Online Training: Pauschalierung § 37b EStG + Geldwerte Vorteile - Webinar von LOHNAKAD GmbH

§ 37b EStG rechtssicher anwenden und verstehen

Inhalte

Die Pauschalierungsmöglichkeit im Rahmen des § 37b EStG für Geschenke und Sachbezüge an eigene Arbeitnehmer sowie Dritte, z.B. Kunden und Geschäftspartner, wird in der betrieblichen Praxis zunehmend genutzt. Die dazu geltenden Regelungen sind ständiger Rechtsprechung sowie Gesetzesänderungen unterworfen. In diesem Seminar werden die Grundbestimmungen, aber auch Spezialfälle, unter Beachtung der neuesten BMF-Schreiben und BFH-Urteile thematisiert.Unser Seminar ist mit vielen kurzweiligen Übungen und Testaufgaben gespickt. Sie werden nicht mit Folien und Paragrafen erschlagen und ist auch online gut „verdaubar“.

Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt, so dass auch online eine interaktive Kommunikation zwischen den Teilnehmern und dem Dozenten stattfinden kann. Individuellen Fragen und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht.

Sie erhalten sehr gut aufbereitete Unterlagen, u.a. ein umfangreiches Seminarskript, welches Sie als optimales Nachschlagewerk für die Praxis verwenden können.

Als technische Voraussetzungen sollten – neben einer schnellen Internetverbindung – ein Headset und eine Webcam vorhanden sein.

Pro Teilnehmer ist ein eigener PC/Laptop erforderlich.

Dieses Online-Training kann auch als firmeninterne Veranstaltung gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns an, wir besprechen gerne die genauen Abläufe und Schulungsinhalte mit Ihnen.

Seminarinhalte:

  • Anwendung der Pauschalierungsvorschrift nach § 37b EStG
  • Begründung eines Vertragsverhältnisses
  • Sachzuwendungen an eigene Arbeitnehmer
  • Sachzuwendungen an Nichtarbeitnehmer
  • Die Pauschalierung in Verbindung mit VIP-Logen
  • Die Pauschalierung bei Incentive-Reisen
  • Bemessungsgrundlage und Höchstgrenze
  • Die richtige Ausübung des Wahlrechts zur Pauschalierung
  • Rechtsfolgen der Pauschalierung
  • Anmeldung und Abführung der Pauschalsteuer
  • Auswirkungen der Pauschalierung auf die Sozialversicherung
  • Aufzeichnungs- und Anmeldepflichten
  • Besonderheiten bei Aufmerksamkeiten
  • Besonderheiten in Zusammenhang mit einer Bewirtung
  • Ausnahme Streuwerbeartikel
  • Der richtige Zeitpunkt das Wahlrecht auszuüben
  • Besonderheiten bei Arbeitslohn durch Dritte
  • Abgrenzung zu Betriebsveranstaltungen
  • Besprechung der neuen BMF-Schreiben und Urteile
  • Klärung von individuellen Teilnehmerfragen

Lernziele

Sie beherrschen die Anwendungsmöglichkeiten des § 37b EStG und wissen konkret, wie Sie in der Praxis diese Pauschalierungsmöglichkeit einsetzen können beziehungsweise in welchen Fällen davon kein Gebrauch gemacht werden kann.

Zielgruppen

Lohn- und Gehaltsabrechner sowie Führungskräfte aus den Personal- und Entgeltabrechnungsabteilungen.

SG-Seminar-Nr.: 5486261

Anbieter-Seminar-Nr.: W-PAU37b-20

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service