Das Störfallrecht - Seminar / Kurs von Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.

Immer alles auf Abstand halten

Inhalte

09.30 Uhr Einführung - Rechtlicher Rahmen- Die Seveso III Richtlinie

10.15 Uhr Die 12. BImSchV (Störfallverordnung)- stoffliche Einstufung- Anwendung der Quotientenregel- Die 2% Regel

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr GenehmigungsverfahrenStörfallrelevante ÄnderungenAnzeige- und GenehmigungsverfahrenUnterrichtung der ÖffentlichkeitDokumentationspflichten

12.15 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Methoden der Risikoanalyse am Beispiel HAZOP/PAAG

15.30 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr Abstandsgutachten - Leitfaden KAS-18 – TA Abstand - angemessener Sicherheitsabstand- Stand des Verfahrens zur Einführung der TA AbstandPraxisbeispiele

16.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Lernziele

Seit 14. Januar 2017 ist das Störfallecht auf der Basis der Seveso III Richtlinie in Kraft

  • Was bedeutet dies für die Neueinstufung der Betriebsbereiche auf Grund der Änderung der Stoffklassifikationen?
  • Welche Änderungen müssen in Störfallkonzepten, Alarm- und Gefahrenabwehrplänen sowie Sicherheitsberichten berücksichtigt werden?
  • Wie muss mit störfallrechtlichen Änderungen umgegangen werden?
  • Was beinhaltet das neue störfallrechtliche Genehmigungsverfahren?
  • Wie ist die Öffentlichkeit zu informieren?
  • Was ist der angemessene Sicherheitsabstand und warum ist die Einhaltung keine Betreiberpflicht?
  • Wann muss ein Gutachten zur

Abstandsermittlung erstellt werden?

Einen Überblick über diese angesprochenen Themen mit Beispielen aus der Praxis erhalten Sie in diesem Seminar.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Anlagenbetreiber und Unternehmer, die in Störfallanlagen der unteren oder oberen Klasse tätig sind. Aber auch Ingenieurbüros und Behörden können vom hier vermittelten Wissen profitieren.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Anlagenbetreiber und Unternehmer, die in Störfallanlagen der unteren oder oberen Klasse tätig sind. Aber auch Ingenieurbüros und Behörden können vom hier vermittelten Wissen profitieren.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Magdeburg, DE
15.02.2021 09:30 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5353839

Anbieter-Seminar-Nr.: S210215

Termine

  • 15.02.2021

    Magdeburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Magdeburg, DE
15.02.2021 09:30 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›