Requirements Engineering (DE) - Training / Workshop von Trivadis Holding AG

Inhalte

VoraussetzungenVorausgesetzt wird ein generelles Verständnis von Software- und Systementwicklung.  Theoretisches Grundwissen im Requirements Engineering ist nicht notwendig.

Wichtig für Ihren persönlichen Erfolg sind die folgenden Anforderungen:

  • Sie wollen wissen, wie Sie die Anforderungen für Ihre IT-Vorhaben ermitteln können, damit die IT-Systeme die Bedürfnisse der Stakeholder tatsächlich erfüllen können.
  • Sie möchten Anforderungen in natürlicher Sprache greifbar formulieren oder in konzeptionellen Modellen messerscharf darstellen, damit ihre Stakeholder auch komplexe Sachverhalte durchschauen.
  • Sie wollen Konflikte früh entdecken und lösen und Anforderungen und Spezifikationen so prüfen, dass Kosten und Risiken minimiert werden.
InhaltDer Kurs basiert auf dem Lehrplan des Foundation Level zum Zertifikat "Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE-FL)" und vermittelt Ihnen die Techniken des Requirements Engineering.

Hierzu zählen:
  •  Motivation und Begriffe
  •  System- und Kontextabgrenzung
  •  Anforderungsermittlungstechniken
  •  Dokumentation von Anforderungen
  •  Natürlichsprachige Dokumentation von Anforderungen
  •  Anforderungen modellbasiert dokumentieren (z.B. Klassenmodelle, Aktivitätsdiagramme, Zustandsdiagramme)
  •  Anforderungen prüfen
  •  Umgang mit Konflikten
  •  Anforderungen verwalten
  •  Werkzeugunterstützung
  •  Prüfungsvorbereitung
Methodik

Die Schulung besteht zu 60% aus Theorie und zu 40% aus praktischer Anwendung.Basierend auf dem Lehrplan und den Publikationen des IREB.org haben unsere erfahrenen ReferentInnen eine Mischung aus Theorie, fallbasierten Übungen und Diskussionsrunden entwickelt. Besagte Mischung unterstützt die Wahrscheinlichkeit des Bestehens der Zertifikatsprüfung als auch den anregenden Erfahrungsaustausch unter Praktikern auf hohem Niveau zu halten. 

Kursmaterialien

Das Buch zum Kurs erhalten Sie circa zwei Wochen vor dem Beginn der Schulung. Es handelt sich um den Buchtitel Basiswissen Requirements Engineering: Aus- und Weiterbildung nach IREB-Standard zum Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level, der im dpunkt.verlag erschien.Da das Training sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch angeboten wird, gibt es das Buch und die Materialien für Übungen in der jeweiligen Kurssprache.

Dauer und VariantenUnser Standardkurs dauert 3 Tage inklusive der abschließenden Prüfung.

Gerne bieten wir den Kurs auch firmenspezifisch an. Idealerweise in einer inhaltlich und zeitlich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Variante. Bewährt haben sich:
  • eine Durchführung in 3 oder 4 Tagen, die auf die Prozesse und Konventionen des  Unternehmens eingeht
  • eine Durchführung an mehreren Halbtagen verteilt über 4 bis 8 Wochen
 Kundenstimmen

Wir haben einige Rezensionen unserer Kunden für Sie bereitgestellt, unter Anderem von der Centris AG und der Schweizerischen Post.

Preis

Deutschland: EUR 1.490,00 zzgl. MwSt. zzgl. EUR 250,00 PrüfungsgebührSchweiz: CHF 2.400,00 zzgl. MwSt. zzgl. CHF 370,00 PrüfungsgebührFalls Sie noch mehr über den Inhalt des Kurses und die Zertifizierung erfahren möchten, schauen Sie bei IREB vorbei.

Lernziele

Durch die Teilnahme an unserem Training erreichen Sie folgende Ziele:

  • Bestehen der Zertifikatsprüfung zum Certified Professional Requirements Engineering – Foundation Level (CPRE-FL)
  • Verständnis von grundlegenden Eigenschaften und dem Zusammenspiel methodischer Ansätze, z.B. Anforderungsermittlungstechniken, Beschreibungsmittel oder Dokumentationsformen und Abstimmung von Anforderungen
  • Kenntnis der gängigsten Notationen für Anforderungen

Zielgruppen

Das Training eignet sich für alle, die über IT-Verfahren kommunizieren, sowohl mit Fachvertretern als auch mit IT-Vertretern. Das betrifft Requirements Engineers, Business Analysten, Projektleiter, Quality Manager, Testmanager, Applikations- oder Produktverantwortliche, IT-Architekten und erfahrene Entwickler.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
11.11.2019 - 13.11.2019 21 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
02.09.2019 - 04.09.2019 21 h Jetzt buchen ›
München, DE
08.05.2019 - 10.05.2019 21 h Jetzt buchen ›
Wien, AT
17.07.2019 - 19.07.2019 21 h Jetzt buchen ›
Glattbrugg, CH
18.03.2019 - 20.03.2019 21 h Jetzt buchen ›
07.10.2019 - 09.10.2019 21 h Jetzt buchen ›
Lausanne, CH
03.06.2019 - 05.06.2019 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5193292

Anbieter-Seminar-Nr.: PM-IREB-F (DE)

Termine

  • 18.03.2019 - 20.03.2019

    Glattbrugg, CH

  • 08.05.2019 - 10.05.2019

    München, DE

  • 03.06.2019 - 05.06.2019

    Lausanne, CH

  • 17.07.2019 - 19.07.2019

    Wien, AT

  • 02.09.2019 - 04.09.2019

    Hamburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
11.11.2019 - 13.11.2019 21 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
02.09.2019 - 04.09.2019 21 h Jetzt buchen ›
München, DE
08.05.2019 - 10.05.2019 21 h Jetzt buchen ›
Wien, AT
17.07.2019 - 19.07.2019 21 h Jetzt buchen ›
Glattbrugg, CH
18.03.2019 - 20.03.2019 21 h Jetzt buchen ›
07.10.2019 - 09.10.2019 21 h Jetzt buchen ›
Lausanne, CH
03.06.2019 - 05.06.2019 Jetzt buchen ›