Die Auslandsentsendung von Arbeitnehmern - Lohnsteuerrecht - Seminar / Kurs von WSH Wirtschaftsseminare Hoven GmbH

Lohnsteuerrecht der inländischen Arbeitnehmer im Ausland und der ausländischen Arbeitnehmer im Inland

Viele Unternehmen richten sich international aus. Dies bringt einen regen, grenzüberschreitenden Arbeitnehmeraustausch mit sich.

Besonders im Personalwesen stellen sich viele Fragen und Schwierigkeiten im Zusammenhang mit den sogenannten Expatriates.In welchem Land und nach welchem Recht müssen Steuern abgeführt werden?

Gelten für den im Ausland eingesetzten Mitarbeiter weiterhin die deutschenRechtsvorschriften in der Sozialversicherung? Können Reisekosten steuerfrei erstattet werden oder liegt eine doppelte Haushaltsführung vor?

Dies sind nur einige der Fragen, die sich täglich in der Praxis ergeben.Fehler führen zu hohen Nachforderungen des Finanzamtes bzw. Rentenversicherungsträgers.

In diesem Seminar erhalten Sie die systematischen Kenntnisse der Arbeitnehmerentsendung im Steuer- und Sozialversicherungsrecht, die Sie für Ihre tägliche Praxis benötigen.

Das Seminar besteht aus zwei Teilen die unabhängig voneinander besucht werden können.

Inhalte

Besteuerung im Inland

• unbeschränkte Einkommensteuerpflicht• beschränkte Steuerpflicht

Auslandstätigkeitserlass

• Begünstigte Tätigkeiten• Zeitliche Voraussetzungen• Freistellungsantrag

Durchführung des Lohnsteuer-Abzugsverfahrens

• Verpflichtung zum Lohnsteuerabzug• Inländischer Arbeitgeber• Vorhandensein einer Betriebsstätte• Ständiger Vertreter• Ausländischer Verleiher• Lohnsteuer Abzugsverfahren bei beschränkter undunbeschränkter Steuerpflicht

Grenzgänger

• Darstellung der Doppelbesteuerungsabkommen, die eineGrenzgängerregelung enthalten

Grenzpendler

• Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht

Besteuerung nach Doppelbesteuerungsabkommen

• Anwendungsbereiche• Bestimmung von Ansässigkeits- und Tätigkeitsstaat• Das BMF- Schreiben zur 183-Tage-Frist• Ermittlung der maßgebenden Tage im Tätigkeitsstaat• Maßgebender Bezugszeitraum• Tragen der Vergütung durch einen nicht im anderen Staatansässigen Arbeitgeber• Arbeitgeberbegriff• Betriebsstättenvorbehalt• Besonderheiten bei der Zuweisung des Besteuerungsrechtsz. B. Abfindungen, Altersteilzeit, Pensionen, Pensionspläne,Stock Options• Aufteilung des Arbeitslohns• Vermeidung der Doppelbesteuerung• Nationale und Internationale Rückfallklauseln• Kontrollmitteilungen• Der Versteuerungsnachweis• Erweiterung der Lohnsteuerabzugsverpflichtung für denArbeitgeberLohnsteuerrechtPraxishilfen• Übersicht über die Doppelbesteuerungsabkommen• Prüfungsschemata• Umfangreiche FallbeispieleDoppelte Haushaltsführung, Reise- und Umzugskosten• Problem der regelmäßigen Arbeitsstätte• Reisekosten aktuell- Fahrtkosten- Verpflegungsmehraufwendungen- Übernachtungskosten mit neuen Frühstücksabzügen- 3-Monats-Frist im Rahmen der Reisekosten• Doppelte Haushaltsführung- Fahrtkosten- Verpflegungskosten• Umzugskosten

Lernziele

Sie erfahren

  • in welchen Fällen die Steuerpflicht im Inland bzw.Ausland liegt,
  • welche Steuern im Inland anfallen und wie dieseberechnet werden,
  • wie Doppelbesteuerungsabkommen richtig angewendetwerden,
  • was man unter der 183-Tage-Regelung versteht,
  • wie bestimmte Lohnbestandteile, wie z. B.Abfindungen, Stock-Options, Tantiemen undFirmenwagen,abkommensrechtlich richtig behandeltwerden,
  • welchen Inhalt der Auslandstätigkeitserlass hat,
  • welche praktische Bedeutung der Versteuerungsnachweisfür Sie hat und was bei der Erweiterungder Lohnsteuerabzugsverpflichtung zu beachten ist,
  • wie Grenzgänger und Grenzpendler richtig abgerechnetwerden,
  • welche aktuellen Änderungen sich ergeben,
  • wie das BMF-Schreiben zur 183-Tage-Regelungrichtig angewendet wird,
  • anhand von Übersichten wie die zahlreichen steuerlichenAspekte ineinandergreifen.

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen und Leiter aus dem Personalwesen bzw. der Lohn- und Gehaltsabrechnung die praktische Kenntnisse im Lohnsteuerrecht der Auslandsentsendung erwerben bzw. vertiefen und erweitern möchten.

 

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
08.05.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
23.10.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
11.11.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
16.10.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
08.04.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
20.11.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Unterhaching, DE
24.06.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 460140

Termine

  • 08.04.2019

    Köln, DE

  • 08.05.2019

    Berlin, DE

  • 24.06.2019

    Unterhaching, DE

  • 16.10.2019

    Hamburg, DE

  • 23.10.2019

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
08.05.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
23.10.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
11.11.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
16.10.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
08.04.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
20.11.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Unterhaching, DE
24.06.2019 09:00 - 17:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›