Requirements Engineering in agilen Kontexten – RE@Agile Primer (DE) - Training / Workshop von Trivadis Holding AG

Inhalte

Überlegst du noch oder handelst du schon? Du interessierst dich für die verschiedenen Techniken und Methoden in agilen Entwicklungsprozessen. Du möchtest diese verstehen und erfolgreich anwenden können, um die Requirements-Engineering-Praxis zu optimieren. User Stories, Epics, Features und Backlog Items sind hervorragende Werkzeuge, um ein Projekt agil zu steuern. Fokussierte Kommunikation zum richtigen Zeitpunkt, schlanke Dokumentation, einfache Strukturen – dieses Training hilft dir, Synergien zu nutzen und neben den vermittelten Grundlagen intensiv an der praktischen Umsetzung zu arbeiten. Das Training dient als Vorbereitung zur Absolvierung der Zertifizierung des IREB „RE@Agile Primer“. Die beaufsichtigte Zertifizierungsprüfung findet am zweiten Seminartag statt und dauert 40 Minuten (22 Multiple-Choice Fragen). Erfolgreiche Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Die Prüfungskosten sind im Preis inbegriffen.Contents
  • Grundlagen von RE@Agile Primer: Methoden im Überblick
  • Artefakte und Techniken im agilen Requirements Engineering
  • Was sind User Stories und wie können sie im agilen Kontext eingesetzt werden
  • User Stories im Zusammenhang mit einer Definition of Ready, einer Definition of Done und im Zusammenhang mit dem Qualitätsmanagement in klassischen Vorgehensmethoden
  • Organisatorische Aspekte im agilen Requirements Engineering: Rollen und die notwendigen Kompetenzen
  • Akzeptanzkriterien, Modellierung, StoryMapping und was sonst noch helfen könnte
  • Stories schneiden, Backlogs und Anforderungsdokumentationen organisieren
  • User Stories im Produktlifecycle und im Programmmanagement
  • Agile Prinzipien, Werte und Haltungen
Voraussetzungen
  • Praktische Erfahrung im Projekt Management, als Business Analyst, Requirements Engineer, Test- oder Qualitätsmanagement
  • Erfahrungen im agilen Umfeld sind empfehlenswert
  • IREB CPRE Foundation Level Zertifikat ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung
Methoden

Nachdem du Methoden und Techniken anhand von Beispielen kennengelernt hast, wendest du das gelernte Material in Arbeitsgruppen auf ein Fallbeispiel an. Die in verschiedenen Arbeitsgruppen erarbeiteten Lösungswege werden wir dann gemeinsam besprechen und analysieren

Falls du noch mehr über den Inhalt des Kurses und die Zertifizierung erfahren möchtest, schaue bei IREB vorbei.

    Lernziele

    • Du wirst gemäss des IREB-Lehrplans „RE@Agile Primer“ geschult und optimal auf die Prüfung vorbereitet
    • Du kennst Techniken, um User Stories in der Erhebung, Dokumentation, Abstimmung und der Verwaltung von Anforderungen einzusetzen 
    • Du kennst verschiedene Möglichkeiten in komplexen Vorhaben (Programme, Produktlifecycle) mit User Stories leichtgewichtig zu skalieren
    • Du verstehst die Bedeutung von Werten und Haltungen für Requirements Engineering in diversen agilen Entwicklungsprozessen

    Zielgruppen

    • IT-Professionals und Professionals, die mit IT-Entwicklung in Berührung kommen
    • Alle Interessierten, die mehr über Requirements Engineering im agilen Kontext erfahren wollen

    Termine und Orte

    Datum Dauer Preis
    Düsseldorf, DE
    17.09.2020 - 18.09.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Frankfurt am Main, DE
    30.11.2020 - 01.12.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Hamburg, DE
    22.06.2020 - 23.06.2020 14 h Jetzt buchen ›
    München, DE
    20.01.2020 - 21.01.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Stuttgart, DE
    23.04.2020 - 24.04.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Wien, AT
    19.03.2020 - 20.03.2020 14 h Jetzt buchen ›
    05.10.2020 - 06.10.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Basel, CH
    09.11.2020 - 10.11.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Bern, CH
    18.05.2020 - 19.05.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Glattbrugg, CH
    20.02.2020 - 21.02.2020 14 h Jetzt buchen ›
    19.08.2020 - 20.08.2020 14 h Jetzt buchen ›

    SG-Seminar-Nr.: 5193293

    Anbieter-Seminar-Nr.: PM-RE@AGILE (DE)

    Termine

    • 20.01.2020 - 21.01.2020

      München, DE

    • 20.02.2020 - 21.02.2020

      Glattbrugg, CH

    • 19.03.2020 - 20.03.2020

      Wien, AT

    • 23.04.2020 - 24.04.2020

      Stuttgart, DE

    • 18.05.2020 - 19.05.2020

      Bern, CH

    Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

    Jetzt buchen ›
    Seminar merken ›

    Semigator berücksichtigt

    • Frühbucher-Preise
    • Last-Minute-Preise
    • Gruppenkonditionen

    und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

    Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

    Über Semigator mehr erfahren

    • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
    • Vollständige Veranstaltungsinformationen
    • Schnellbuchung
    • Persönlicher Service
    Datum Dauer Preis
    Düsseldorf, DE
    17.09.2020 - 18.09.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Frankfurt am Main, DE
    30.11.2020 - 01.12.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Hamburg, DE
    22.06.2020 - 23.06.2020 14 h Jetzt buchen ›
    München, DE
    20.01.2020 - 21.01.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Stuttgart, DE
    23.04.2020 - 24.04.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Wien, AT
    19.03.2020 - 20.03.2020 14 h Jetzt buchen ›
    05.10.2020 - 06.10.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Basel, CH
    09.11.2020 - 10.11.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Bern, CH
    18.05.2020 - 19.05.2020 14 h Jetzt buchen ›
    Glattbrugg, CH
    20.02.2020 - 21.02.2020 14 h Jetzt buchen ›
    19.08.2020 - 20.08.2020 14 h Jetzt buchen ›