Warum Soft-Skill-Schulungen für Frauen keinen Mehrwert darstellen - Training / Workshop von Coaching Center Ruhr

oder "Ungleiches gleich zu behandeln ist nicht zielführend"

Seit vielen Jahren gibt es sehr ausgereifte Seminar- und Trainingskonzepte zum Thema "Soft-Skills". Meistens lernen wir Frauen bei diesen Seminaren nicht allzu viel Neues. Oder müssen wir wirklich lernen, dass es uneffektiv und unkultiviert ist, nicht alle Beteiligten mit einzubeziehen, oder dass unsachliches Argumentieren unprofessionell und wenig zielführend ist?

Nachdem unsere Kollegen seit vielen Jahren in "Soft-Skill-Schulungen" daran arbeiten, unsere "Sprache" zu erlernen, ist es nun an uns, die Kluft zwischen eher männlich und eher weiblich orientiertem Verhalten in der Arbeitswelt zu überwinden.

Theoretisch dürften die meisten Themen (immer an die "Eins" sprechen, sich zeigen, eigene Leistung verkaufen, der Wert von Sach- und Fachargumenten, …) den meisten bereits vertraut sein. In meinem Seminar gebe ich Ihnen und Ihren weiblichen Leistungsträgern die Möglichkeit, diese noch unvertraute "Sprache" zu erleben. Erfahren Sie, wie es sich anfühlt in dieser anderen "Kultur" zu agieren und diese fremde "Sprache" mit einem innerlichen Lächeln gezielt anzuwenden. Der Seminartag wird sicherlich von viel Spaß und Humor begleitet sein und nicht nur deshalb sehr nachhaltig wirken.

Inhalte

  • Was macht eigentlich eine gute Führungskraft aus? Was können wir für eine effektivere Führung tun?
  • Was ist Ihre Motivation etwas zu gestalten / zu steuern? Welche Leitwerte (Macht, Anerkennung, Harmonie, Freiheit, Neugier, … ) treiben Sie bei Ihrer Arbeit an? Sind "die" Anderen besser?
  • Notwendigkeit von Hierarchien?
  • Status der ausschlaggebende Baustein der eigenen Position.
  • Status erkennen und selber darstellen.
  • Warum behindern wir Frauen uns Frauen?Wie können Frauen Frauen fördern?

Lernziele

Macht und Führung sind positiv und erlauben uns die Welt in unserem Sinne zu gestalten. Wenn man mit seiner bevorzugten Sprache nicht zum Ziel kommt und auch nur dann, muss man andere Wege ausprobieren. Das erkennen, anerkennen und demonstrieren von Hierarchie und Status kann Spaß machen. Wir sind und bleiben Frauen in der Arbeitswelt.

Zielgruppen

Alle Frauen, die mehr Verantwortung übernehmen möchten und dabei Ihre weibliche „Sprache“ / „Kultur“ nicht aufgeben möchten.

SG-Seminar-Nr.: 1383016

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service