Online-Schulung: DS-GVO und Künstliche Intelligenz - Webinar von DATAKONTEXT GmbH

Inhalte

Wir freuen uns, dass wir Ihnen das Seminar „DS-GVO und künstliche Intelligenz" als Online-Schulung anbieten können.

 

Melden Sie sich hierzu über unsere Homepage oder per Mail an.

 

 

Immer mehr Unternehmen setzen „Künstliche Intelligenz“ ein, um Prozesse zu steuern, neue Erkenntnisse zu gewinnen und unvorhergesehene Entscheidungsmöglichkeiten zu generieren. Die dahinter stehende Steuerungssoftware ist auf immer weniger Benutzereingriffe angewiesen.Dem liegen komplexe Algorithmen und selbstlernende Systeme zugrunde. In vielen Fällen wird dabei auch eine große Anzahl personenbezogener Daten verarbeitet. Das kollidiert mit dem Zweckbindungsgrundsatz und dem Gebot der Datenminimierung. Auch die Einwilligung und die Interessenabwägung unterliegen KI-spezifischen Besonderheiten. Wie können die Betroffenenrechte beim Einsatz von KI (insbesondere Transparenz, Informiertheit) ausreichend umgesetzt werden? Wie ist mit KI-basierten, automatisierten Einzelentscheidungen, insbesondere im Zusammenhang mit Scoring umzugehen? Und welche Forschungsprivilegien sind gegebenenfalls einschlägig?

Die Online-Schulung soll in das Thema „Künstliche Intelligenz“ aus rechtlicher Sicht einführen und datenschutzrechtliche Besonderheiten herausstellen. Es will in einem frühen Stadium die bisher bekannten Probleme beleuchten und erste Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

 

 

 

Technische Hinweise für unsere Teilnehmer:

 

Eine Audioausgabe an Ihrem Gerät ist erforderlich. Ebenso wie ein Micro, wenn Sie sprechen möchten bzw. eine Kamera, wenn Sie gesehen werden möchten.

 

Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Folgen Sie den Hinweisen und betreten Sie die Onlineschulung. Es ist keine Software-Installation erforderlich!

 

 

Der Veranstalter behält sich vor, das Präsenz-Seminar bis 14 Tage und die Online-Schulung bis 2 Tage vor Beginn zu stornieren.

 

 

 

Technische Hinweise für unsere Teilnehmer: 

Eine Audioausgabe an Ihrem Gerät ist erforderlich. Ebenso wie ein Micro, wenn Sie sprechen möchten bzw. eine Kamera, wenn Sie gesehen werden möchten. 

 

10.00 Uhr: Beginn10.00-11.30 Uhr: Schulung11.30-11.45 Uhr: kurze Pause11.45 – 13.00 Uhr: Schulung13.00-14.00 Uhr: Mittagspause14.00-15.30 Uhr: Schulung15.30-15.45 Uhr: Pause15.45-17.00 Uhr: Schulung17.00 Uhr: Ende

 

Inhalte der Online-Schulung:

 

  • Hintergrund zu „Künstlicher Intelligenz“ – Definition und Anwendungsbereiche
  • Zweckbindung
  • Privilegien für Forschung
  • Einwilligung im Beschäftigtenverhältnis und im Kundendatenschutz
  • Einfluss des Einsatzes von KI auf Interessenabwägung
  • Besonderheiten im Zusammenhang mit Betroffenenrechten
  • Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
  • Scoring im Beschäftigtenverhältnis und im Kundendatenschutz
  • Datenschutz- Folgenabschätzung

 

 

 

Netto-Unterrichtsstunden: 5,5

Vortragsmethode: Vortrag, Umsetzungsbeispiele, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Fortbildungsveranstaltung gemäß Art. 38 Abs. 2 DS-GVO, §§ 5, 6, 38 BDSG

Lernziele

Der Einsatz von „Künstlicher Intelligenz“ ist Alltag geworden, sei es beispielsweise im Vertrieb oder im Kundenservice, aber auch im Personalwesen oder in der Wissenschaft. Autonome Prozesssteuerung oder selbstlernende Entscheidungssysteme bieten erhebliche Wettbewerbsvorteile. Die Technik stößt allerdings auch auf Vorbehalte: Akzeptanzprobleme, technische Komplexität und nicht zuletzt rechtliche Unsicherheit. Um KI datenschutzrechtlich einwandfrei einzusetzen, müssen die Fallstricke und Lösungsmöglichkeiten bekannt sein. Sie erhalten einen fundierten Überblick, um den Einsatz datenschutzrechtskonform gestalten zu können.

Zielgruppen

Interne und externe Datenschutzbeauftragte, Chief Information Officers, Projektverantwortliche, IT-Leiter

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Webinar
18.09.2020 09:00 - 15:45 Uhr 6.75 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5486329

Termine

  • 18.09.2020

    Webinar

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Webinar
18.09.2020 09:00 - 15:45 Uhr 6.75 h Jetzt buchen ›