Verantwortliche Personen im Spannungsfeld - Webinar von PTS Training Service

Training für Sachkundige Personen, Qualified Person, Leitung der Herstellung, Leitung der Qualitätskontrolle, Leitung der Qualitätssicherung Lösungsmöglichkeiten von typischen Konflikten auf Grund Ihrer Funktion in Ihrem Unternehmen

Inhalte

Pharmazeutische Funktionsträger

In den gesetzlichen Regelwerken sind Aufgaben und Verantworlichkeiten für die Funktion der Qualified Person, des Leiters der Herstellung und des Leiters der Qualitätskontrolle konkret festgeschieben. Mit der Verantwortung für die Freigabe der Charge steht die Qualified Person im Zentrum. Als Verantwortliche für den Produktionsprozess und für die Durchführung der Qualätskontrollprüfungen sind der Leiter der Herstellung und der Leiter der Qualitätskontrolle in Ihren Prozessen die Praktiker. In qualitätsrlevanten Prozessen ist die Qualtätssicherung damit auch der Leiter der Qualitätssicherung mit eingebunden. Auf Grund der unterschiedlichen Aufgaben und der Sicherstellung Ihrer jeweiligen Verantwortlichkeiten sind Konflikte vorgrammiert. Mit einem kurzen, kompakten Einstieg verschaffen Sie ich im Intensivtraining einen Überblick über die unterschiedlichen Aufgabenfelder und die Abgrenzungen dieser Aufgaben.

Deeskaltion von Konflikten

Im Schwerpunkt des Trainings stehen typische Konflikte in die Sie auf Grund Ihrer Aufgaben und Verantwortlichkeiten in Ihrem Unternehmen geraten können. Dazu gehören Konflikte der Funktionsträger untereinander ebenso wie beispielsweise der Konflikt mit dem Einkauf, mit Unternehmen und Personen die im Lohauftrag arbeiten oder auch mit Mitarbeitern im eigen Bereich. Erfahren Sie im Training, wie Sie generell und in der spezifischen Situation Konflikte lösen können. Mit dem Erlernen derGrundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung erkennen Sie, wie Konflikte entstehen und vermieden werden können.

Lernziele

  • Pflichten und Rechte der pharmazeutischen Funktionsträger
  • Spanngungsfelder für Verantwortliche Personen
  • Kommunikation, Gesprächsführung
  • Gesprächs- und Deeskalationstechniken
  • Rhetorik und Argumentationsaufbau
  • Workshops: Typische Fragen im Arbeitsfeld einer QP
  • Spannungsfeld für Verantwortungsträger
ReferentenDipl.-Psych. Peter C. Zimmermann, ISKOM Institut für Schulung, Kommunikation, Organisation

Zielgruppen

QP, Sachkundige Personen, Leiter der Herstellung, Leiter der Qualitätskontrolle, Leiter der Qualitätssicherung, Mitglieder der Geschäftsleitung, Regulatory Affairs Manager, Pharmacovigilance Manager

SG-Seminar-Nr.: 5587950

Anbieter-Seminar-Nr.: 3833

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service