BHKW-Planungsseminar II - Seminar / Kurs von BHKW-Consult

Planung, Auslegung, Wirtschaftlichkeit und Rahmenbedingungen

Inhalte

Das neu konzipierte BHKW-Aufbauseminar richtet sich an alle, die das im BHKW-Grundlagenseminar vermittelte Wissen vertiefen wollen oder auf den bestehenden Vorkenntnissen ihr Wissen im BHKW-Bereich praxisnah erweitern wollen. Daher setzt der Besuch des BHKW-Aufbauseminars eine Teilnahme am zweitägigen BHKW-Grundlagenseminar oder Planungserfahrungen im BHKW-Bereich voraus.

Das BHKW-Aufbauseminar wird als dreitägiges Seminar angeboten. Das Seminar beginnt mit einer Übersicht über die einsetzbaren BHKW-Technologien und die Anwendungsfelder für einen BHKW-Einsatz. Anschließend werden die Struktur einer BHKW-Planung sowie die wichtigsten planungsrelevanten VDI- und DIN-Normen vermittelt.

Wichtige Aspekte einer BHKW-Anlagen-Dimensionierung stehen im Fokus eines weiteren Vortrages. Der erste Tag beschließt mit einer ausführlichen Behandlung der technischen Einbindung von BHKW-Anlagen.

Am zweiten Tag steht die Auslegung einer BHKW-Anlage im Fokus. Hierzu werden weiterführende Aspekte einer BHKW-Dimensionierung aufgezeigt sowie ein Praxisbeispiel besprochen. Aufbauend auf der Energiebilanz der Auslegung werden anschließend die Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsberechnung vermittelt und anhand zweier Praxisbeispiele ausführlich erläutert. Am Ende des zweiten Seminartages werden weiterführende Aspekte einer technischen Einbindung von BHKW-Anlagen erläutert und Erfahrungen aus einigen abgeschlossenen BHKW-Projekten vermittelt.

Der dritte Seminartag steht ganz im Fokus der rechtlichen Rahmenbedingungen. Neben dem novellierten Energie- und Stromsteuergesetz werden das KWK-Gesetz, das EEG sowie die Bestimmungen des EEG zur EEG-Umlage auf Eigenstromverwendung im Fokus stehen. Die Auswirkungen einer Anlagenmodifikation auf Energiesteuer, KWK-Zuschlag und EEG-Umlage werden anhand eines Praxisfalls ausführlich erörtert. Außerdem werden die Bestimmungen des EEWärmeG ausführlich behandelt. Bei der Emissionsminderung im Lärm- und Abgasbereich werden neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen auch die technischen Minderungsmaßnahmen erläutert. Das Aufbauseminar schließt mit einem Vortrag über die Lebenszykluskosten eines BHKWs sowie die Administration und Meldepflichten eines BHKW-Betriebs.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15-20 Personen begrenzt. Interessenten, die keine ausreichenden Vorkenntnisse in der BHKW-Planung haben, empfehlen wir zuvor das neue zweitägige Grundlagenseminar zu besuchen.

Lernziele

BHKW-Technologien und BHKW-Anwendungsfelder

  • Einsetzbare Brennstoffe und Technologien
  • Neue Technologien
  • Motor- und Gasturbinen-Technik Kennzahlen
  • Markt für BHKW-Anlagen
  • Anwendungsfelder für BHKW-Anlagen

Struktur einer BHKW-Planung

  • Planungsphasen nach HOAI mit Erläuterungen an einem Projektbeispiel
  • Wichtige planungsrelevante VDI- und DIN-Normen

Dimensionierung von BHKW-Anlagen

  • Wichtige Aspekte einer BHKW-Dimensionierung anhand des Wärme- und Strombedarfs

Technische Einbindung von BHKW-Anlagen

  • Bauliche Aspekte inkl. Schallschutz
  • Hydraulische Einbindung (Grundkonzepte)
  • Funktion eines Pufferspeichers
  • Lüftungsanlagen von BHKW-Anlagen
  • Einbindung Brennstoff und Abgas
  • Mess- und Sicherheitstechnik

Dimensionierung von BHKW-Anlagen

  • Weiterführende Aspekte einer BHKW-Dimensionierung anhand des Wärme- und Strombedarfs
  • Praxisbeispiel

Gruppenarbeit Auslegung einer BHKW-Anlage

Abschätzung der Stromnutzung

  • Abgrenzung Stromeigennutzung, Direktverkauf und Überschusseinspeisung

Wirtschaftlichkeitsberechnung von BHKW-Anlagen

  • Prinzipielle Vorgehensweise nach VDI 2067
  • Erstes Praxisbeispiel
  • Zweites Praxisbeispiel
  • Realisierbare Wirtschaftlichkeitserwartungen

Weiterführende Aspekte einer technischen Einbindung von BHKW-Anlagen – Teil I

  • Wärmenetzoptimierung
  • Niedertemperaturwärmenutzung
  • Dampfauskopplung
  • Hydraulische Einbindungen
  • Hydraulische Einbindungen
  • Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung
  • Elektrische und steuerungstechnische Einbindung

Wichtige Aspekte aus realisierten BHKW-Projekten

  • wichtige Erfahrungen aus der Praxis
  • Problemlösungsansätze
  • Innovative Einbindungen

Energie- und Stromsteuer

  • Regelungen des Energiesteuergesetzes (vormals Mineralölsteuergesetz)
  • Regelungen des Stromsteuergesetzes
  • Wirtschaftliche Auswirkungen auf BHKW-Anlagen

Bestimmungen des KWK-Gesetzes

  • Grundsätzliche Bestimmungen des KWK-Gesetzes
  • Anlagenbegriff
  • Anschluss-, Abnahme- und Vergütungspflicht
  • Vergütungsregelungen für intern genutzten und eingespeisten BHKW-Strom
  • Finanzielle Auswirkungen für BHKW-Anlagen
  • Spezielle Regelungen für BHKW in der Wohnungswirtschaft
  • Förderung des Wärmenetzausbaus

Bestimmungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)

  • Grundsätzliche Bestimmungen des EEG
  • Anlagenbegriff
  • Anschluss-, Abnahme- und Vergütungspflicht
  • Vergütungsregelungen
  • EEG-Umlage
  • Fallbeispiele: EEG-Umlage auf Eigenstromverwendung

Auswirkungen einer Anlagenmodifikation

  • Fallbeispiele für eine Grundrevision, Modernisierung, Ersetzung und Erweiterung einer Bestandsanlage
  • Konkrete Auswirkungen auf die Regelungen des Energiesteuergesetz, die Förderpraxis des KWK-Gesetzes sowie die EEG-Umlage

Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz

  • Zweck und Ziel des EEWärmeG
  • Bestimmungen des EEWärmeG
  • Ländergesetze als Ergänzungen zum EEWärmeG
  • Auswirkungen auf BHKW-Anlagen

Emissionsminderung im Lärm- und Abgasbereich

  • Grundsätzliches zur Genehmigung
  • Gesetzliche Vorgaben in Bezug auf Lärmminderung (TA Lärm) und technische Möglichkeiten einer Schallreduzierung
  • Gesetzliche Vorgaben einer Emissionsminderung (TA Luft) und technische Möglichkeiten einer Luftschadstoff-Reduzierung
  • Neue Kehr- und Überprüfungsordnung

Kostenstrukturen und Administration

  • Lebenszykluskosten eines BHKWs
  • Administration eines BHKW-Betriebs

 

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Architekten, Ingenieurbüros, Unternehmens- und Energieberater, BHKW-/ KWK-Betreiber, BHKW-Anbieter, BHKW-Betreiber, Contractoren, Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerke, Energieagenturen, Wissenschaftliche Institute, Banken und Versicherungen, Behörden und alle KWK-Interessierte ohne Vorkentnisse im BHKW-Planungsbereich.

SG-Seminar-Nr.: 1642133

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service