Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz - Seminar / Kurs von LVQ Business Akademie der LVQ Weiterbildung und Beratung GmbH

Inhalte

Nach § 64 Abs. 1 WHG haben Benutzer von Gewässern, die an einem Tag mehr als 750 m³ Abwasser einleiten dürfen, einen oder mehrere

Gewässerschutzbeauftragte zu bestellen.

Selbst für Benutzer, die Abwassermengen unter 750 m³/d in Gewässer oder in Abwasseranlagen einleiten oder Betreiber von Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen, kann die zuständige Behörde gemäß § 64 Abs. 2 WHG die Bestellung eines oder mehrerer Gewässerschutzbeauftragte anordnen.

Abschluss

Zertifikat Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz

Kosten

990,00 Euro (MwSt.-befreit) inkl. Seminarunterlagen

Die Corona-Schutzverordnung NRW vom 30.10.2020 mit Wirkung ab dem 02.11.2020 regelt in § 7 Weitere außerschulische Bildungsangebote, Punkt 1: Ausbildungs- und berufsbezogene Aus- und Weiterbildungsangebote [...] sind unter Beachtung der Regelungen der §§ 2 bis 4a zulässig. Die LVQ Business Akademie wird daher die geplanten Tagesschulungen entsprechend durchführen.

ONLINE-Präsenztermin: 18.-20.01.2021

SG-Seminar-Nr.: 5597344

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service