Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen - online - Webinar von BDEW Akademie

Inhalte

null

Hinweis

Praxis im Labor

Inhalte

Theoretische Grundlagen der Schutztechnik

  • Aufbau von Schutzeinrichtungen
  • Einsatz im Netz
  • Wartung, Einstellung, Prüfung
  • Integration von Erzeugungsanlagen

Während des Seminars vertiefen Sie durch Übungen das vermittelte Wissen. Zusätzlich erhalten Sie im Labor der Hochschule Darmstadt einen Einblick in die Praxis.

In diesem Seminar kommen erfahrene Experten aus Mitgliedsunternehmen des BDEW, Österreichs E-Wirtschaft, der Hochschule Darmstadt und der Technischen Universität Graz zu Wort.

HinweisBitte bringen Sie ein Lineal und einen Taschenrechner mit!

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Setzen Sie Relais wirtschaftlich ein und beachten Sie die Schutzanforderungen
  • Nehmen Sie die Praxis aus dem Labor mit in Ihr Unternehmen
  • Gewinnen Sie an Kompetenz durch eigene Staffelpläne und beschleunigen Sie die Fehlersuche
  • Erfahren Sie Neues über aktualisierte Vorschriften und binden Sie Erzeugungsanlagen verträglich an Ihr Netz
  • Schutzsysteme und Schutzprüfung Diskutieren Sie praxisnah durch Übungen im Seminar

Referenten

  • Marcel Engel Netze BW GmbH
  • Ignaz Hübl
  • Wolf Fischer Stromnetz Berlin GmbH
  • Prof. Dr. Lothar Fickert Technische Universität Graz
  • Dittmar Krull Avacon Netz GmbH
  • Martin Anthes Hochschule Darmstadt Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Prof. Dr. Athanasios Krontiris Hochschule Darmstadt Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Heribert Weinerth Hochschule Darmstadt Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Rudolf Grimme LEW Verteilnetz GmbH

Programm

Montag, 28. März 2022

7.45 Uhr Begrüßungskaffee

8.15 Uhr Begrüßung und Vorstellung

8.45 Uhr Allgemeine Grundlagen der Schutztechnik

  • Netzformen
  • Fehlerarten
  • Fehlerwirkung
  • Sternpunktbehandlung

Marcel Engel, Netze BW GmbH, Konzernexperte Netzentwicklung (TEK), Stuttgart

10.00 Uhr Kaffeepause

10.30 Uhr Allgemeine Grundlagen der Schutztechnik

  • Schaltanlagen Aufbau
  • Sammelschienen
  • Schalter
  • Wandler
  • Transformatoren
  • Hilfsstromversorgung
  • Auslösearten

Marcel Engel, Netze BW GmbH, Konzernexperte Netzentwicklung (TEK), Stuttgart

11.50 Uhr Schutz für einfache Leitungssysteme

  • UMZ-Relais
  • AMZ-Relais
  • gerichtete UMZ-Relais

Ignaz Hübl, Glödnitz

13.20 Uhr Mittagessen

14.20 Uhr Schutz für einfache Leitungssysteme

  • Schutzanregung
  • UMZ-Staffelung
  • Automatische Wiedereinschaltung (AWE)

Ignaz Hübl, Glödnitz

15.05 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Schutz mit UMZ-Relais, Übungen

  • UMZ-Staffelung
  • Stichleitungen mit UMZ-Schutz
  • Ringnetz mit UMZ-Schutz
  • Ringnetz mit Stichleitung erweitert
  • Zweiseitig gespeiste Verbindungsleitung
  • Strahlennetz mit Parallelleitung

Ignaz Hübl, Glödnitz

17.30 Uhr Ende des Seminartages/ anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Dienstag, 29. März 2022

8.30 Uhr Schutz für vermaschte Netze

  • Distanzschutzrelais Grundlagen
  • Anregearten
  • Auswahlschaltung
  • Richtungsbestimmung
  • Aufbau der Relais

Ignaz Hübl, Glödnitz

10.00 Uhr Kaffeepause

10.30 Uhr Schutz für vermaschte Netze

  • Distanzmessung
  • Widerstandsbestimmung
  • Staffelplan und Einstellungen
  • Grenzen des Distanzschutzes
  • Zusatzfunktionen

Ignaz Hübl, Glödnitz

12.45 Uhr Mittagessen

13.45 Uhr Schutz mit Distanzrelais, Übungen

  • Ermittlung von Einstellwerten
  • Erstellen eines Staffelplanes, Übungen
  • Staffelungsfaktor
  • gerichtete Endzeit
  • ungerichtete Endzeit
  • Schutzeinrichtungen mit festgelegten Auslösezeiten
  • AMZ- bzw. UMZ-Relais unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten

Ignaz Hübl, Glödnitz

15.15 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr Messwandler

  • Allgemeines
  • Übertragungsverhalten
  • Dimensionierung

Übungen

  • Stromwandler
  • Dimensionierung
  • Außenbürde
  • Relaisbürde

Wolf Fischer, Stromnetz Berlin GmbH, Asset Strategy Distribution, Berlin

17.30 Uhr Ende des Seminartages

Mittwoch, 30. März 2022

8.30 Uhr Schutz mit Differenzialrelais

  • Messverfahren
  • Schutz für Transformatoren
  • Schutz für Leitungen
  • Schutz für Sammelschienen

Wolf Fischer, Stromnetz Berlin GmbH, Asset Strategy Distribution, Berlin

10.00 Uhr Kaffeepause

10.30 Uhr Schutz mit Differenzialrelais

  • Übungen

Wolf Fischer, Stromnetz Berlin GmbH, Asset Strategy Distribution, Berlin

12.45 Uhr Mittagessen

13.45 Uhr Erdschlusserfassung

  • Zündverhalten
  • Stromfluss
  • Gefährdungspotential
  • Erdschlussortungsverfahren
  • Petersenspule und Reststrom
  • vereinfachtes Berechnungsverfahren

Prof. Dr. Lothar Fickert, Technische Universität Graz, Institut für elektrische Anlagen und Netze, Graz

15.15 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr Erdschlusserfassung

  • Übungen

Prof. Dr. Lothar Fickert, Technische Universität Graz, Institut für elektrische Anlagen und Netze, Graz

17.15 Uhr Ende des Seminartages

Donnerstag, 31. März 2022

8.30 Uhr Schutz von Kleinkraftwerken

Schutzfunktionen bei Asynchron- und Synchrongeneratoren

  • Schutz bei regenerativen Eigenerzeugern wie Windkraft

Dittmar Krull, Avacon Netz GmbH, Salzgitter

10.00 Uhr Kaffeepause

10.30 Uhr Parallelbetriebsbedingungen

  • Richtlinien des BDEW und VDN zum Parallelbetrieb in Nieder-, Mittel- und Hochspannungsnetzen

Dittmar Krull, Avacon Netz GmbH, Salzgitter

12.00 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr Labor in der Hochschule Darmstadt

Übungen und Versuche zu

  • Erdschluss
  • Erdschlusserfassung
  • UMZ-Schutz
  • Distanzschutz
  • Differentialschutz
  • Wandler

Martin Anthes, Hochschule Darmstadt Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Darmstadt

Heribert Weinerth, Hochschule Darmstadt Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Darmstadt

Prof. Dr. Athanasios Krontiris, Hochschule Darmstadt Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Darmstadt

18.00 Uhr Ende des Seminartages

Freitag, 01. April 2022

8.30 Uhr Rahmenbedingungen für Schutzsysteme

  • Schutzsysteme in den Vorschriften
  • Anforderungen an Schutzsysteme und die Umgebung
  • Unterbringung und Anschluss von Schutzsystemen

Rudolf Grimme, LEW Verteilnetz GmbH, ERSD-F-ZM, Augsburg

9.15 Uhr Schutzprüfung

  • Vorschriften und Empfehlungen zur Prüfung
  • Inhalt und Dokumentation von Schutzprüfungen
  • Empfehlungen der Verbände BDEW/VDE-FNN

Rudolf Grimme, LEW Verteilnetz GmbH, ERSD-F-ZM, Augsburg

10.00 Uhr Kaffeepause

10.30 Uhr Schutz in Übergabestationen

  • Netzanschluss und Schutzeinrichtungen von Kundenanlagen
  • TAB Mittelspannung/TAR 4110
  • Netzautomatisierung

Rudolf Grimme, LEW Verteilnetz GmbH, ERSD-F-ZM, Augsburg

11.40 Uhr Leittechnik und Schutz

  • Entwicklung der Stationsleittechnik
  • Kombinierte Geräte für Schutz- und Leittechnik
  • Kommunikationsnormen
  • IEC 61850
    • Basisarchitektur
    • Schutzprüfung in neuer Umgebung
    • Zeitsynchronisation
    • UW-Aufbau

Rudolf Grimme, LEW Verteilnetz GmbH, ERSD-F-ZM, Augsburg

12.15 Uhr Abschlussdiskussion

Rudolf Grimme, LEW Verteilnetz GmbH, ERSD-F-ZM, Augsburg

13.00 Uhr Ende des Seminars/anschließend gemeinsames Mittagessen

Zielgruppen

Techniker, Meister und Monteure, die mit der Betreuung von Schutzeinrichtungen befasst sind sowie Ingenieure, die sich einen Einblick in die Schutztechnik verschaffen wollen

Termine und Orte

Datum Preis
Darmstadt, DE
28.03.2022 - 01.04.2022 Mehr Informationen >  

SG-Seminar-Nr.: 5916276

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Darmstadt, DE
28.03.2022 - 01.04.2022 Mehr Informationen >