Neues Insolvenz- und Restrukturierungsrecht - Gesetzliche Neukonzeption & Auswirkungen auf die Praxis - Webinar von FORUM Institut für Management GmbH

Inhalte

- Krisenfrüherkennung und Krisenmanagement - Anwendungsbereich und Einsatzfelder des Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmens für Unternehmen nach dem StaRUG - Aufgaben des Restrukturierungsbeauftragen und des Restrukturierungsgerichts - Der Restrukturierungsplan nach dem StaRUG: Gestaltbare Rechtsverhältnisse, Planabstimmung, Planwirkungen, Rechtsschutz - Geschäftsführerhaftung im neuen Recht: Neuregelung der Zahlungsverbote in § 15 InsO und Ausrichtung der Geschäftsführung auf das GläubigerinteresseSie möchten die Auswirkungen von SanInsFoG und StaRUG auf Ihre Praxis kennen? Sie wollen wissen, was sich durch das neue Recht konkret verändert und sich optimal darauf vorbereiten? Dann dürfen Sie dieses Online-Seminar nicht verpassen! Die vier Experten garantieren Wissensvermittlung auf höchstem Niveau.

Lernziele

Das Seminar gibt einen kompakten Überblick über die gesetzlichen Neuerungen im Insolvenz- und Restrukturierungsrecht und vertieft die wichtigen Instrumente des neuen Rechts. Der neue Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen nach dem StaRUG wird ebenso vorgestellt wie die sonstigen Neuerungen im Insolvenzrecht durch das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG). Dazu gehört die Neujustierung der Eigenverwaltung ebenso wie eine grundlegende Umgestaltung der Geschäftsführerhaftung in der Krise. - Nach dem Besuch des Online-Seminars: - kennen Sie die wesentlichen Regelungen und Instrumentarien des neuen Rechts, - können Sie einschätzen, in welchen Fällen der Einsatz des Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmens sinnvoll ist und wie ein Restrukturierungsplan nach dem StaRUG wirkt, - sind Sie mit den erwartbaren Streit- und Auslegungsfragen des neuen Rechts vertraut, - sehen Sie die Haftungsfallen für Geschäftsführer im neuen Insolvenz- und Restrukturierungsrecht und Wege der Haftungsvermeidung - und sind dadurch bestens für das neue Recht gerüstet.

Zielgruppen

Von diesem Online-Seminar profitieren insbesondere - Sanierungs-, Unternehmens- und Steuerberater, Recovery- und Gläubigerberater, - Insolvenzverwalter und -praktiker sowie deren Mitarbeiter, - Rechtsanwälte mit Schwerpunkt Restrukturierungs- und Insolvenzrecht, - Fach- und Führungskräfte der Kreditwirtschaft insbesondere aus den Abteilungen Recht, Kreditrisiko, Kredit, Sanierung, Abwicklung, - sowie Unternehmensvertreter.

SG-Seminar-Nr.: 5667701

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service