Online-Schulung: Verarbeitungsübersichten und Datenschutz-Folgenabschätzung - Webinar von FFD Forum für Datenschutz

Unser Experte zeigt Ihnen die rechtssichere Erfassung aller Verfahren, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten.

Inhalte

2-Tage interaktive Online-Schulung

Verarbeitungsübersichten und Datenschutz-Folgenabschätzung

Unser Experte zeigt Ihnen die rechtssichere Erfassung aller Verfahren, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten.

Das aktuelle Datenschutzrecht erfordert die Dokumentation aller Verfahren, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten. Mit der zwingenden Anwendung der EU-Datenschutz-Grundverordnung seit dem 25.05.2018 müssen wichtige Anpassungen vorgenommen sein. So ist das Verfahrensverzeichnis um die Gefährdungsanalyse erweitert worden. Die bisherige Vorabkontrolle wurde durch die Datenschutz-Folgenabschätzung ersetzt, wodurch sich weitreichende Neuerungen ergeben haben.

In unserer Online-Schulung werden Sie mit den Reformen der EU-Datenschutz-Grundverordnung vertraut gemacht. Sie lernen, wie Verarbeitungen dokumentiert und kontrolliert werden. Mithilfe praktischer Fallbeispiele werden Sie in der Lage sein, Dokumentationen DS-GVO-konform zu erstellen.

Die Schwerpunkte Ihrer Weiterbildung

  • Dokumentation der Verarbeitungstätigkeiten
  • Verzeichnisinhalte
  • Datenschutz-Folgenabschätzung: Ziele und Inhalte
  • Gefährdungsanalyse: Gesetzliche Vorgaben
  • Risikobewertung
  • Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Mögliche Sanktionen bei Rechtsverletzung
  • Praktische Übungen – Methoden, Tools und Checklisten

Die Vorteile der Online-Schulung:

  • Fragen, Antworten, Diskussionen - auch virtuell Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Virtuelle Break-out-Sessions Auch in der Online-Schulung können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.

Vorzuweisende Fachkunde gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO – Pflicht zur Weiterbildung

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Seminar-Inhalte

Einführung Verzeichnisse

  • Verarbeitungs-Verzeichnisse als Bestandteil der Rechenschaftspflicht
  • Auslegungshilfen Grundlagen
  • Begriffserklärungen
  • Funktion

Zuständigkeiten und Aufgaben

  • Der Verantwortliche
  • Die Rolle des Datenschutzbeauftragten (DSB)
  • Auftragsverarbeiter
  • Einbindung des DSB
  • Die Interaktion innerhalb des Unternehmens

Inhalte des Verzeichnisses

  • Verpflichtende Angaben
  • Wie das Verzeichnis zu führen ist
  • Ausnahmen von der Dokumentationspflicht
  • Hilfsmittel: Erfassungsbögen und Tools

Sanktionen

  • Folgen fehlender oder mangelhafter Verzeichnisse

Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA)

  • Grundlagen
  • Anforderungen
  • Verantwortlichkeiten
  • Aufgaben des DSB
  • Prozess und Durchführung der DSFA
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Gefährdungsanalyse
  • Methoden der Risikobewertung
  • Überprüfungen

Aufsichtsbehörde

  • Listen der Aufsichtsbehörden
  • Konsultation der Aufsichtsbehörde

Sanktionen

  • Folgen fehlender DSFA

Mit hohem Praxisanteil

  • Formulare
  • Checklisten
  • Praktische Übungen
    • Erstellung von Verarbeitungsübersichten
    • Bewertung von Risiken
    • Beschreibung der technischen und organisatorischen Maßnahmen

Ablauf der Online-Schulung

Wie läuft die Online-Schulung ab?

Nach Anmeldung zur Online-Schulung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Schulung eine E-Mail mit einem Zugangslink zum virtuellen Raum.

Über diesen Link melden Sie sich im virtuellen Raum an. Sie können jederzeit Fragen an den Referenten stellen.

Sie benötigen lediglich:

  • eine Internetverbindung
  • Lautsprecher in Verbindung mit einem Mikrofon oder ein Headset
  • optional: Webcam

Zielgruppe

  • Betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Verantwortliche für die Bereitstellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • EDV-Leitung und Administratoren
  • Betriebsrats- und Personalratsmitglieder
  • Personalchefs und qualifizierte Mitarbeiter/-innen in Personalabteilungen
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Rechtsabteilung

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Webinar
19.05.2021 - 20.05.2021 16 h Jetzt buchen ›
16.06.2021 - 17.06.2021 16 h Jetzt buchen ›
01.12.2021 - 02.12.2021 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5742764

Anbieter-Seminar-Nr.: ffs_4827_online-schulung-verarbeitungsuebersichten-und-datenschutz-folgenabschaetzung

Termine

  • 19.05.2021 - 20.05.2021

    Webinar

  • 16.06.2021 - 17.06.2021

    Webinar

  • 01.12.2021 - 02.12.2021

    Webinar

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Webinar
19.05.2021 - 20.05.2021 16 h Jetzt buchen ›
16.06.2021 - 17.06.2021 16 h Jetzt buchen ›
01.12.2021 - 02.12.2021 16 h Jetzt buchen ›