CRASHKURS: Deutsches Vertragsrecht - German Contracts - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE - id Verlags GmbH

Inhalte

 

  • Wie ist das deutsche Rechtssystem aufgebaut? Sie erhalten einen groben Überblick über das für die Abwicklung von Aufträgen zu beachtende Recht (Verwaltungsrecht, Strafrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht)
  • Wann gilt deutsches Recht? Was gilt bei Lieferungen nach Deutschland? Wo können wir unsere Forderung geltend machen?
  • Welche Regeln gelten für welche Verträge? Der Aufbau des Bürgerlichen Gesetzbuches und des Handelsgesetzbuches, die Regeln für Kaufrecht, Werkvertrag, Bauvertrag, Dienstvertrag.
  • Wie kommen Verträge mit öffentlichen Auftraggebern zustande? Wie funktioniert das Vergaberecht für Bauleistungen und für Lieferungen?, Was ist die VOB/B?
  • Welche Rechte hat der Auftraggeber, wenn es zu Mängeln, oder Verspätungen kommt?
  • Welche Rechte hat der Auftragnehmer, wenn der Auftraggeber nicht richtig mitwirkt, nicht bezahlt oder die Lieferung oder Leistung nicht abnimmt?
  • Wie können sich Auftragnehmer und Auftraggeber absichern? Garantie, Bürgschaften, Zurückbehaltung, Aufrechnung, Versicherungen
  • Welchen Rechtsschutz bietet Deutschland? z.B. Gerichte, Schiedsgerichte, Mediation, Vollstreckung von in- und ausländischen TitelnDie Schwerpunkte richten sich auch nach den Wünschen der Teilnehmer. Wenn Sie Ihre Fragen und Probleme rechtzeitig vor der Veranstaltung an den Veranstalter richten, werden diese in das Seminar eingebaut.
  • How is Germany’s legal system structured? The participants get an idea of the kind of law that is applicable when executing a contract in Germany, such as administrative law, criminal law, civil law, social law, employment law.
  • When does German law apply? What is the applicable law when delivering goods to Germany? Is German law to be respected? Where and how is it possible to assert a claim if something goes wrong?
  • What rules are applicable for what kinds of contracts? There will be offered a summary of the structure of German Civil Code and German Commercial Code, of the main rules for sales, delivery and construction with the related contract types such as contract for work, construction contract and service contract.
  • How to conclude contracts with public authorities? How does the public procurement law work for construction works and supplies? What are the Construction Tendering and Contract Regulations (VOB/A,B,C)?
  • What rights does the customer have in case of defaults and delay?
  • What rights does the contractor have, in case the customer does not co-operate properly, does not meet his payment obligations or refuses the acceptance of the works or goods supplied?
  • What sureties do the parties have? Guaranties, bonds, retention, set-off, assurances
  • How does the legal protection works? Courts, arbitration, mediation, execution of legal titles

    It is, of course, possible to take into consideration the participants’ wishes when selecting the thematic focuses. Questions and issues transmitted to Dr. Hammacher in due time before the event, will be integrated in the seminar program.

Lernziele

Die Projektverantwortlichen haben nach dem Seminar einen Überblick über das deutsche Vertragsrecht. Sie wissen welche Vertragstypen es gibt und was typischerweise in Verträgen behandelt und geregelt wird. Sie kennen die Grundzüge des Vergaberechts und des Rechtsschutzes. Sie wissen worauf beim Vertragsschluss und bei der Auftragsabwicklung insbesondere in den genannten Sparten zu achten ist.

The seminar provides an overview of the German contract law in such a way that the participants are imparted knowledge on the underlying principles of civil law and on the most common types of contracts, as well as on matters and circumstances that are typically stipulated and dealt with in industrial contracts. They will gain a common understanding of German procurement law and legal protection. They will get an idea of problems they should take into consideration and pay special attention to when concluding a contract and during its execution, in particular in the a.m. fields.

Das Seminar wird in Englisch und Deutsch gehalten.

The seminar will be held in English and German.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Projektverantwortliche, deren Unternehmen in Deutschland tätig sind oder tätig werden wollen, insbesondere mit Lieferung und Leistungen in den Sparten Bau, Anlagenbau, Stahlbau, Maschinenbau, Elektrotechnik etc. The seminar is intended for project managers, i.e. for executives and specialists responsible for the outcome of projects to be fulfilled in Germany, particularly in the field of delivery of industrial goods and services on the sector of plant and machine construction, steel construction and electrical engineering.

SG-Seminar-Nr.: 3847985

Anbieter-Seminar-Nr.: 2743

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service