Workshop-Moderation - Training / Workshop von ComTeam AG, Academy + Consulting

Workshops effizient und lösungsorientiert gestalten

Inhalte

  • Konzeption: die Struktur einer Moderation und deren Phasen verstehen, um Abläufe konkret planen zu können
  • Intervention: den Prozess anhalten und Störungen ansprechen, ohne die Arbeitsfähigkeit zu gefährden.
  • Digitale Medien: zusätzliche Techniken und Medien, um die eigene Moderationsbandbreite zu erweitern 
  • Fragen: Gruppen und deren Diskussionen durch Fragen gezielt steuern
  • Techniken: das Handwerkszeug in der Moderation, von der Punktfrage bis zu Kreativmethoden
  • Visualisierung: die Dienstleistung an die Gruppe, ob am Flipchart oder digital
  • Leiterrolle: das eigene Verhalten und die Wirkung vor der Gruppe reflektieren

Lernziele

Können Workshops effektiv sein, wenn 20 Leute mitreden? Können Meetings Spaß machen und produktiv sein? Ja, wenn sie sorgfältig vorbereitet und klar geleitet werden. Hier erlernen Sie praxisnah und umsetzbar, wie Sie als Leiter einer Veranstaltung wirksam sind. Das bringt klare Resultate, die Wirkung haben, die Freude machen und die sich sehen lassen können.

Besonderheiten dieses Seminars

Erleben statt erlernen: Techniken und Methoden in der Moderation gibt es viele. Auf den ersten Blick erscheinen sie meist trivial und leicht nachvollziehbar. Spannend wird es jedcoh, wenn man eine richtige Gruppe durch einzelne Schritte leiten muss. Durch Ausprobieren und durch Feedback verinnerlichen Sie einzelne Techniken und sammeln somit Sicherheit für den Live-Auftritt.

Eigenen Praxisfall planen: Eine sorgfältige Konzeption einer Veranstaltung ist DER Erfolgsgarant eines Moderators/einer Moderatorin. Was sind die richtigen Fragen und wie können unterschiedliche Positionen im Diskussionsprozess eingebracht werden? Sie designen im Rahmen des Seminars den Regieplan für eine anstehende Veranstaltung, die Sie bereits am nächsten Arbeitstag moderieren können. 

Flexibilität ermöglichen: Trotz der besten Struktur braucht es in der filigranen Umsetzung auch Anpassungsfähigkeit. Sei es nun durch das Fehlen von Pinnwänden, durch festgeschraubte Tische oder Widerstand in der Gruppe: Hier lernen Sie, Kreativität und Flexibilität an den richtigen Stellen bewusst einzusetzen. Wir lösen uns hierfür sogar vom üblichen Seminarraum und vermitteln die notwendigen Inhalte auf einer Hütte.

Zielgruppen

ModeratorInnen, Organisations- und PersonalentwicklerInnen, BeraterInnen und alle, die Diskussionsprozesse effizient gestalten wollen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Gmund am Tegernsee, DE
03.12.2018 - 07.12.2018 16:00 - 13:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
11.03.2019 - 15.03.2019 16:00 - 13:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1495313

Termine

  • 03.12.2018 - 07.12.2018

    Gmund am Tegernsee, DE

  • 11.03.2019 - 15.03.2019

    Gmund am Tegernsee, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Gmund am Tegernsee, DE
03.12.2018 - 07.12.2018 16:00 - 13:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
11.03.2019 - 15.03.2019 16:00 - 13:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›