Update Berufsbildungsrecht 2021 - Seminar, Dauer 1 Tag - Online-Schulung - Webinar von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Alle Neuerungen im Ausbildungsalltag korrekt umsetzenDas Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung (01.01.2020) hat einschlägige Änderungen mit sich gebracht, u. a. eine Mindestvergütung für Auszubildende. Außerdem gelten einheitliche Abschlussbezeichnungen der höher qualifizierenden Ausbildung und neue Regelungen zur Teilzeitausbildung. Auch die aktuelle Rechtsprechung, z. B. zu Ausbildungsverträgen und Verhalten im Krankheitsfall, müssen Ausbilder beachten. Die erfahrene Expertin Dr. Carmen Hergenröder vermittelt, wie man alle Änderungen korrekt umsetzt und schwierige Situationen in der Ausbildung sicher löst.

Weiterbildungsinhalte

1. Reform der Ausbildung: Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung seit 01.01.2020
  • Die neue Mindestausbildungsvergütung
  • Reform der Teilzeitausbildung
  • Freistellung für die Berufsschule und Anrechnung auf die Ausbildungszeit
  • Höher qualifizierende Ausbildung
    • Geprüfte Berufsspezialistin/geprüfter Berufsspezialist
    • Bachelor Professional
    • Master Professional
  • Weitere Neuregelungen im Überblick
2. Die qualifizierte Ausbildung: Aktuelle Herausforderungen und Rechtsprechung
  • Das Berufsausbildungsverhältnis
  • Ausbildungsverträge richtig gestalten
  • Ausbildungsverhältnisse beginnen mit einer Probezeit
  • Rechte und Pflichten von Ausbildern und Auszubildenden
  • Ausbildung in Zeiten von Corona: Homeoffice und Kurzarbeit für Auszubildende, Verschieben der Abschlussprüfung etc.
  • Korrektes Verhalten im Krankheitsfall – AU-Bescheinigung per Whatsapp? Urlaub trotz Krankschreibung?
  • Arbeitszeit und Urlaub im Ausbildungsverhältnis – Was ist nach der neuen Rechtsprechung des EuGH zu beachten?
  • Mutterschutz und Elternzeit
  • Sonderproblematik: Haftung im Ausbildungsverhältnis!
  • Übernahme von Auszubildenden
  • Besonderheiten bei minderjährigen Auszubildenden
3. Aktuelle Rechtsprechung zu Abmahnung, Kündigung und Co.: Rechtssichere Beendigung von Ausbildungsverhältnissen
  • Wirksam abmahnen und weitere Verstöße vermeiden
  • Aufhebungsverträge schließen
  • Kündigung von Auszubildenden, die neue Kündigungsfrist bei der Berufsaufgabekündigung
  • Schadensersatzansprüche bei vorzeitiger Beendigung des Ausbildungsverhältnisses
  • Weiterarbeit §24 BBiG
  • Zeugnis
4. Praxis-Spezial: Schwierige Situationen und Konflikte in der Ausbildung rechtssicher lösen
  • Nichtbesuch der Berufsschule – wie gehen Sie vor?
  • Äußerungen in sozialen Netzwerken und ihre Folgen
  • Fehlzeiten von Auszubildenden reduzieren
  • Ausbildungsabbrüche vorbeugen
5. Individuelle Fallbesprechungen und teilnehmerorientierte Diskussion Die Agenda des virtuellen Seminars orientiert sich am Tagesablauf der Präsenzveranstaltung. Auch hier sind Pausen vorgesehen.

Lernziele

  • Die erfahrene Referentin erklärt im Detail, welche Änderungen im Zuge der Reform ab 2020 auf Ausbilder zukommen. Mithilfe einer Gegenüberstellung der alten und neuen Vorgaben ermitteln die Teilnehmer den konkreten Handlungsbedarf im Unternehmen.
  • Auch die relevante, aktuelle Rechtsprechung wird im Seminar vorgestellt und besprochen, sodass die Teilnehmer Ausbildungsverhältnisse vorteilhaft gestalten.
  • Außerdem erfahren die Teilnehmer, wie sie in Konflikten mit Auszubildenden richtig vorgehen und notfalls Ausbildungsverhältnisse rechtssicher beenden können.

Zielgruppen

Personalleiter, Ausbildungsleiter und Ausbilder, Führungskräfte mit Personalverantwortung sowie alle Mitarbeiter, die Auszubildende betreuen.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5468843

Anbieter-Seminar-Nr.: 77579-WEBINAR

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis