BAUVERTRAGSGESTALTUNG – AUF BASIS BGB ODER VOB? - Seminar / Kurs von BME Akademie GmbH

Inhalte

  • Grundzüge des Werkvertragsrechts
  • BGB-Bauverträge und AGB-Recht
  • Vergütungsregelungen nach BGB
  • Leistungsänderungen
  • Mängelansprüche des Auftraggebers vor der Abnahme
  • Bauzeit
  • Abnahme von Bauleistungen
  • Mängelansprüche nach der Abnahme
  • Verjährung von Mängelansprüchen
  • Sicherheiten
  • Schlussbesprechung

Lernziele

In Bauverträgen wird die VOB Teil B zwar häufig als Vertragsbestandteil aufgeführt, doch mit ihrem Inhalt sind die Vertrags parteien meist wenig vertraut, was wiederum erhebliche Haftungsrisiken für die Baubeteiligten nach sich ziehenkann. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern wichtige Inhalte und  Besonderheiten des BGB gegenüber der VOB/B und schafft damit eine unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Vertrags gestaltung. Die Teilnehmer erkennen, wann das BGB als Vertragsgrundlage vorteilhaft ist.

Zielgruppen

Einkäufer und Mitarbeiter, die für den Abschluss und/oder die Durchführung von Bauverträgen zuständig sind

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
20.09.2021 - 21.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5426136

Termine

  • 20.09.2021 - 21.09.2021

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
20.09.2021 - 21.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›