Wie viel Wissen(smanagement) steckt in meinem Projekt? - Vortrag von wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration

Inhalte

Kein Projekt gleicht dem anderen. Und Projektmanagement heute ist etwas ganz als noch vor zehn Jahren. Der Hauptgrund dafür ist die stärkere Fokussierung auf den Faktor Wissen. Doch was bedeutet das für das Projektmanagement konkret? Wie installieren Unternehmen ein erfolgreiches Wissensmanagement in ihre Projekte, sodass die Teammitglieder das Rad nicht jedes Mal neu erfinden und alle schmerzlichen Erfahrungen selbst machen müssen? Welche weiteren Trends bestimmen derzeit das Projektmanagement? Und wohin geht die Reise in der nahen Zukunft?

 

Vortrag 1 | 09.30 Uhr – 10.30 Uhr Wissensmanagement im Projektalltag – Mehrwert oder Risiko? Die Idee des Wissensmanagements steckt indirekt in vielen der üblichen Projektmanagement-Methoden. Moderne Projektmanagement-Softwaresysteme bringen außerdem etliche Funktionen für das Wissensmanagement mit. Auch wenn sich der frühere Hype bei den Softwareanbietern gelegt hat und diese Funktionen heute oft unter anderen Bezeichnungen daherkommen, bietet Software viele Möglichkeiten, dem organisationalen Vergessen entgegenzuwirken. Wer beim Softwareeinsatz aber Wissensmanagement eher versehentlich betreibt, ohne die Auswirkungen auf das Unternehmen oder die Projektorganisation aktiv zu steuern, der sorgt rasch für Unruhe in der Projektorganisation. Der Vortrag führt diese Aspekte näher aus, stellt kritisch gängige Software-Ansätze vor und beschreibt anhand von Praxisbeispielen die typischen Klippen und wie sie sich umschiffen lassen. Das können Sie erwarten:
  • Was Wissensmanagement in Projekten besonders macht?
  • Ist Wissen wirklich Macht?
  • Prozesse und Methoden für das Projektwissensmanagement?
  • Was können Tools leisten – und was nicht?
  • Wo anfangen? Wann lieber aufhören?

Vortrag 2 | 10.30 Uhr – 11.30 Uhr

Projektmanagement gestern, heute, morgen Der Vortrag nimmt auf informative und unterhaltsame Weise eine Bestandsaufnahme vor, zeigt Trends auf und gibt einen Ausblick auf die Zukunft. Welche Entwicklung hat das Projektmanagement durch die stärkere Fokussierung auf das Thema „Wissen“ in den letzten Jahren genommen? Wo stehen wir im Moment? Welche Trends sind gerade aktuell, und wo geht die Entwicklung in den nächsten Jahren hin? Das können Sie erwarten:
  • Bestandsaufnahme: Wie hat sich das Wissensmanagement im Projektmanagement in den letzten Jahren entwickelt?
  • Trends: Welche Trends spielen eine Rolle? Von welchen Trends werden wir morgen noch hören? Ausblick: Der Vortrag gibt einen Ausblick, wohin sich das Thema Wissensmanagement im Projektmanagement in den nächsten Jahren entwickeln wird
11.30 – 13.00 Uhr Networking
  • Vernetzen und tauschen Sie sich mit KollegenInnen aus Ihrer Region aus
  •  Erhalten Sie erste Lösungsansätze von Experten für Ihre aktuelle Problemstellung
  •  Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt

 

Lernziele

Der erste Vortrag betrachtet anhand von Praxisbeispielen die Vorteile, aber auch mögliche Stolpersteine, die das Wissensmanagement im Projektalltag mit sich bringt und legt den Fokus dabei auch auf eine mögliche software- bzw. toolgestützte Einführung von Wissensmanagement in der Projektorganisation. Der zweite Vortrag gibt einen Status Quo zum Projektmanagement – mit einem Überblick über aktuelle und künftige Trends,. Darüber hinaus zeigt er auf, wie das Thema „Wissen“ zukünftig das Projektmanagement verändern kann und gibt Impulse zur Verbesserung des eigenen Projektwissensmanagements.

Zielgruppen

Die Vorträge richten sich an Fach- und Führungskräfte, an Projektmanager und Projektmitarbeiter sowie alle anderen, die die ihre Kenntnisse im Bereich Projektmanagement aufbauen oder vorhandene Informationen vertiefen wollen.

SG-Seminar-Nr.: 1553005

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service