Die Mehrpersonen-GmbH-Geschäftsführung - Seminar / Kurs von UnternehmensCampus e.K.

Ressorts, Haftung, Konfliktvermeidung - ABENDSEMINAR -

Inhalte

17:15 Beginn   Bestellung des Geschäftsführers und Handelsregistereintrag   - Bestellung mehrerer Geschäftsführer   Geschäftsführung und Vertretung der GmbH   - Geschäftsführung bei mehreren Geschäftsführern     - Beispiele der Geschäftsverteilung und Ressortaufstellung     - Konsequenzen einer Geschäftsverteilung     - Überwachungspflicht     - Vetorecht/Zölibatsklauseln     - Vertretung      - Inhalt und Umfang der Vertretungsmacht des Geschäftsführers      - Arten zulässiger Abweichungen von der Gesamtvertretung      - Einzelvertretung   Pflichtverletzung und Haftung   - Innenhaftung gegenüber der Gesellschaft   - Außenhaftung   Auseinandersetzungen der Geschäftsführer   - Einzelgeschäftsführung   - Streitigkeiten   Wissenszurechnung   - Grundsatz   - Zuordnung     ca. 19:15 Ende des Seminars   Im Rahmen auch dieses Seminars ist Zeit für Ihre Fragen sowie Diskussion vorgesehen.     Das Referententeam   Das Seminar wird von einem Anwalt/Anwältin der internationalen Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT gehalten.

Kathrin Domni, Rechtsanwältin, Schwerpunkt: Arbeitsrecht, Betriebsverfassung.

Dr. Anne Dziuba, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht, Restrukturierung, Gesundheitswesen.

Dr. Michael Hils, Partner, Schwerpunkt: Steuerrecht/ Mergers & Acquisitions/Private Equity & Alternative Investments/ Wirtschaftsstrafrecht.

Jörn Manhart, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht, Restrukturierungen, betriebliche Versorgungswerke, arbeitsrechtliche Aspekte von EDV- und mobilen Kommunikationssystemen.

Dr. Sarah Reinhardt-Kasperek, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht/Restrukturierung & Insolvenz/Gesundheitswesen/Medien, Musik, Unterhaltung, Kultur, Verlage.

Dr. Winfried Richardt, Partner, Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht, Aktienrecht, Umwandlungen, Compliance und Haftung der Leitungsorgane.

Angela Schilling, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht, Betriebsverfassung, Compliance, arbeitsrechtliche Aspekte bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, betriebliche Altersversorgung.

Prof. Dr. Hans-Josef Vogel, Partner, Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Konzernrecht/Hotels & Leisure.

Peter Weck, Partner, Schwerpunkt: Arbeitsrecht/Werbeagenturen & Public Relations.

Lernziele

Mehrere Geschäftsführer in einer GmbH haften nicht nur für eigene Sorgfaltspflichtverletzungen, sondern auch für solche der Mitgeschäftsführer.

Ohne klare Regelungen besteht ein großes Risiko, für fremdes Verhalten zu haften. Ein sinnvolles Mittel der Haftungsbeschränkung ist der Geschäftsverteilungsplan.

Ein solcher Geschäftsverteilungsplan muss verschiedene Voraussetzungen für die Wirksamkeit erfüllen.

 

In diesem Seminar wird aufgezeigt:

• Ressortaufteilung und ihre Grenzen

• Überwachungspflicht und Handlungsverantwortung

• Informationspflichten

• Organisatorische Maßnahmen

Das Seminar beschäftigt sich auch mit einer sinnvollen Organisation der Tätigkeit mehrerer Geschäftsführer, der Vermeidung von Konflikten und Lösungsvorschlägen für typische Konfliktkonstellationen.

Dieses Seminar kann ausschließlich in Kombination mit dem Seminar „Der GmbH-Geschäftsführer“ gebucht werden.

SG-Seminar-Nr.: 1467270

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service