System Center Data Protection Manager (DPM) - Training / Workshop von CWD-Solution GmbH

SCDPM

Inhalte

Der Workshop vermittelt Kenntnisse über die MS integrierte Backup Lösung, die Konfiguration der der Komponenten und die Konzeption verschiedener Backup-Szenarien. Inhaltlich werden folgende Themen behandelt:

  • Installation
  • Erstellen von Protection-Groups
  • Konzeptionelle Protection Groups
  • Installation von Agents
  • Sicherung und Wiederherstellung von

                o SQL Servern                o Exchange Server                o Mailboxen                o Sharepoint Server                o File Server                o Hyper-V Maschinen                o ILR von Hyper-V Maschinen                o Bare Metal Recovery

  • Berichte

TAG 1: Einführung DPM / Installation / Konfiguration

Am ersten Tag geben wir einen Einblick und Einführung in DPM 2012 und schaffen damit das nötige Wissen und Voraussetzung um weitere Schritte durchführen zu können.  Bevor wir mit der Installation beginnen können, werden wir uns erst einmal dem Thema Architekturdesgn widmen. Wir werden exemplarisch eine Enterprise Beispiel Umgebung sizen und anhand derer die einzelnen Komponenten erläutern. Ebenfalls werden wir auf die Hard- und Softwarevoraussetzungen eingehen. Wichtiges Thema beim Sizing ist ebenfalls die Storage Konfiguration. Danach werden wir uns der Frage stellen, wie und wo der Data Protection Manager 2012 installiert wird, welche Optionen es bei der Installation gibt. Ebenfalls werden die Pro und Cons der verschiedenen Optionen aufgezeigt und welche Rechte benötigt werden.

Als nächstes werden wir uns der Frage widmen, wie Agenten auf den Zielsystemen installiert werden können. Wie schon beim DPM 2010 lässt sich der Agent nicht installieren, wenn eine Firewall aktiv ist. Für die Dauer der Installation kann man die Firewall temporär abschalten, oder die entsprechenden Ports händisch eintragen. Durch die Installation des DPM 2012 Agenten, werden die im Betrieb benötigten Ports automatisch eingetragen und berechtigt. TAG 2: Sicherungsgruppen / Sicherung & Wiederherstellung

Nachdem die Agenten nun installiert sind, kann im Bereich Protection eine Schutzgruppe definiert werden. Wir werden das Thema Protection Groups ausführlichst behandeln. Eine Alternative wür eine lokale Festplatte sind im Übrigen per ISCSI eingebundene Geräte.  Des Weiteren werden wir der Frage nachgehen, welche Möglichkeiten der Konfigurationen von Protection Groups es gibt.

TAG 3:  Bare Metal Recovery / Berichtsmanagement / Migration / DPM CMDlts

DPM liefert die Möglichkeit ein System mit wenigen Handgriffen wiederherzustellen. Die Methode ist für viele Administratoren eine schnelle Methode, um ein System in den letzten Zustand zurückzubekommen. Danach erfolgt das Berichtsmanagement und Auswertungen der Datensicherung, um Hinweise zu bekommen, welche Parameter in dem Datensicherungsumfeld gesteuert werden müssen. Im Anschluss werden wir eine Migration durchführen (Migrations-Vorbereitung, Checkliste, Durchführung) und sehen uns die Vorteile bzw. Nachteile einer Migration im Gegensatz zu einer Neu-Installation an. Den Tag schließen wir ab mit einem Einblick in DPM CMDlts - ausgewählte Befehle für die Verwaltung des DPM Servers und Powershellbefehle, mit denen die Konfiguration granularer ausgeführt werden kann.

Sollte es die Zeit zulassen, so werden wir uns ebenfalls dem Thema Monitoring mit dem System Center Operations Manager 2012 (SCOM 2012) widmen. Wir werden bei dem DPM Management Pack die zwingende Konfigurationen vornehmen und ebenfalls die optionale, sprich Best Practice bezogene Konfiguration besprechen.

Zielgruppen

Dieser 3 tägige Intensivkurs richtet sich an alle Data Protection Manager Administratoren, die aus einer System Center Data Protection Manger 2010 Umgebung auf System Center Data Protection Manager 2012 migrieren wollen. Ebenfalls sind alle Administratoren und Consultants genau richtig, die System Center Data Protection Manager 2012 neu in Ihrem Unternehmen einführen möchten. Die Teilnehmer sollten mit den Grundlegenden Funktionen von Datensichrungen vertraut sein.

SG-Seminar-Nr.: 1484878

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service