Führen ohne Macht - Seminar / Kurs von VDI Fortbildungszentrum

Abteilungsübergreifende Arbeitsgruppen und Projektteams leiten ohne Vorgesetztenfunktion - Führung mit natürlicher Autorität

Inhalte

In modern geführten Unternehmen kommen Führungskräfte immer häufiger in die Situation, in Projektgruppen und Teams mit anderen Kollegen und Mitarbeitern gemeinsam Aufgaben erfüllen zu müssen, ohne dass ihnen die Teammitglieder disziplinarisch zugeordnet oder unterstellt sind.

Dies führt zu der großen Herausforderung, Teammitglieder aus unterschiedlichen Bereichen und Abteilungen zu einer gemeinsamen Zielerreichung zu motivieren. Es geht darum, es für alle zur gemeinsamen Sache zu machen. Es gilt, sich mit Kollegen und Führungskräften zu verständigen, auf die man zwar angewiesen ist, die man aber nicht anweisen kann.

Fachkompetenz allein reicht bei weitem nicht aus, um in solchen Situationen erfolgreich zu sein. Führen ohne disziplinarische Macht setzt eine hohe Überzeugungskraft voraus, Durchsetzungsfähigkeit und auch persönliche Reflexionsbereitschaft. Wer keine hierarchische Macht besitzt, braucht dafür persönliche Stärke, also eine Persönlichkeit, die auch Konflikten nicht aus dem Weg geht.

Seminarinhalt auf einen Blick
  • Wie motiviere ich Mitarbeiter verschiedener Bereiche dazu, sich für eine gemeinsame Aufgabe zu engagieren?
  • Klare und eindeutige Kommunikation
  • Eindeutige Ziele und Vereinbarungen
  • Persönliche Stärke und Durchsetzungsvermögen
  • Konfliktreiche Situationen vermeiden, erkennen und lösen
  • Fallbeispiele und praktische Übungen

Seminarprogramm
  • Wie bringe ich Mitarbeiter verschiedener Bereiche dazu, sich für eine gemeinsame Aufgabe zu engagieren?
  • Klare und eindeutige Kommunikation - womit überzeuge ich?
  • Eindeutige Ziele und Vereinbarungen sind die Grundlage guter Projektarbeit
  • Persönliche Stärke und Durchsetzungsvermögen kann man erwerben
  • Konfliktreiche Situationen vermeiden, erkennen und lösen
In modern geführten Unternehmen kommen Führungskräfte immer häufiger in die Situation, in Projektgruppen und Teams mit anderen Kollegen und Mitarbeitern gemeinsam Aufgaben erfüllen zu müssen, ohn ... Mehr Informationen >>

Lernziele

  • In diesem Seminar lernen Sie das Instrumentarium nicht-direktiver Führung kennen
  • Vor allem mit persönlicher Überzeugungskraft, natürlicher Autorität und einem behutsamen Kommunikationsstil werden Sie auch Team-Mitglieder aus unterschiedlichen Abteilungen für die Bewältigung gemeinsamer Aufgaben gewinnen
  • Sie erfahren, wie Sie Ziele transparent formulieren, überzeugend argumentieren, Engagement wecken und die Akzeptanz für die gemeinsame Aufgabe schaffen
  • In diesem Seminar lernen Sie das Instrumentarium nicht-direktiver Führung kennen
  • Vor allem mit persönlicher Überzeugungskraft, natürlicher Autorität und einem behutsamen Kommunikationsstil we ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Führungskräfte aller Ebenen, Projekt- und Gruppenleiter, Mitarbeiter mit Querschnitts-Führungsaufgaben.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
16.10.2024 - 17.10.2024 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7167123

Anbieter-Seminar-Nr.: 10217

Termine

  • 16.10.2024 - 17.10.2024

    Stuttgart, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 16 h
  •  
  • Anbieterbewertung (17)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
16.10.2024 - 17.10.2024 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›