Security 4 Safety (Training) - Training / Workshop von anapur AG

Inhalte

CyberSecurity und Safety sind für sich jeweils relevante Themen in der Industrie. Die Kombination umso mehr. Vorfälle, gesetzliche Rahmenbedingungen und Richtlinien (NIS-Richtlinie, IT-Sicherheitsgesetz, KAS 51, BSI Grundschutz Chemie, IEC 62443, NAMUR NA 163) sind in aller Munde. Die Einhaltung dieser Richtlinien aber vielmehr die Vermeidung von Ereignissen ist obere Priorität bei Betreibern und Behörden.

Folgende Fragen stehen – unter vielen anderen – zur Diskussion:Was bedeutet die Meldepflicht für Störfallanlagen nach dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 (Entwurf)?Wie ist mit der Security für integrierte Systeme umzugehen?Was ist der Stand der Technik, den Behördenprüfer abfragen?Gibt es einen Katalog von „Mindestmaßnahmen“?Wer ist strafrechtlich verantwortlich für Umwelt- und Gesundheitsschäden, die aus einem Cyberangriff auf Safety Systeme resultieren? Der Betriebsleiter? Der Chief Information Security Officer?

CyberSecurity und Safety sind für sich jeweils relevante Themen in der Industrie. Die Kombination umso mehr. Vorfälle, gesetzliche Rahmenbedingungen und Richtlinien (NIS-Richtlinie, IT-Sicherheitsges ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Die Veranstaltung richtet sich an Experten aus dem Bereich

  • Functional Safety, die sich für Cybersecurity interessieren
  • Cybersecurity Experten, die sich für Functional Safety interessieren.

SG-Seminar-Nr.: 5807324

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Training / Workshop
  • Deutsch
    • Keine
  •  
  • Anbieterbewertung (5)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service