Die Zukunft des digitalisierten Energiehandels und Netzbetriebs - Seminar / Kurs von EWeRK e.V.

KI, Big Data, Blockchain

Inhalte

Zunächst wird sich Prof. Dr. Jens Strüker, Direktor des Instituts für Energiewirtschaft (INEWI) und Inhaber der Süwag Stiftungsprofessur für Energiemanagement an der Hochschule Fresenius, dem Energiehandel der Zukunft unter Nutzung von KI, Big Data und Blockchain widmen. Dr. Matthias Lang, Partner der Kanzlei Bird & Bird, wird anschließend den neuen europäischen Rechtsrahmen für blockchainbasierten Energiehandel analysieren. Darauffolgend wird Dr. Susanne Keck, LL.M., Senior Associate bei CMS Hasche Sigle, den Rechtsrahmen für die Nutzung von Elektromobilität als notwendiger Bestandteil einer integrierten Energiewende untersuchen. Abschließend wird Dr. Marius Buchmann Research Associate der Jacobs University Bremen einen Ausblick aus ökonomischer Sicht auf die nächsten Schritte hin zum einem Smart Grid liefern.

SG-Seminar-Nr.: 5405534

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service