen/Unternehmen, Aufgabenbezogene Unterweisung
Korrekte Umsetzung der Gefahrgutvorschriften für die Wahrnehmung der Pflichten eines Absenders, Verpackers, Verladers, Befüllers, Beförderers, Fahrzeugführers, Entladers und Empfängers, z.B. hinsichtlich
  • Klassifizierung
  • Verpackungen
  • Tanks, lose Schüttung
  • Begrenzte und freigestellte Mengen
  • Kennzeichnung und Bezettelung
  • Begleitpapiere
  • Be- und Entladen, Ladungssicherung, Transport
  • Ausrüstung
  • Sicherung (Security)
  • Verkehrsträgerübergreifende Beförderung
Sicherheitsunterweisung
  • Gefahren und Risiken
  • Verhalten bei Zwischenfällen und Unfällen
Wer für die Beförderung von Gefahrgut verantwortlich oder daran beteiligt ist, muss vor Übernahme dieser Aufgaben in der Anwendung aller maßgeblichen Regelwerke geschult und unterwiesen sein. Diese ... Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Ihr Unternehmen erfüllt seine gesetzliche Schulungspflicht nach Kapitel 1.3 des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR).
  • Sie wissen, was bei der Beförderung gefährlicher Güter mittels Verkehrsträger Straße zu beachten ist.
  • Praxisbeispiele erleichtern Ihnen die Umsetzung der Gefahrgutvorschriften in Ihrem Arbeitsalltag.
  • Ihr Unternehmen erfüllt seine gesetzliche Schulungspflicht nach Kapitel 1.3 des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR).
  • Sie wiss ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Personen, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt sind und gemäß Kapitel 1.3 unterwiesen werden müssen.

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 7254153

Anbieter-Seminar-Nr.: 39310

Termine

  • 14.03.2024 - 15.03.2024

    Berlin, DE

    Hamburg, DE

  • 08.04.2024 - 09.04.2024

    Köln, DE

  • 14.05.2024 - 15.05.2024

    Berlin, DE

  • 03.06.2024 - 04.06.2024

    Frankfurt am Main, DE

Durchführung garantiert

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (751)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service