Das ElektroG - Seminar / Kurs von Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.

Rechtsentwicklungen zur Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten

Inhalte

09.30 Uhr Begrüßung und Einführung

09.40 Uhr Problemaufriss

- Mengenstromentwicklung, Konfliktlinien, Monitoring, Art und Umfang der getrennten Sammlung, etc.

10.00 Uhr Allgemeine Vorschriften des ElektroG

- Zielsetzung und Anwendungsbereich

- Wichtige Begriffe

- Pflichten der Hersteller

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Vorgaben zur Sammlung und Rücknahme

- Altgeräte aus privaten Haushalten

- Altgeräte aus anderen Herkunftsbereichen

12.15 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Vorgaben zur Sammlung und Rücknahme

- Altgeräte aus privaten Haushalten

- Altgeräte aus anderen Herkunftsbereichen

14.00 Uhr Die Behandlungs- und Verwertungspflichten

- Behandlungs- und Verwertungsanforderungen

- Anforderungen an die Verbringung

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Anzeige- / Mitteilungs- und Informationspflichten

- Anzeigepflichten der an der Erfassung und Entsorgung Beteiligten

- Mitteilungspflichten der örE, der Hersteller und Vertreiber

16.00 Uhr Übergangsregelungen

16.30 Uhr Abschlussdiskussion und Auswertung

16.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Lernziele

Nach Inkrafttreten des ElektroG am 24.10.2015, dem zwischenzeitlichen Ablauf der Übergangsfristen (Open Scope, Sammelgruppen) und den ergänzenden Hilfestellungen der LAGA sind die Neureglungen über die Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten an einen vorläufigen Endpunkt angekommen.

Angesichts der im Vergleich zu dem bisher praktizierten Entsorgungssystem vorgenommenen Veränderungen (inkl. teilweise ungelöster Streitfälle) sollen in dem Seminar die rechtlichen Weichenstellungen zur Entsorgung von Elektroaltgeräten vorgestellt und hinsichtlich ihrer praktischen Auswirkungen diskutiert werden.

Sie sollen als Teilnehmer durch dieses Seminar auf das in Kraft getretene ElektroG eingestellt und damit in die Lage versetzt werden, anstehende Entscheidungen unter Berücksichtigung der Rechtsentwicklung zu steuern und die für die betriebliche Praxis erwachsenden Konfliktfelder frühzeitig zu erkennen. Wie gewohnt, werden den Teilnehmern Praxishilfen zum erleichternden Verständnis der Regelungssystematik an die Hand gegeben.

Das Seminar wendet sich an Sie, als Beteiligte an der Entsorgung von Elektrogeräten sowie Sie, als betroffene Mitarbeiter/Innen der Abfall- und Immissionsschutzbehörden.

Damit Sie Ihre Weiterbildung nachweisen können, erhalten Sie als Teilnehmer das IWU-Zertifikat des Seminars.

Zielgruppen

Das Seminar wendet sich an Sie, als an der Entsorgung von Elektrogeräten Beteiligte sowie an die betroffenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Abfall- und Immissionsschutzbehörden.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Magdeburg, DE
11.04.2022 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5353838

Anbieter-Seminar-Nr.: A220411

Termine

  • 11.04.2022

    Magdeburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Magdeburg, DE
11.04.2022 09:30 - 16:30 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›