Gefährdungsbeurteilung 2024 - Seminar, Dauer 1 Tag - Seminar / Kurs von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

In 7 Schritten rechtssicher erstellen, dokumentieren und umsetzen

Unternehmer sind nach § 5 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet die Arbeitsbedingungen in ihrem Unternehmen regelmäßig zu bewerten und eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Außerdem gilt es diese aktuell zu halten und alles sauber zu dokumentieren. Andernfalls drohen im Schadensfall sofort Bußgelder. Und das alles ist in der Regel mit hohem Aufwand verbunden. Die Teilnehmer erfahren in unserem Praxisseminar, wie sie strukturiert eine belastbare, rechtssichere Gefährdungsbeurteilung nach den aktuellen Arbeitsschutzvorschriften erstellen und den Aufwand zukünftig in Grenzen halten.  

Weiterbildungsinhalte

Präsenzseminar: Praktische Umsetzung im Unternehmen

Aktuelles zur Gefährdungsbeurteilung

  • Rechtliche Entwicklungen
  • Voraussetzungen für die Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung

Praktische Umsetzung einer rechtssicheren Gefährdungsbeurteilung

  • Handlungsschritte bei der Durchführung der Gefährdungs-beurteilung - In 7 Schritten zum Ziel:
  1. Erfassen der Arbeitsbereiche und Tätigkeiten
  2. Ermitteln der Gefährdungen
  3. Beurteilen der ermittelten Gefährdungen
  4. Festlegen der erforderlichen Maßnahmen
  5. Durchführen der Maßnahmen
  6. Wirksamkeitskontrolle
  7. Fortschreiben der Gefährdungsbeurteilung
  • Rechtssichere Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung
  • Praxisbeispiele
  • Klärung Ihrer individuellen Fragen

Zusatzinhalte:

 

E-Learning: Rechtliche Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung 

Videoschulung: 

  • Warum Arbeitsschutz wichtig ist?
  • Überblick über die relevanten Rechtsgrundlagen (§§ 5, 6 Arbeitsschutzgesetz, § 3 BetrSichV, § 3 DGUV Vorschrift 1)
  • Verantwortung und Haftung im Arbeitsschutz
  • Aus Pflicht wird Nutzen: Vorteile einer strukturierten Gefährdungsbeurteilung für das Unternehmen

Digitale Arbeitshilfen und Musterformulare zur praktischen Umsetzung im Betrieb

  • Muster: Festlegen von Arbeitsbereichen, Arbeitsplätzen und Tätigkeiten
  • Maßnahmen-Checkliste
  • Dokumentationsvorlage Gefährdungsbeurteilung
  • Musterfallbeispiele Gefährdungen und Belastungen

 

In 7 Schritten rechtssicher erstellen, dokumentieren und umsetzen

Unternehmer sind nach § 5 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet die Arbeitsbedingungen in ihrem Unternehmen regelmäßig zu bewer ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Top aktuell: Die Teilnehmenden lernen die neuesten Pflichten kennen und wissen danach, wie sie alle Anforderungen in ihrem Betrieb rechtssicher und optimal erfüllen.
  • Einfache Umsetzung: Die Teilnehmenden erfahren Schritt für Schritt, wie sie ihre Gefährdungsbeurteilungen in der Praxis umsetzen – vom Festlegen der Arbeitsbereiche und Tätigkeiten bis hin zum Fortschreiben.
  • Wertvolle Expertentipps: Zahlreiche Praxistipps unseres Experten helfen den Teilnehmenden, haftungsrelevante Fehler zu vermeiden und Struktur in ihre Gefährdungsbeurteilung zu bringen.
  • Für jeden Wissensstand: Die Teilnehmenden erhalten vor dem Seminar leicht verständliche Grundlagen-E-Learnings, um am Seminartag ohne Umschweife intensiv an der praktischen Umsetzung arbeiten zu können.
  • Top aktuell: Die Teilnehmenden lernen die neuesten Pflichten kennen und wissen danach, wie sie alle Anforderungen in ihrem Betrieb rechtssicher und optimal erfüllen.
  • Einfache Umsetzung: Die Teiln ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Das Seminar wendet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an erfahrene Verantwortliche im Arbeitsschutz, wie z. B. Geschäftsführer und Führungskräfte, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte sowie Betriebs und Personalräte. Neueinsteiger werden mit Hilfe von Video-Schulungen zu den Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung gezielt abgeholt und auf das Thema Arbeitsschutz im Betrieb hingeführt. So ist es gewährleistet, am Seminartag keine Zeit zu verlieren und intensiv die praktische Umsetzung einer Gefährdungsbeurteilung zu behandeln.
Das Seminar wendet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an erfahrene Verantwortliche im Arbeitsschutz, wie z. B. Geschäftsführer und Führungskräfte, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
05.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Bremen, DE
22.05.2025 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Hannover, DE
19.11.2024 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Köln, DE
20.11.2025 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
München, DE
27.02.2025 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5416045

Anbieter-Seminar-Nr.: 77001

Termine

  • 05.09.2024

    Berlin, DE

  • 19.11.2024

    Hannover, DE

  • 27.02.2025

    München, DE

  • 22.05.2025

    Bremen, DE

  • 20.11.2025

    Köln, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 7 h
  •  
  • Anbieterbewertung (32)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
05.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Bremen, DE
22.05.2025 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Hannover, DE
19.11.2024 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Köln, DE
20.11.2025 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
München, DE
27.02.2025 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›