Altersteilzeit aktuell - Seminar / Kurs von Verlag Dashöfer GmbH

Inhalte

  1. Strategische Umsetzung im Unternehmen
    • Kostenprognose / Fallbeispiele
    • Demographische Faktoren berücksichtigen
    • Auswirkung auf die Alters- und Betriebsrente
    • Rückstellungen und Abgrenzungen
    • Insolvenzsicherung
  2. Berechnung der Bezüge in der aktiven und passiven Phase
    • Laufendes Entgelt und Einmalbezüge
    • Zuschläge und Zulagen, Provisionen, Sachbezüge etc.
    • Berechnung des Regelentgeltes
    • Mindestnettotabelle
    • Unterschiedsbetrag zur Rentenversicherung
    • Regelarbeitsentgelt - Aufstockung nur bis zur Beitragsbemessungsgrenze
    • Definition der wöchentlichen Arbeitszeit während der ATZ
  3. Grundzüge der Altersteilzeit
    • Verteilzeitraum - ½ Tage, Block oder Kombination
    • Wiederbesetzung
    • Modellberechnungen (ist die Altersteilzeit wirklich teuer?)
    • Rentennachhaltigkeitsgesetz
    • Umgang mit Abweichungen zwischen Tarifvertrag und Altersteilzeitgesetz
    • Tarifvorbehalt
    • Dauer der ATZ ohne Tarifvertrag
    • Vorschläge für ergänzende Betriebsvereinbarungen
  4. Auswirkungen der Rente mit 63 plus auf die Altersteilzeit - Gestaltungsmöglichkeiten des vorzeitigen Rentenbezuges
    • Vorzeitiger Abbruch der ATZ oder Beendigung des Arbeitsverhältnissen, wenn die Voraussetzungen für die Rente 63 plus vorliegen
    • Verlängerung oder Verkürzung der Laufzeit der ATZ, sodass der Übergang in eine abschlagsfreie Rente möglich ist
    • Was ist mit vereinbarten Abfindungen für Rentenverluste?
    • Müssen künftig diese Altersteilzeitfälle als Störfälle abgerechnet werden?
    • Wiederaufnahme der Arbeit oder Arbeitslosigkeit nach Ende der ATZ, um fehlende Monate für die Rente 63 plus auszugleichen?
    • Rentenarten und Rentenzugänge
    • Fließen die Zeiten, in denen Arbeitslosengeld, Krankengeld, Kurzarbeitergeld, Pflege der Angehörigen, Ersatzzeiten u. a. erworben wurden, in die Rente mit 63 plus ein?
  5. Steuerliche Behandlung der Aufstockungsbeträge
    • Progressionsvorbehalt
    • Jahresausgleich
    • Freibeträge
  6. Sozialversicherungsrechtliche Behandlung
    • Unterschiedsbetrag zur Rentenversicherung
    • Laufende Bezüge, Einmalbezüge, Märzklausel, Störfall, Krankheit
    • Krankengeldbezug
    • PKV Versicherte
    • Häufige Mitarbeiterfragen zur Altersteilzeit: Absicherung, Rentenminderung etc.
    • Auswirkungen auf Alters- und Betriebsrente, Modellberechnungen für "aktive und passive" Phase
  1. Strategische Umsetzung im Unternehmen
    • Kostenprognose / Fallbeispiele
    • Demographische Faktoren berücksichtigen
    • Auswirkung auf die Alters- und Betriebsrente
    • Rückstellungen und Abgrenzungen
    • Insolvenzsicherung
  2. B ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Die schnelle Digitalisierung der Arbeitswelt sowie der Struktur- und Mobilitätswandel machen Reorganisation in vielen Bereichen notwendig und unausweichlich. Unternehmen müssen ihr Wissen und ihre Arbeitsprozesse stetig anpassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Alle Arbeitnehmenden auf diesem Weg mitzunehmen, ist eine echte Herausforderung! Ein Weg kann dabei die Altersteilzeit sein, ein Modell, das, richtig umgesetzt, sowohl für Arbeitnehmende als auch für Arbeitgeber ein echter Gewinn sein kann.

Die Altersteilzeit als strategisches und personalpolitische Instrument ist nicht zu unterschätzen, denn sie kommt den Bedürfnissen der Belegschaft entgegen und kann damit für den Arbeitgeber der Schlüssel zur Personalanpassung und -erneuerung sein. Zur sicheren Gestaltung und der Umsetzung der ATZ ist es allerdings wichtig, die Besonderheiten des Gesetzes mit den arbeitsrechtlichen, den betrieblichen sowie den steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekten in Übereinstimmung zu bringen. In unserem Seminar wird Ihnen die Altersteilzeit deshalb in all ihren Ausprägungen mit allen Berechnungen und der Übergang in eine Rente/Arbeitslosigkeit erläutert.

Die schnelle Digitalisierung der Arbeitswelt sowie der Struktur- und Mobilitätswandel machen Reorganisation in vielen Bereichen notwendig und unausweichlich. Unternehmen müssen ihr Wissen und ihre ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Das Seminar wendet sich an Abteilungsleiter und Sachbearbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, an Leiter und Mitarbeiter der Personalabteilung sowie an Betriebsräte und an alle, die sich mit den Grundlagen und der Umsetzung der Altersteilzeit auseinandersetzen.

Das Seminar wendet sich an Abteilungsleiter und Sachbearbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, an Leiter und Mitarbeiter der Personalabteilung sowie an Betriebsräte und an alle, die sich mit den Gr ...

Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 7179034

Anbieter-Seminar-Nr.: S-AM-BLF/24BLF-504

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (70)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service